Meldungen

Gewährleistung der Qualität von Modellen, Simulationen und deren Ergebnissen

Workshop vom 18. Januar 2010 (Beginn 13.00 Uhr) bis 19. Januar 2010 (8.30 - 13.00 Uhr)

das Institut für Technik Intelligenter Systeme (ITIS e.V.) zusammen mit der Universität der Bundeswehr München (INF 3) veranstaltet vom

vom 18. Januar 2010 (Beginn 13.00 Uhr)
bis 19. Januar 2010 (8.30 - 13.00 Uhr)
zum dritten Mal einen Workshop in der Reihe
"Perspektiven der Modellbildung und Simulation", diesmal zum Thema :
"Gewährleistung der Qualität von Modellen, Simulationen und deren Ergebnissen".

Als Anlage erhalten Sie das Programm des Workshops, dem Sie neben dem vorgesehenen Ablauf auch die geplanten Vortragsthemen und die dazu eingeladenen Vortragenden entnehmen können.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Um formlose Anmeldung wird gebeten, Details hierzu entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Workshop-Flyer. Bitte leiten Sie den Flyer auch gerne an interessierte Kollegen weiter.

 


 

Workshop in der Reihe "IT-Sicherheit für unsere Gesellschaft", diesmal zum Thema
"Drahtlose Sensornetze (WSN), Sicherheit durch WSN, IT-Sicherheit in WSN"

veranstaltet vom Institut für Technik Intelligenter Systeme (ITIS e.V.) zusammen mit der Universität der Bundeswehr München (INF 3) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

in der Zeit
vom 03. Dezember 2009 (Beginn 13.00 Uhr) bis 04. Dezember 2009 (8.30 - ca.13.00 Uhr)

Als Anlage erhalten Sie das Programm des Workshops, dem Sie neben dem vorgesehenen Ablauf auch die Vortragsthemen und die dazu eingeladenen Vortragenden entnehmen können.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Um formlose Anmeldung wird gebeten, Details hierzu entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Workshop-Flyer. Bitte leiten Sie den Flyer auch gerne an interessierte Kollegen weiter.

 

ITIS e.V.


 

Workshop zum Thema "IT-Sicherheit" an der Universität der Bundeswehr München

Das Institut für Technische Informatik hat am 24.11.09 unter der Leitung von Prof. Dr. Gabi Dreo erfolgreich den Workshop "IT-Sicherheit" veranstaltet. Zahlreiche Vertreter aus Forschung und Industrie folgten der Einladung und konnten dank der hochkarätigen Vortragenden teils neue Einblicke in die aktuelle IT-Sicherheits Forschung erlangen. Herausragend war hierbei der Vortrag der bekannten IT-Sicherheits-Spezalistin Joanna Rutkowska (Invisible Things Labs) zu nennen, die einen Einblick in die Themenwelt aus Sicht der Hacker gab und anhand des Konzepts der "Security-by-Isolation" zeigte, wie man bspw. eine XEN Virtualisierung im Punkt Sicherheit weiter verbessern könnte. Die abschließende Diskussionrunde zum Thema "Is Security of Mobile Devices an Illusion?" mit Vertretern aus Industrie (Dr. Spitz (G&D), Dr. Martius (secunet Security Networks AG)) und Forschung (Peter Schoo (Fraunhofer SIT), Prof.Dr. von Helden (FH Hannover)), sowie Joanna Rutkowska als Vertreterin der BlackHat Fraktion, zeigte dass ein Bedarf an vertrauenswürdigen mobilen Geräten durchaus besteht, nur ist der Kompromiss zwischen wirtschaftlichen Erwägungen und Nutzen auf der anderen Seite oft ein Problem.

