Datenbanken I

Datenbanken I


Prof. Dr. Andy Schürr

email: schuerr@informatik.unibw-muenchen.de

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
D-85577 Neubiberg

 

    Vorlesung im Herbsttrimester an der Universität der Bundeswehr München


Datenbanksysteme gehören - neben Textverarbeitungsprogrammen - zu den am weitesten verbreiteten und am häufigsten eingesetzten Standardsoftwarepaketen. Ein Grundverständnis der Konzepte und Komponenten von Datenbanksystemen ist deshalb nicht für den Informatiker, sondern auch für Studenten anderer Fakultäten von großer Bedeutung. Die Vorlesung "Datenbanken I" richtet sich deshalb primär an den Anwender von Datenbanksystemen und behandelt u.a.

  • verschiedene Datenbankmodelle (Entity-Relationship-Modell, relationales Modell, Netzwerkmodell, hierarchisches Modell)
  • Prinzipien des relationalen Datenbankentwurfs (vom ER-Modell zum relationalen Modell, Normalformen, ... )
  • SQL (89/92) als relationaler Datenbanksprachenstandard (für Anfragen, Updates, ... )
  • weiterführende Konzepte (Transaktionen, Sichten, Integritätsbedingungen, ... ).
In den Übungen zur Vorlesung wird der (theoretische) Datenbankentwurf und die tatsächliche Realisierung einer Datenbank mit Hilfe von MS-Access behandelt.

Der interne Aufbau von Datenbanken und dazugehörige Themen - wie die Konstruktion geeigneter Indexstrukturen (B-Bäume, QuadTrees, ... ) oder die Optimierung von Anfragen - sind nicht Thema dieser Vorlesung, sondern gehören zum Inhalt einer weiterführenden Vorlesung (Datenbanken II). Des weiteren wird auch der Themenbereich "Nicht-Standard-Datenbanken" (objektorientierte Datenbanken, deduktive Datenbanken, ... ) ausgeklammert.



 

Inhaltsverzeichnis der Vorlesung und Folien

Alle Folien der Vorlesung sind in der folgenden Datei
  • DBI.pdf :         Stand 20.11.01 (aktuell bis Kapitel 4)
  • DBI.pdf.gz :  mit gzip komprimierte Fassung
  • DBI.pdf.zip: mit zip komprimierte Fassung
  • im pdf-Format abgespeichert. Sie benötigen zur Darstellung den Acrobat-Reader als Zusatzprogramm zum Web-Browser.  Den neusten Acrobat-Reader für die verschiedenen Rechner gibt es kostenlos bei Adobe  (Achtung: beim Drucken mit Acrobat-Reader bitte die Druckoption "Paper = A4" im Print Setup einstellen).

    Zudem können die Folien auch zu den einzelnen Kapiteln als PostScript-Folien (4 Folien auf  einer Seite) heruntergeladen werden. Die PostScriptdateien sind mit den Programmen gzip (Suffix 'gz') und zip (Suffix 'zip') komprimiert hier verfügbar:

    Titelblatt und Gliederung der Vorlesung
    [ DBI-0.ps.gz  ,   DBI-0.ps.zip(Stand: aktuell und vollständig)
    1. Einführung in Datenbanken

    2. [ DBI-1.ps.gz  , DBI-1.ps.zip ]   (Stand: aktuell und vollständig)
    3. Datenbankmodelle im Überblick

    4. [ DBI-2.ps.gz  ,   DBI-2.ps.zip ]   (Stand: aktuell und vollständig)
    5. Relationaler Datenbankentwurf

    6. [ DBI-3.ps.gz  ,   DBI-3.ps.zip] &nbsp (Stand: aktuell und vollständig)
    7. Datenbankprogrammierung mit SQL

    8. [ DBI-4.ps.gz  ,   DBI-4.ps.zip ]   (Stand: aktueller Lückentext)
    9. Weiterführende Konzepte

    10. [ DBI-5.ps.gz  ,   DBI-5.ps.zip ]   (Stand: fehlt noch)

    Achtung:

    Die Folien wurden mit dem Textverarbeitungssystem Framemaker (von Adobe) erstellt und enthalten ausblendbare Textpassagen (Lückentexte). Während der Vorlesungszeit sind hier zunächst die Folien mit fehlenden Textpassagen abgelegt, die interaktiv in der Vorlesung erarbeitet werden. Mit Ablauf der Vorlesung werden alle Folien mit vollständigen Texten nach und nach hier zur Verfügung gestellt. Die zur Zeit runterladbaren Vorlesungsunterlagen werden im Laufe des Trimester überarbeitet (also vielleicht nicht sofort alle Folien ausdrucken). Insbesondere werden mehr Beispiele (als Lückentext) hinzukommen.


     

    Übungen zur Vorlesung (nur für Vermessungswesen)

    Alle Informationen hierzu finden Sie ab Anfang November auf der WWW-Seite
    http://agis.bauv.unibw-muenchen.de/uebungen/db1/index.htm