Mit den CommunityMirrors entwickeln wir an der Professur Mensch-Computer-Interaktion Informationsstrahler für große interaktive Wandbildschirme. Dabei werden Informationen aus verschiedenen Quellen für potentiell interessierte Benutzer angezeigt.

Eine Quelle sind dabei in einem Content-Management-System verwaltete Informationen. Hierfür gibt es aktuell eine einfache - auf der Basis von Wordpress realisierte Lösung.

Ziel dieses Projektes ist es, andere Lösungsmöglichkeiten für das CommunityMirror-Netzwerk CMS zu prüfen, die beste Möglichkeit auszuwählen und damit eine Lösung für die CommunityMirrors an der Universität der Bundeswehr München umzusetzen.

Interessenten an der Aufgabenstellung wenden sich bitte an Michael Koch (michael.koch@unibw.de).