Bild1 IT-Sicherheit Bild2 IT-Sicherheit Bild3 IT-Sicherheit


 

Prof. Dr. Tobias Eggendorfer hat einen Ruf auf eine Professur angenommen

Prof. Dr. Tobias Eggendorfer hat einen Ruf auf eine Professur in Hamburg angenommen. Wir gratulieren ihm zu seiner Ernennung zum Professor und freuen uns, daß er uns weiterhin bei unseren Projekten unterstützt. Er war von Oktober 2005 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter an unserem Institut und hat mehrere, sehr erfolgreiche Projekte mit dem IT-Amt der Bundeswehr durchgeführt.


 

Summer School on Network and Service Management (ISSNSM 2009)

The 3rd international summer school on network and service management takes place July 13-17 2009 at the Universität der Bundeswehr München. It provides classes on advanced topics in network management. The courses are accompanied with practical hands-on labs in order to combine the theoretical background with some operational experience. The summer school features tutorials from the three areas IT Service Management, Self-Properties, and Security. It is organized by Gabi Dreo Rodosek, Iris Hochstatter and Björn Stelte and sponsored by the Network of Excellence EMANICS (http://emanics.org/).

Register online: http://www.aims-conference.org/issnsm-2009/


Buch zum Thema "Militärische Kommunikationstechnik"

Ein weiterer Band der Buchserie des Instituts zu militärischen Kommunikationssystemen ist erschienen. Das Buch mit dem Titel "Militärische Kommunikationstechnik" ist ab sofort im Buchhandel erhältlich, die ISBN lautet 978-3-8370-9356-8.
Herausgeber dieses Bandes sind Professor Gunnar Teege, Dr. Tobias Eggendorfer und Volker Eiseler.

Für Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Tobias Eggendorfer .


 Vortrag auf der CeBit in Hannover

Am Samstag, dem 7.3.09, zeigte Dr. Tobias Eggendorfer auf der CeBIT in Hannover in seinem Vortrag erneut Sicherheitslücken auf. Er wird unter anderem ein Sicherheitsproblem beim Login-Vorgang einer Bank demonstrieren, durch das Zugangsdaten von Kunden ausgespäht werden können.

Außerdem wird er weitere, bereits bekannte Sicherheitslücken vorstellen und erläutern, welche grundlegenden und immer wiederkehrenden Fehler Ursache dafür sind.


1st IFIP/IEEE International Workshop on Management of the Future Internet (ManFI 2009)

Gabi Dreo Rodosek and James Won-Ki Hong organize the 1st IFIP/IEEE International Workshop on Management of the Future Internet (ManFI 2009) in conjunction with IM 2009.


 Buchneuerscheinung: Mobile militärische Kommunikationsnetze

Demnächst erscheint der erste Forschungsband des Instituts in Zusammenarbeit mit dem ITIS. Das Buch berichtet über mobile militärische Kommunikationsnetze und wird unter der ISBN 978-3-8370-9201-1 im Buchhandel erscheinen.

Aus dem Inhalt:

Herausgeber des Bandes sind Professor Gunnar Teege, Dr. Tobias Eggendorfer und Volker Eiseler.


Exkursion zur Wehrtechnischen Dienststelle 81 (WTD)

am 11.2.2009 findet im Rahmen des Seminars eine Exkursion zur WTD 81 nach Greding statt. Hier bekommen wir ein paar Vorführungen und Informationen über derzeitiges und zukünftiges Equipment der Bw.


Sicherheitslücke auf einer Webseite eines großen deutschen Unternehmens

Dr. Tobias Eggendorfer hat erneut eine Sicherheitslücke auf einer Webseite eines großen deutschen Unternehmens entdeckt. Diesmal konnte auf der Webseite des Flughafen Münchens Daten manipulieren und so falsche Auskünfte zu Flügen verursachen. Zudem hat er Cross-Site-Scripting-Fehler auf der Webseite nachgewiesen. Das Linux Magazin berichtet darüber in seiner Ausgabe 01/2009 und beschreibt die technischen Details.


EMANICS organizes a networking session at ICT 2008

PictureICT


EMANICS organizes a networking session at the ICT 2008 event in Lyon, France in November. ICT 2008 is the biggest event organized by the European Commission regarding information and communication technologies and we should take this opportunity to discuss "Management Challenges of the Future Internet" with people from different EU projects.





