Wasserversorgung, Abwasserableitung, Abfallwirtschaft

Im Fokus der Lehr- und Forschungstätigkeit steht der Gesundheits-, Gewässer- und Ressourcenschutz für den Bereich der gesamten Siedlungswasserwirtschaft, vom (Trink-)Wasser über das Abwasser zum Klärschlamm. In interdisziplinären Teams werden dabei sowohl grundlagen- als auch anwenderorientierte Fragestellungen bearbeitet.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:

  • Trinkwasserverteilung und Abwasserableitung,
    Netze und Modellierungen
  • (Weitergehende) Abwasserbehandlung,
    Elimination von Mikroschadstoffen,
    Rückhalt von Mikroplastik einschl. dem Verhalten in der aquatischen Umwelt
  • Zukunftsfähige Klärschlammbehandlung,
    Co-Vergärung, Energiedienstleistung, Phosphorrückgewinnung
  • Klima- und Ressourcenschutz,
    Nutzung der im (Ab-)Wasser enthaltenen Ressourcen:
    Wasser, Energie, Phosphor, Metalle etc.
  • Schutz kritischer Infrastrukturen,
    Mitglied im Forschungszentrum Risiko, Infrastruktur, Sicherheit und Konflikt der Universität der Bundeswehr München

Leitung:
 
Prof. Dr.-Ing. habil.
Christian Schaum

Universität der Bundeswehr      München
Institut für Wasserwesen
Werner-Heisenberg-Weg 39
D-85577 Neubiberg


Gebäude: 41/100, Raum: 4119

Tel.: +49 (0) 89 6004-2061
Fax: +49 (0) 89 6004-3858