Die Gesellschaft für Informatik (www.gi.de) ist gerade dabei eine Digitale Bibliothek für ihre Untergliederungen aufzubauen. Dabei wird technisch auf die etablierte Open Source Software DSpace zurückgegriffen. Ein erster Wurf der Lösung ist seit Anfang 2018 unter https://dl.gi.de/ zu finden.

Herausforderungen beim Aufbau des Dienstes sind erstens technischer Art - So ist in der Benutzerschnittstelle des ersten Wurfs noch lange nicht alles umgesetzt, das wünschenswert wäre. Wünschenswerte Features reichen von der Anzeige von Statistik-Information für Endbenutzer (wie häufig wurde eine Datei bisher heruntergeladen) bis zu Funktionalität für das bequemere Editieren von Daten im Backend. Hier ist auch eine Migration der aktuellen UI auf eine komplett neue Technologie (Angular UI) geplant. 

Neben den technischen Herausforderungen bringt eine solche Digitale Bibliothek aber auch einige nicht-technische Herausforderungen mit sich. So soll die Pflege dezentral durch Verantwortliche in den Gliederungen der GI erfolgen. Dies ist zu planen und zu organisieren (und natürlich technisch zu unterstützen). Weiterhin sind für die Digitale Bibliothek die Lizenzinformationen der veröffentlichten Dokumente zu dokumentieren und zu speichern - und natürlich zugänglich zu machen.

In dieser Abschlussarbeit oder WIN-Projektstudium soll eine Teilmenge der oben genannten Herausforderungen angegangen werden und direkt zusammen mit den Verantwortlichen der Gesellschaft für Informatik umgesetzt werden.