Sicherheitslücke bei DHL

Dr. Tobias Eggendorfer, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts, hat zufällig eine massive Sicherheitslücke bei DHL entdeckt.

Durch einen Fehler in dem Paketverfolgungsystem Track & Trace bei DHL waren die Adressdaten von allen Empfängern von DHL-Paketen online abrufbar. Dabei waren die Adressdaten nach Lieferant geordnet, so dass leicht automatisch Kundenlisten gewonnen werden konnten. Diese Informationen unterliegen eigentlich dem Datenschutz und dürften nicht öffentlich zugänglich sein.

Das Linux Magazin berichtet in der am 6.11.2008 erscheinenden Ausgabe 12/2008 über die Sicherheitslücke und beschreibt Details. Siehe auch http://www.sueddeutsche.de/computer/585/316467/text/





Informatik 2008



850. STADTGEBURTSTAG - Münchner Wissenschaftsmeile

Anlässlich des 850. Stadtgeburtstages von München findet am 19. und 20. Juli eine Wissenschaftsmeile auf dem Marstallplatz statt. Vertreten sind zahlreiche Forschungs-einrichtungen aus München sowie die Münchner Hochschulen. Das

Instituts für Informationstechnische Systeme

der Universität der Bundeswehr München ist mit folgenden Vorträgen und Präsentationen dabei:

19. Juli von 16.15 bis 16.45 Uhr Biometrie-Hightech im Reisepass
  ein Vortrag von Prof. Gabrijela Dreo Rodosek
     
Präsentation - " Du bist der Schlüssel


      
      






Seminar zum Thema Spambekämpfung

Anfang Juli fand ein gemeinsames Seminar mit der Universität der Bundeswehr und der FernUniversität in Hagen statt.
Das Seminar wurde von Professor Dr. Keller (FernUniversität Hagen) und Dr. Tobias Eggendorfer geleitet.




Workshop der deutschsprachigen, wissenschaftlichen Anti-Spam-Community

fand erstmalig auf Initiative und unter Federführung von Dr. Tobias Eggendorfer und Dr. Guido Schryen (RWTH Aachen) Anfang Juni statt, um eine nachhaltige Lösung der Spam-Epidemie zu finden.
 



Tag der offenen Tür am 28.6.2008

Beitrag des IIS : Biometrie - Herausforderung und Anwendung

(S. 17 auf dem Link der pdf-Datei )




Sicherheit 2008

jährliche Konferenz der Fachgruppe Sicherheit der Gesellschaft für Informatik.
Professor Dr. Jörg Keller (FernUniversität in Hagen) und Dr. Tobias Eggendorfer leiteten eine Special Session zum Thema Spam. Zusammen mit dem internationalen Programmkomittee, das aus erstklassigen Spamforschern bestand, wählten die beiden Veranstalter sehr aktuelle und hochrelevante wissenschaftliche Papers aus.
 



SpamConference im März 2008:

Auf der jährlichen Konferenz am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) hielt Dr. Tobias Eggendorfer einen Workshop über neuartige Verfahren der Spam-Bekämpfung . Er referierte dabei über Themen aus seiner Dissertation und aktuelle Entwicklungen aus der Forschung.
 



Logo der CeBIT IIS war auf der CeBit 2008 vertreten mit
  • Biometrie auf dem Stand von PCS .
    Hier wurde der Intus PalmSecure Handflächen Venenscanner vorgestellt, ein Gemeinschaftsprodukt von PCS und IIS.
    Zur Verwaltung des Venenscanners wird die am Institut entwickelte Software BioXes verwendet.

  • Anti-Spam-Technik
    Dr. Tobias Eggendorfer hielt einen aktuellen Vortrag, der live im Internet übertragen wurde.



