Über mich

Geboren wurde ich im Juni 1981 in Oberhausen, und wuchs auf in Liederbach bei Frankfurt. Ich besuchte bis 1997 die Eichendorffschule in Kelkheim; 1997 zog meine Familie zurück nach Oberhausen und ich machte im Jahr 2000 das Abitur am Elsa-Brändström-Gymnasium.

1999/2000 leitete ich mehrere Kurse in Java-Programmierung an der Volkshochschule Mülheim. Außerdem nahm ich Programmieraufträge verschiedener mittelständischer Firmen an. 2001 ließ ich mich von Sun Microsystems als Java-Programmierer zertifizieren.

Von WS 2001 bis SS 2005 war ich an der Universität Duisburg (später Universität Duisburg-Essen) in Mathematik (mit Nebenfach Informatik) eingeschrieben. Einen Teil dieser Zeit war ich studentische Hilfskraft in der Forschungsgruppe COLLIDE, später bei der success2business GmbH. Meine Diplomarbeit schrieb ich bei Prof. Heiner Gonska über Komplexitätstheorie im Modell von Blum/Shub/Smale.

Im September 2005 kam ich nach München, um hier an meiner Promotion zu arbeiten. Mein Betreuer war Prof. Peter Hertling. Von April 2006 bis August 2007 förderte die Deutsche Forschungsgemeinschaft unser Projekt unter dem Titel Lösbarkeit und Komplexität im Turingmaschinenmodell von numerischen Problemen über Funktionenräumen. Die Promotion habe ich im Dezember 2008 abgeschlossen.