Startseite

Herzlich willkommen im Studierendenbereich der Universität der Bundeswehr München (UniBw M)

Grußwort des Leiters Studierendenbereich

Herzlich willkommen auf den Seiten des Studierendenbereichs der Universität der Bundeswehr München!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Auskunft zur Organisation des militärischen Bereichs der Universität, allgemeine Informationen zum militärischen Dienst an der Universität, sowie die Kontaktdaten, um mit dem Studierendenbereich in Verbindung zu treten.

Ich lade Sie recht herzlich dazu ein, sich durch unsere Seiten zu klicken.

Mehr

Der Stab Studierendenbereich und die Studierendenfachbereiche stellen sich vor

Der Stab des Studierendenbereichs Hier finden Sie alle Führungsgrundgebiete, sowie relevante externe Dienststellen.

Der Studierendenfachbereich A umfasst die Studiengänge Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau (FH) und Elektrotechnik und technische Informatik (FH).

Der Studierendenfachbereich B umfasst die Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematical Engineering, Bauingenieurwesen und Elektrotechnik.

Der Studierendenfachbereich C umfasst die Studiengänge Humanwissenschaften, Sozialwissenschaften und Sportwissenschaften.

Der Studierendenfachbereich D umfasst die Studiengänge Wirtschafts- und Organisationswissenschaften, Management und Medien (FH).

Der Studierendenfachbereich Aero umfasst den in 2015 neu eingeführte Studiengang für Piloten, Aeronautical Engeneering.

Cheftagung auf der Soinhütte

Am Morgen des 11.10.2016 war es wieder soweit, der Leiter Studierendenbereich, Oberst Adelmann, und die Leiter Studierendenfachbereichsgruppen brachen gemeinsam zur Cheftagung auf die Soinhütte auf. Die Soinhütte befindet sich auf dem Wendelstein, ein 1838m hoher Berg im Mangfallgebirge, und ist aufgrund der Lage ein ganz besonderer Tagungsort.

Fernab von jeglichem Dienstbetrieb erfolgte die Anreise in Form eines Bergmarschs vom Parkplatz Sudelfeld. Nach einem 90 minütigem Aufstieg, bezogen die Teilnehmenden das Bettenlager und stärkten sich beim Mittagessen, um die zuvor verbrauchten Reserven wieder aufzufüllen. Im Anschluss begann die mehrstündige Besprechung, in welcher u.a. Themen wie das Erscheinungsbild an der UniBw München, die Lage bzgl. der Haushaltsmittel der UniBw München und der Besuch des Beauftragten für Erziehung und Ausbildung diskutiert wurden. Den Abschluss stellte um 1900 Uhr das Abendessen und ein anschließender Abend geselliger Art dar, bei dem offene Diskussionen weiter vertieft, die deutsche Nationalmannschaft angefeuert und das ein oder andere Kartenspiel ausgetragen wurde. Leider musste am Folgetag der Tagungshöhepunkt, das Begehen des Klettersteigs Roter Schuh, aufgrund der Wetterlage abgesagt werden. Der Abstieg und die Rückkehr in den Dienstbetrieb konnten daher früher als geplant erfolgen.

Nichtsdestotrotz war die Stimmung durchweg gut und die Tagung wieder ein voller Erfolgt. Die Zusammenarbeit und das Verständnis für die jeweilige Arbeit wurden gefördert und die Absicht der übergeordneten Führung hat sich für jeden Teilnehmenden weiter verdeutlicht. Herzlichen Dank an die GebJgBrig 23 und die Verpflegungsgruppe Ingolstadt, ohne die diese Tagung so nicht durchführbar gewesen wäre.

Offizierweiterbildung des StudBer

Im Rahmen einer Offizierweiterbildung des Studierendenbereichs, nahmen Angehörige des Stammpersonals vom 09.05. bis 12.05.16 an einer militär-historischen Weiterbildung im Hürtgenwald teil. Die dreitägige Veranstaltung wurde durch Herrn Oberst Adelmann geleitet und von Herrn Oberstleutnant a.D. Kuske, selbst ehemaliger Angehöriger des Studierendenbereichs, als Referent begleitet und moderiert.

Alle Teilnehmenden waren sich einig, dass sich diese Veranstaltung mehr als gelohnt hat und besondere Einblicke bot. Besonderen Dank gilt an dieser Stelle ausdrücklich Herrn Oberstleutnant Cremer und Herrn Oberstleutnant a.D. Kuske für die gute Zusammenarbeit, anschaulichen Vorträge und jeweiligen Bestrebungen. Ohne deren Einsatz wäre diese Offizierweiterbildung sicherlich nicht solch ein großer Erfolg geworden.