IIS auf der Hausmesse bei Ricoh

BioXes und der Handflächen Venenscanner von Fujitsu ermöglichen eine hohe Datensicherheit für die Druckfreigabe der Zukunft
 




Rigorosum von Cristian Opincaru
Bildergallerie vom Rigorosum



eForenics Januar 2008

Dr. Tobias Eggendorfer präsentierte neue Verfahren zur Ermittlung von Spammern,
womit wesentlich früher als bisher mit der Täterermittlung für die unerwünschten E-Mail Berge begonnen werden kann.
 



SYSTEMS 07

IIS war auf der SYSTEMS 2007 am Gemeinschaftsstand "Bayern Innovativ" mit folgenden Exponaten vertreten :

Sicherheit für Geo Web Services
Biometrische Zugangskontrolle
Bild einer Zeitung SYSTEMS Presseerklärung (pdf)
Bild von der SYSTEMS Bilder von der SYSTEMS




10th IFIP/IEEE Symposium on Integrated Network Management
21-25 May, 2007, Munich, Germany
Lufthansa offers 10-20% Discount for flights - more information see here



Doctoral Seminar — Research Retreat

Bild vom Doktorandenseminar by Institut für Informationstechnische Systeme IIS der Universität der Bundeswehr München
and by Communication Systems Group, CSG am Institut für Informatik, IFI der Universität Zürich
Location: Sonthofen,
Generaloberst-Beck-Kaserne
Date: March 26-28, 2007
Organizers:
Prof. Gabi Dreo
Prof. Gunnar Teege
Prof. Burkhard Stiller
Schedule of the Doctoral Seminar



Ausflug zur Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 81 in Greding

am 7.2.2007

Im Rahmen des Seminars zu mobilen, militärischen Kommunikationssystemen, das von hochkarätigen externen Vorträgen begleitet wurde.
Die WTD beschäftigt sich unter anderem mit militärischer Kommunikationstechnik.



Bild von Seminarteilnehmer



Mobile Enterprise, Kommunikation und Sicherheit

hochschulöffentliche Tagung im Rahmen der Siemens Anwender

06.-07.02.2007 im Geb 35 Raum 1210A (Hirschkäfer)

Agenda


SYSTEMS 06

IIS war auf der SYSTEMS 2006 am Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ mit folgenden Exponaten vertreten :

Sicherheit für Geo Web Services
Biometrische Zugangskontrolle
Bild einer Zeitung SYSTEMS Presseerklärung (pdf)
Bild von der SYSTEMS Bilder von der SYSTEMS




Kooperation des Instituts für Informationstechnische Systeme (IIS) der Universität der Bundeswehr München mit dem Argonne National Laboratory, Chicago

In Bestrebungen ein Abrechnungssystem für den Bereich Grid Computing zu entwickeln, haben die Studenten Mario Golling und Michael Kretzschmar im Zuge ihrer Diplomarbeit das Argonne National Laboratory in Chicago besucht. Während ihres Aufenthaltes in den USA nutzten die beiden Studenten, welche als wissenschaftliche Hilfskräfte am IIS tätig sind die Gelegenheit, sich mit auf diesem Gebiet weltweit führenden Spezialisten auszutauschen und enge Kontakte mit Ian Foster, dem "Father of the Grid" und Leiter des Distributed Systems Laboratory (DSL) und dem Institut für Informationstechnische Systeme (IIS) der Universität der Bundeswehr München zu knüpfen.

Studenten der Universität der Bundeswehr München zu Gast beim Argonne National Laboratory, Chicago (v.l. OLt Mario Golling, Ian Foster, OLt Michael Kretzschmar)

 



 

Doctoral Seminar — Research Retreat

by Institut für Informationstechnische Systeme IIS der Universität der Bundeswehr München
and by
Communication Systems Group, CSG am Institut für Informatik, IFI der Universität Zürich
Location: Sonthofen,
Generaloberst-Beck-Kaserne
Date: March 2-4, 2006
Organizers:
Prof. Gabi Dreo
Prof. Gunnar Teege
Prof. Burkhard Stiller
Schedule of the Doctoral Seminar



 

