Data Recovery and Information Visualization

Seminar Data Recovery and Information Visualization

Prof. Dr. Uwe M. Borghoff

Modul

Dieses Seminar gilt wahlweise

  • als "Seminarmodul" im Bachelor-Studiengang Informatik (Modulnummer: 1299),
  • als "Seminarmodul" im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Modulnummer: 2170)
  • als "Seminarmodul" im Master-Studiengang Informatik (Modulnummer: 1780).

Motivation

Am Zentrum für Kunst und Medientechnik in Karlsruhe wird die Installation des Cloud Browsing präsentiert und damit die Informationssuche im Internet zu einem räumlichen Erlebnis. Der PanoramaScreen präsentiert Informationen als dynamische Collage aus Bildern und stellt dadurch inhaltliche Zusammenhänge und zeitliche Verläufe dar.

Im American Museum of Natural History führt das eigene iPhone durch die Ausstellung, liefert Informationen zu den Exponaten und ermöglicht es dem Besucher außerdem seine Eindrücke über Web 2.0-Plattformen mit Freunden und Bekannten zu teilen.

Einbettung in das Studium

Die Darstellung von Informationen spielt auch in der datArena eine entscheidende Rolle und soll dem Besucher die komplexen technischen Systeme anschaulich vermitteln. Im Seminar sollen verschiedene Ansätze zur Informationsaufbereitung und -darstellung untersucht werden. Bachelor- und Masterarbeiten sind möglich.

Modalitäten

Durchgeführt wird das Seminar von Prof. Dr. Uwe M. Borghoff. Ansprechpartner bei Problemen aller Art und organisatorischen Fragen ist Thomas Bohne.

Name Thema
Christopher Görtler Indoor Positioning with Mobile Devices
Sebastian Köpp Object Recognition in Museum Environments
Arthur Müller Generierung von Programmcode für Hochsprachen aus UVC Binärdateien
Christian Rutetzki Plan Recognition
Marco Schuch AJAX in mobilen 'Museumführern' -
Möglichkeiten und Grenzen
Matthias Noack User Profiling
Jan Philipp Fiedler Personalized Interfaces for Information Provision
Christian Schenk Visualization Techniques for Texts and Textual Data

 

Weitere Informationen, Literatur

Vorlagen

Tipps für die Ausarbeitung(von Prof. Dr. Andy Schürr)

Vortrag mit wesentlichen Informationen

inf2

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Tel: +49 (89) 6004-2505
Fax: +49 (89) 6004-4447
E-Mail: inf2@unibw.de

So finden Sie uns

___

Hier finden Sie Informationen zum Studium an der Fakultät für Informatik

Der Studiendekan der Fakultät: Prof. Dr. Michael Koch