Design von Softwarearchitekturen

Design von Softwarearchitekturen


Prof. Dr. Andy Schürr

email: schuerr@informatik.unibw-muenchen.de

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München

 
"Software architectures now receive little or no systematic treatment
in most existing software engineering curricula,
either undergraduate or graduate.
At best, students are exposed to one or two specific application
architectures and may hear about a few other architectural paradigms.
This results in a serious gap in current curricula:
students are expected to learn how to design complex systems
without the requisite intellectual tools for doing so effectively."
[Shaw, Garlan 1996]
 

    Seminar im Wintertrimester 1999 an der Universität der Bundeswehr München
    Architecture with maintenance problems or the ruins of Tinian? *


Durchführung des Seminars (Termine):

  • Vorbesprechung am 20.10.98 um 16:00 im Raum 2401 (am Institut) (mit Literaturverteilung).
  • Erste Gliederung der Ausarbeitung und "Beratungsgespräch" 6 Wochen vor Vortragstermin.
  • Erste Fassung der Ausarbeitung (ca. 15 Seiten) 3 Wochen vor Vortragstermin.
  • Endgültige Fassung der Ausarbeitung und erste Folienfassung 1 Woche vor Vortragstermin.
  • Vortrag: jeweils Dienstags 14:15 bis 15:45 (mit ca. 45 min Vortrag)

Seminaranleitung:

Für die Erstellung einer Ausarbeitung und die Vorbereitung des Seminarvortrags gibt es eine vierseitige Anleitung, die hier als pdf-Datei zur Verfügung steht:
  • Anleitung. pdf (lesbar mit "acroread" von  Adobe; siehe http://www-adobe.com)
  • Seminarthemen:

    1. EMIL, eine klassische Module-Interconnection-Language (19. Jan. 99)

    Bearbeiter: Patrick Jungkunz
    Kap. 1 und 2 (ca. 70 Seiten) in: Jürgen Börstler: Programmieren-im-Großen: Sprachen, Werkzeuge und Wiederverwendung, TR UMINF 94.10 Dept. of Computing Science, Umea University, Sweden (1994);

    2. Objektorientiertes Design von Software mit der UML: ein Überblick (26. Jan. 99)

    Bearbeiter: Jörg Weber
    Kapitel 1, 4, 6 und 8 (ca 55 Seiten) in: Martin Fowler, Kendall Scott: UML konzentriert: Die neue Standard-Objektmodellierungssprache anwenden, Addison-Wesley (1998)

    3. Klassendiagramme, Integritätsbedingungen und Modularisierung in der UML (2. Feb, 99)

    Bearbeiter: Peter Schrammel
    Kapitel 5 und 6 (ca. 55 Seiten) in: Bernd Kahlbrandt: Software-Engineering: Objektorientierte Software-Entwicklung mit der Unified Modeling Language, Springer-Verlag (1998)A. Schürr, A. Winter: Formal Definition of UML's Package Concept (16 Seiten) in: Martin Schader, Axel Korthaus: The Unified Modeling Language: Technical Aspects and Applications, Physica-Verlag (1998)

    4. Architektur- und Entwurfsmuster: eine Einführung (9. Feb. 99)

    Bearbeiter: Jan Falke
    Kap. 1, und 2.4 (ca. 50 Seiten) in: Frank Buschmann et al.: Pattern-orientierte Softwarearchitektur (Gewinner des Best Productivity Award), Addison-Wesley (1998)

    5. Architekturmuster für adaptierbare Systeme: Microkernel u. Reflection (2. März 99)

    Bearbeiter: Dieter Rothacker
    Kap. 1 und 2.5 (ca. 50 Seiten) in: Frank Buschmann et al.: Pattern-orientierte Softwarearchitektur (Gewinner des Best Productivity Award), Addison-Wesley (1998)

    6. Softwarearchitekturen und Architekturmodellierungsstile (9. März 99)

    Bearbeiter: Marcel Hellmann
    Kap. 1, 2 und 3 (ca. 50 Seiten) in: Mary Shaw, David Garlan: Software Architecture: Perspectives on an Emerging Discipline, Prentice Hall (1996)

    7. Die Architektur(-stil)-Beschreibungssprachen UniCon und Aesop (16. März 99)

    Bearbeiter: Michael Ebert
    Kap. 7 und 8 (ca. 50 Seiten) in: Mary Shaw, David Garlan: Software Architecture: Perspectives on an Emerging Discipline, Prentice Hall (1996)

    8. Die Architekturbeschreibungssprache Rapide (entfällt)

    Bearbeiter: keiner
    David C. Luckham et al.: Specification and Analysis of System Architecture Using Rapide, in: IEEE Transactions on Software Engineering, Special Issue on Software Architecture, 21(4):336-355, April 1995David C. Luckham: Rapide: A Language and Toolset for Simulation of Distributed Systems by Partial Orderings of Events, in: Proc. DIMACS Partial Order Methods Workshop IV, Princeton University, July 1996, 25 pages.

    Weitere Seminarbetreuer:

  • Arne Bayer: arne@informatik.unibw-muenchen.de
  • Frank Derichsweiler: deri@informatik.unibw-muenchen.de
  • Ansgar Radermacher: ansgar@informatik.unibw-muenchen.de

  • *: All figures on this page are scanned images of fac-similes of early engravings printed in:

    Jules Verne: The Great Explorers of the XIXth Century
    New York: Charles Scribner's Sons (1912)