Objektorientierte Programmierung

Objektorientierte Programmierung

Prof. Dr.-Ing. Mark Minas
Frühjahrstrimester 2010

Termine

Es handelt sich um eine Vorlesung mit vier Vorlesungs- und zwei Übungsstunden wöchentlich (4V + 2SÜ TWS). Die Vorlesungen finden jeweils

  • Dienstag, 08:00 - 9:30, Raum 1231
  • Donnerstag, 10:30 - 12:00, Raum 1231

statt.

Erste Vorlesung am Dienstag 13.04.10.

Übungen finden in der Regel montags zwischen 16:45 und 18:15, sowie zwischen 18:30 und 20:00 Uhr statt. Hier gilt die folgende Zuordnung:

Zu diesen Zeiten steht zusätzlich der EC (Electronic Classroom) zur Verfügung.

Erste Übung am Mo. 19.04.10.

 

Melden Sie sich bitte zum Übungsbetrieb bis Donnerstag 15.4.10 hier an (andernfalls werden Sie zwangseingeteilt):

Anmeldung zu den Übungsgruppen

Ausnahmen

  • Am Donnerstag 13.05.10 findet wegen Christi Himmelfahrt (Feiertag) keine Vorlesung statt.
  • Am Montag 24.05.10 finden wegen Pfingstmontag (Feiertag) keine Übungstunden statt. Das dementsprechende Übungsblatt wird nicht besprochen, eine Musterlösung wird jedoch bereitgestellt.
  • Am Donnerstag 03.06.10 findet wegen Fronleichnam (Feiertag) keine Vorlesung statt.  

Klausur und Schein

Die Trimestralklausur "Objektorientierte Programmierung" findet statt am

Dienstag, 06.07.2010 um 08.15-09:15 Uhr im Raum 1210B, Gebäude 35

 

Die Klausureinsicht findet statt am

Freitag, 23.07.2010 um 10.00-11:00 Uhr im Raum 2417, Gebäude 41/400

 

Die Nachholklausur "Objektorientierte Programmierung" findet statt am

Donnerstag, 16.09.2010 (Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben)

 

Es sind keine Hilfsmittel erlaubt, aufler nicht-elektronischen Schreibger äten. Bringen Sie einen Lichtbildausweis zur Klausur mit.

Vorlesungs- und Übungsmaterialien

Die Vorlesungsmaterialien sowie Übungsblätter finden Sie jeweils ein paar Tage vor der entsprechenden Vorlesung bzw. Übung im

Dokumentenbereich.

Wir gehen davon aus, dass Sie die Übungsblätter sowie die Vorlesungsfolien und eigene Aufzeichnungen zur Übung mitbringen. Weiterhin erwarten wir, dass Sie Übungsaufgaben selbständig vor der jeweiligen Übung bearbeiten. In den Übungen wird Ihnen die Möglichkeit gegeben Ihre Lösungen zu präsentieren.

Die Lösungsvorschläge führen (wie der Name schon sagt) mögliche Lösungswege an und erheben keinen Anspruch auf Alleingültigkeit. Wir empfehlen deswegen auch jedem Studenten dringend, sich selbst Gedanken über die Aufgaben zu machen und erst danach (!) auf die Lösungsvorschläge zurückzugreifen.

  • Übung 1 (Mo, 19.04.10)

  • Übung 2 (Mo, 26.04.10)

  • Übung 3 (Mo, 03.05.10)

  • Übung 4 (Mo, 10.05.10)

  • Übung 5 (Mo, 17.05.10)

  • Übung 6 (Mo, 24.05.10) Übungsbetrieb entfällt wegen Feiertag (Pfingstmontag). Übungsblatt ist dennoch zu bearbeiten

  • Übung 7 (Mo, 31.05.10)

  • Übung 8 (Mo, 07.06.10)

  • Übung 9 (Mo, 14.06.10)

  • Übung 10 (Mo, 21.06.10)

  • Klausurvorbereitung (Mo, 28.06.10)
    • Tony Listner Hier ändert sich nichts, die Übung findet wie üblich statt.
    • Ronny Vogel Die Übung beginnt am Montag wie immer und endet früher (17:30 Uhr). Sollte noch weiterer Bedarf bestehen, ist ein Zusatztermin am 05.07. möglich (zur üblichen Übungszeit/-raum).
    • Dominik Holzapfel Die Übung wird verschoben auf: Donnerstag, 01.07., 17:30 Uhr, Raum 33/2216
    • Aline Dobrovsky Die Übung wird verschoben auf: Donnerstag, 01.07., 18:45 Uhr, Raum wie immer (43/108/1.2)

  • Alte Klausuraufgaben finden Sie hier Alte Klausuraufgaben

Fragen zum Übungsbetrieb richten Sie bitte an ihre jeweiligen Tutoren oder an Wolfgang Schwedler.

Literatur

 

  • Reinhard Schiedermeier: Programmieren mit Java TIPP!
    Pearson Studium 2005, ISBN 3827371163. (=> Lehrbuchsammlung!)
  • Jochen Seemann, Jürgen Wolff von Gudenberg: Software-Entwurf mit UML TIPP!
    Springer 2000, mit CD-ROM, ISBN 3540641033. (=> Lehrbuchsammlung!)

  • Peter Sestoft: Java Precisely
    The MIT Press 2005 (2te Aufl.), ISBN 0262693259.
  • Christian Ullenboom: Java ist auch eine Insel
    Galileo Press (6te Auflage), ISBN 3898428389.
  • Heide Balzert: Lehrbuch der Objektmodellierung
    Spektrum Akademischer Verlag (2te Aufl.), ISBN 3827411629.
  • Martin Hitz, Gerti Kappel: UML@Work
    dpunkt.Verlag 2002, mit CD-ROM, ISBN 393258838X.

  • Johannes Link: Softwaretests mit JUnit
    dpunkt.Verlag 2005 (2te Aufl.), ISBN 3898643255.
  • Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides: Design Patterns
    Addison-Wesley 1995, ISBN 0201633612.
  • Nancy Wilkinson: Using CRC Cards
    Prentice-Hall 1995, ISBN 1884842070.

Online-Literatur

 

Software und weitere Links

 

 

inf2

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Tel: +49 (89) 6004-2505
Fax: +49 (89) 6004-4447
E-Mail: inf2@unibw.de

So finden Sie uns

___

Hier finden Sie Informationen zum Studium an der Fakultät für Informatik

Der Studiendekan der Fakultät: Prof. Dr. Michael Koch