Mitarbeiter

Team Interkulturelle Kommunikation und Konfliktforschung (IKK)

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Jana Möller-Kiero, M.A.
Geb. 33/300, Raum 2314
Tel. 089-6004-3117
Sprechstunde nach Vereinbarung
 
Dana Lippmann, MA
Geb. 33/300, Raum 2373
Tel. 089-6004-5120
Sprechstunde nach Vereinbarung
 
 

Sekretariat

Kristina Manicke
Geb. 33/300, Raum 2316
Tel.: 089-6004-3112
Bürozeiten:  Montag bis Mittwoch, 9.00-14.00 Uhr
                    Donnerstag, 9.00-13.30 Uhr
 
 
 
Studentische Hilfskraft
 
 
Ehemalige MitarbeiterInnen
 
Sara Dirnagl
 
 
 
   
   
 
 
 

 

Aktuelles IKK
Neuerscheinung: Rethinking interculturality will require moral confessions
Keynote speech: Cosmopolitanism. Opportunities and Challenges for Intercultural Research
Call for Papers: Conflict Mediation and Leadership
Neuerscheinung: Mediation. In: The Sage Encyclopedia of Intercultural Competence
Publikation: Kultur machen? Nie trägerlos!
Publikation: Interkulturelle Kommunikation: Wie kann man der Krisenorientierung einer krisenbasierten Wissenschaft entkommen?
Vortrag: Kann man interkulturelle Kommunikation erforschen, wenn permanent darüber gesprochen wird?
Vortrag: Das Humanum und seine Krux mit der Kultur
Neuerscheinung: Handlungsorientierungen in Prozessen interkultureller Öffnung
Neuerscheinung: Was, wenn es die anderen gar nicht interessiert?
Podcast Interview mit Dominic Busch (Interkulturelles Portal)
Neuerscheinung Monographie: Im Dispositiv interkultureller Kommunikation
Publikation: Kommentare zur EWE-Diskussion Interdisziplinäre Vermittungswissenschaft
Publikation: Mediation erforschen. Fragen - Forschungsmethoden - Ziele
Publikation: Cultural Theory and Conflict Management in Organizations
Publikation: Aktuelle Entwicklungen in der sprachwissenschaftlichen Forschung zur interkulturellen Kommunikation
Manuskript: On-line, But Caught in Culture
Publikation: Das Internet als Kulturalisierungsfalle
Vortrag: Interkulturelle Mediation
Vortrag: Interkulturalität
Vortrag: Was, wenn es die Anderen gar nicht interessiert? Überlegungen zu einer Suche nach nicht-westlichen Konzepten von Interkulturalität
Weiter…