AfET

Anwendungsfach Elektrotechnik

Vorlesung Hochfrequenztechnik

Im Studienführer 2005/2006 sind im Studienplan für die Jahrgänge ab 2004 die Veranstaltungen "Hochfrequenztechnik I" und "Hochfrequenztechnik II" als verbindlich im Anwendungsfach Elektrotechnik im 5. bzw. 6. Trimester angegeben (S. 34).

Diese Vorlesungen werden zusammengefasst und auf das 8. Trimester verschoben. Entsprechend werden sie im Studienjahr 2005/2006 nicht angeboten, erst im WT2007 für den Jahrgang 2004 und dann weiter jeweils im WT.

Wahlpflicht-Vorlesungen

im Studienjahr 2008/2009 (HT08, WT09, FT09) gelten folgende Veranstaltungen als Wahlpflicht-Vorlesungen für Informatiker mit Anwendungsfach Elektrotechnik (andere Veranstaltungen können nicht angegeben/eingebracht werden):

  • Medizintechnik (Kargel)
  • Biosignalverarbeitung (Wolf)
  • Rundfunkdienste und moderne Mobilfunkdienste (Reiter)
  • Signalverarbeitung in Sensorsystemen (Horn)
  • Mikrosystemtechnik (Eisele)
  • Methoden der Sprach- und Bildverarbeitung (Höge)
  • Mobile digitale Funksysteme und Netze (Lankl)
  • Simulation dynamischer Systeme (Gaffal)
  • Optische Sensoren und Messsysteme (Bauer)
  • Satellitenfunk (Schroth)

Die Veranstaltungen werden z. T. in mehreren Trimestern angeboten. Bitte informieren Sie sich im Stundenplan der Fakultät EIT, wann die Veranstaltungen genau statt finden.

In der Tabelle der Lehrveranstaltungen im aktuellen Studienjahr im Studiengang Informatik ist der momentane Informationsstand eingetragen, der zum Teil auf den Erfahrungen der letzten Studienjahre beruht.