Studienarbeit

Anfertigung der Studienarbeit

Beginnen Sie mit der Annahme und Anfertigung einer Studienarbeit soweit möglich bereits nach dem 5. Trimester und spätestens mit dem Ende der Vorlesungszeit des 6. Trimesters (dann haben Sie in den Trimesterferien dafür Zeit). Mit Ende des 7. Trimesters muss nämlich die Studienarbeit abgeschlossen und begutachtet sein. Um dies zu ermöglichen und die volle Bearbeitungszeit ausnutzen zu können sollte die Studienarbeit niemals später als am 1. September begonnen werden.

Eine Verlängerungsmöglichkeit sieht die FPOINF nicht vor. Haben Sie bis Ende des 7. Trimesters Ihre Studienarbeit nicht erfolgreich beendet, so steht ihnen allerdings ein Zweitversuch bis zum Ende des 8. Trimesters zu.

Eine Übersicht über die aktuell zu vergebenden Studienarbeiten (und Diplomarbeiten) finden Sie jeweils bei den Instituten. Deckblätter für das Binden und die Abgabe der Studienarbeit erhalten Sie bei der Schriftführerin des Prüfungsausschusses, Frau Meyer (Gebäude 41/300-Zimmer 0320, vormittags).

Bitte beachten Sie für die Studienarbeit folgende Regeln:

  • Der betreuende Professor muss die Annahme, Abgabe, Rückgabe, ... der Studienarbeit dem Prüfungsausschuss melden (entsprechende Formulare werden dem betreuenden Professur nach Eingang einer formlosen Email mit Name des Studenten, Betreuer und vorläufiger Titel der Arbeit zugeschickt).
  • Die Studienarbeit ist bis zum 1. September des zweiten Studienjahres beim Prüfungsausschuss anzumelden.
  • Die Studienarbeit muss bis zum Ende des 7. Trimesters abgeschlossen sein (abgegeben, begutachtet und bestätigt durch Kopie des entsprechenden Scheins an den Prüfungsausschuss). Die Abgabe sollte daher spätestens Anfang Dezember erfolgen.
  • Eine Wiederholung der Studienarbeit ist ausschliesslich bis zum Ende des 8. Trimesters möglich.