EMANICS Kick-Off-Meeting
26.und 27. January 2006
Beschreibung der Anfahrt zum Casino
 





SYSTEMS 05


IIS war auf der SYSTEMS 2005 am Gemeinschaftsstand "Bayern Innovativ" mit folgenden Exponaten vertreten :

Sicherheit für Geo Web Services
Biometrische Zugangskontrolle
Bild einer Zeitung SYSTEMS Presseerklärung (pdf)
Bild von der SYSTEMS Bilder von der SYSTEMS

Betriebsausflug nach Kelheim am 21.10.05

Bild von Kelheim Bilder von Michael Kraus und Uwe Langer
Bild von Kelheim Bilder von Cristian Opincaru
Bilder von Anne Weingartner

 

Antrittsvorlesungen 10. Juni 2005

1. Vorlesung: Prof. Dr. Ulrike Lechner Geschäftsmodelle Digitaler Medien
2. Vorlesung: Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Ganzheitliche Betrachtung des IT-Dienstmanagements
3. Vorlesung: Prof. Dr. Peter Hertling Berechenbarkeit und Zufall
Bilder

 

Prof. Dreo (UniBwM) und Prof. Hegering (LMU) halten auf der IM 2005 in Nizza, Frankreich ein Tutorium zu Thema "Grid Computing: Fundamentals and Management Challenges"

 

 

Unser Institut ist in der folgenden News Meldung auf heise.de als Kooperationspartner von der kalifornischen Firma MontaVista für ihr Open Source Real-Time Linux Project genannt worden. Unser Beitrag ist Mutexe mit Prioritätsvererbung

Jahreskolloquium 2005

am 15. März 2005
Photos von Jürgen Sauerland




IIS war auf der SYSTEMS 2004 am Gemeinschaftsstand "Bayern Innovativ" mit folgenden Exponaten vertreten :


Management of Wireless LAN Hot-spots
Distributed GEO Data Servers
Biometric Access Control
 
SYSTEMS Presse Mitteilung (pdf) und (doc)
  Messebericht der TU München
Positive Reaction von Biometronix
  Bilder von der SYSTEMS of Frank Eyermann
  Bilder von der SYSTEMS of Prof. Burkhard Stiller
Photos von der Abschieds - Party von Prof. Burkhard Stiller
am 6. August 2004

Tag der Universität

Am Samstag, dem 19.6.2004

Das Programm der Fakultät für Informatik hier im html-Format und pdf-Format


Bilder vom Tag der Universität




Wir waren auf der Cebit mit folgenden Projekten vertreten:

Distributed Geo Data
Biometric Access Control
Virtual Lecture - TARGETEAM
Management of Wireless LAN Hot-spots

CeBIT Pressenotiz

Bilder von der CeBIT 2004

 


Exkursion der Informatiker zu Combined Endeavor 2004 17./18. Mai

Bilder vom Jahreskolloquium 2004
 



Fifth International Workshop on
Networked Group Communications (NGC'03)
Organized by UniBwM and COST 264 in cooperation with ACM SIGCOMM
co-located with the
Third International Workshop on Internet Charging and QoS Technology
(ICQT'03)
"Group Communications and Charges -- Technology and Business Models"
September 16-19, 2003

University of Federal Armed Forces Munich (UniBw Munich),Germany

URL: http://www.ngc2003.org/

Program with Pictures of the NGC-ICQT Workshop 2003

Die Filme, die es zu jedem Vortrag gibt, sind nun nicht mehr online. Die CD wird gerne von Prof. Stiller oder von mir zur Verfügung gestellt.

 
Photos der Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Fritz Lehmann

 




 

Download > Workshop MS 2010 Programm


Download > Programm für Workshop

"Drahtlose Sensornetze (WSN), Sicherheit durch WSN, IT-Sicherheit in WSN"

Vortrag von Frau Prof.  Dreo-Rodosek

Vortrag von Frau Prof. Dreo-Rodosek auf der Wissenschaftsmeile im Juli 2008