Personeller Rahmen

Programmierprojekt HT09 (Modul 1136)

Leitung: Sonja Maier, M.Sc., Dipl.-Wirt.-Inf. Michael Kretzschmar, Peter Lachenmaier, M.Sc.

 


 

Der personelle Rahmen

 


 

 

 

Die Praktikumsleiter

 

Die Praktikumsleiter zeichnen sich für die Durchführung des Praktikums verantwortlich. Ihre wichtigste Aufgabe ist dabei die Vergabe der "Scheine". Zu diesem Zweck übernehmen sie die Rolle von Projektmanagern, welche die Arbeitsleistung der jeweiligen Teams (und Entwickler) kontrollieren. Sie werden hierzu laufend (nicht nur zu den Präsentationsterminen) die Qualität der Arbeitsergebnisse sowie die Termintreue im Auge behalten und auch das Feedback der Betreuer miteinbeziehen.

Die Vergabe der "Scheine" erfolgt letztendlich auf Basis des Gesamteindrucks des kompletten Projektverlaufs sowie der zugehörigen Zwischen- und Endergebnisse.


 

 

 

Die Betreuer/ Tutoren

 

Acht Studenten des Jahrgangs 2007, die im letzten Herbst selbst das Programmierprojekt erfolgreich absolviert haben, übernehmen die Betreuung der Teams. Als Tutor haben sie gegenüber ihren Teams die folgenden drei Rollen:

  • In der Rolle der Projektassistenz behalten sie die termingerechte Abwicklung der Softwareprojekte im Auge und unterstützen die Projektmanager bei der Kontrolle der Arbeitsleistung der Teams und einzelnen Entwickler.
  • Als Berater stehen Sie den Teams jederzeit für Hilfestellungen zur Verfügung, wenn dort technische oder organisatorische Probleme auftreten, die nicht vom Team selbst gelöst werden können. Für Detailfragen im Hinblick auf die einzelnen Aspekte der Entwicklung sind zudem noch Sonderrollen zugewiesen, welche im Anteil [Allgemeines] näher beschrieben sind.
  • Als Vertreter des Auftraggebers handeln Sie mit den Teams die genaue Aufgabenstellung aus und beobachten den Projektfortschritt aus Sicht des Kunden.

Hinweis: In Zweifelsfällen gilt: lieber frühzeitig die Betreuer fragen, als durch Missverständnisse wertvolle Arbeitszeit verlieren! Es wird sehr empfohlen, dass jedes Team seinen Betreuer wenigstens einmal pro Woche trifft, um den Fortschritt zu besprechen und Probleme zu lösen.


 

 

 

Die Studenten

 

Die Projektaufgaben werden von Studententeams weitgehend autonom bearbeitet. Ein Team besteht aus etwa 6-7 Studenten, die alle als Entwickler

  • Der Teamchef koordiniert die Zusammenarbeit im Team und fungiert als Sprecher nach außen, insbesondere gegenüber dem jeweiligen Betreuer und Praktikumsleiter. Zusätzlich ist ein Stellvertreter zu benennen, welcher gleichzeitig als Team-interner Ansprechpartner für die Versionsverwaltung auf Basis von SVN gilt.
  • Der Dokumentar des Teams ist zuständig für die einheitliche und übersichtliche Gestaltung der Webseiten sowie für die Verwaltung des Benutzerhandbuchs, welches während der Projektentwicklung fortgeschrieben wird. Zudem ist er Ansprechpartner für die Inline-Dokumentation in Form von JavaDoc und arbeitet sich hier detailliert ein. Wichtig dabei ist aber, dass jedes Teammitglied den eigenen Beitrag zu den Projektseiten, dem Handbuch und der Dokumentation im Code selbst erstellt - der Dokumentar koordiniert diese Tätigkeiten lediglich!
  • Der Testkoordinator des Teams ist zuständig für die Koordination der projektbegleitenden Testentwicklung sowie für die Verwaltung des Testhandbuchs. Er arbeitet sich hierzu detailliert in das JUnit-Testframework ein und ist diesbezüglich Ansprechpartner für das Team. Auch hierbei ist wieder wichtig, dass jedes Teammitglied den eigenen Beitrag zum Testhandbuch und den entsprechenden JUnit-Tests selbst erstellt!

Hinweis: Sollten sich Hinweise mehren, oder bei Präsentationen der Eindruck entstehen, dass einzelne Teammitglieder ihren Beitrag (auch zu Dokumentationsanteilen und Tests) nicht leisten, dann werden diese nach Rücksprache mit Teamchef und Betreuer durch den zuständigen Praktikumsleiter abgemahnt und ggfs. aus dem Projekt ausgeschlossen. Ein solches Verhalten ist äußerst unkameradschaftlich, da es Kommilitonen Zusatzarbeit aufbürdet. Es ist Aufgabe der Teamchefs, dies im Interesse der anderen Teammitglieder zu unterbinden!


 

 

zurück

inf2

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Tel: +49 (89) 6004-2505
Fax: +49 (89) 6004-4447
E-Mail: inf2@unibw.de

So finden Sie uns

___

Hier finden Sie Informationen zum Studium an der Fakultät für Informatik

Der Studiendekan der Fakultät: Prof. Dr. Michael Koch