Alexander Grobbin M.Sc.

Alexander Grobbin M.Sc.
INF 2 Institut für Softwaretechnologie
Gebäude 41/400, Zimmer 2403
+49 89 6004-3398
+49 89 6004-4447
alexander.grobbin@unibw.de

Alexander Grobbin M.Sc.

Alexander Grobbin ist seit 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Kooperationssysteme tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Soziologie an der Universität Bremen im Jahr 2003 war Herr Grobbin im Zentrum für Sozialpolitik (ZES) in Bremen als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig, im Projekt „Verlaufs- und Ausstiegsanalyse Sozialhilfe“ (VAAS).

2007 wechselte Alexander Grobbin an das Deutsche Jugendinstitut (DJI) in München, um dort als wissenschaftlicher Referent zu arbeiten, zunächst im Projekt „Digital Divide – Digitale Kompetenz im Kindesalter“, ab 2010 im Projekt „Informationsverhalten von Kindern im Internet“ und von 2013 bis 2015 im Projekt „Digitale Medien: Beratungs-, Handlungs- und Regulierungsbedarf aus Elternperspektive". Parallel zu seinen Forschungsarbeiten am DJI ist Herr Grobbin seit 2007 im Lehr- und Forschungsbereich „Empirische Methoden und Statistik“ an der Universität der Bundeswehr München beschäftigt.

Forschung

Aktuell ist Alexander Grobbin in der Forschungsgruppe Kooperationssysteme für die Evaluation des San-Netz-Projektes zuständig.