Mehr

Cheftagung am Pelhamer See

Traditionsgemäß wurde vom 14.03. bis zum 15.03.2016 die halbjährlich stattfindende Cheftagung mit Herrn Oberst Adelmann und den Studierendenfachbereichsgruppenleitern durchgeführt. Austragungsort dieser Veranstaltung war diesmal das zurückgezogene Tagungshotel Seeblick am Pelhamer See, welches fernab vom dienstlichen Alltag die besten Voraussetzungen für solch eine Veranstaltung bot.

Neben einer Offiziersweiterbildung durch Lt Nitzinger standen diesmalig auf der Tagesordnung u.a. die Themen der Extensivierung des Psychosozialen-Netzwerks und des Beirats UniBw, die geleistete Unterstützung der Kriegsgräberfürsorge (VDK e.V.), die gesammelten Erfahrungen mit der Soldatenarbeitszeitverordnung (SAZV), Dienstsport an der Universität, sowie beidseitige Verbesserungsvorschläge zur zukünftigen Zusammenarbeit. Dem langfristigem Ziel dieser Veranstaltungen, die Betreuungs- und Studiensituationen an der Universität der Bundeswehr gemeinsam zu verbessern, ist man hierbei durch Diskussion und regen Meinungsaustausch ein gutes Stück nähergekommen.

Abgerundet wurde die diesmalige Cheftagung durch die Unterstützung des dortigen Schützenvereins. Hierbei wurde Hauptmann von Fuchs bei einem kräfteraubendem Wettkampf zum besten Schützen der Cheftagung gekrönt. Die Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg und alle Teilnehmenden freuen sich schon auf die kommende Cheftagung vom 11.10 bis 12.10.2016.

Besuch beim Studentischen Konvent

Am Dienstag, den 26.01.2016, brach der Studentische Konvent erstmalig zu einer gemeinsamen Tagung im Karl Eberth Haus in Steingaden auf. Hintergrund dieser Veranstaltung war u.a. das Kennenlernen der neugewählten Mitglieder, die Agenda 2016 und die konkrete Zielsetzung für das kommende Jahr.

Der Leiter Studierendenbereich, Oberst Adelmann, nutzte diese Gelegenheit, um selbst einige Worte an den Studentischen Konvent zu richten und somit die gemeinsame Zusammenarbeit auch im Jahr 2016 weiter zu vertiefen. Bei diesem Gastauftritt kam es zu einem regen Meinungs- und Informationsaustausch, bei dem bereits den ersten Anliegen des Studentischen Konvents auf Seiten des Studierendebereichs nachgekommen werden konnte.

Aus Sicht des Studentischen Konvents und Herrn Oberst Adelmann war die Veranstaltung aufgrund der guten Resultate und einer realistischen Zielsetzung ein voller Erfolg.

Mehr

Cheftagung auf der Speckalm

Auch dieses Jahr wurde die Cheftagung mit dem Leiter Studierendenbereich, Oberst Adelmann, und den jeweiligen Leitern der Studierendenfachbereichsgruppen durchgeführt. Traditionell findet diese Tagung außerhalb der Liegenschaft statt, um einen gewissen Abstand zum Alltag an der Universität zu gewinnen und somit den Kopf für diese Veranstaltung frei zu haben.

Neben dem zu Beginn stehenden kurzen Bergmarsch zum Sudelfeld bei strahlendem Sonnenschein, standen des Weiteren eine ausgiebige Besprechung mit Vorschlägen und Diskussionen zur Verbesserung des Dienstbetriebes auf der Tagesordnung. Abgerundet wurde der Tag mit einem ausgelassenem Abendessen, wobei Oberst Adelmann erstmalig die Ehre zu Teil wurde, ein Fass Bier mit (ungefähr) 2 Schlägen anzustechen.

Aus Sicht aller Beteiligten war die abwechslungsreiche zweitägige Veranstaltung ein voller Erfolg, da er beiderseits für mehr Verständnis sorgte, ohne jedoch den jeweiligen Optimierungsbedarf zu vernachlässigen.

Auf ein erfolgreiches Studium

Die Präsidentin der Universität der Bundeswehr München, Prof. Merith Niehuss, und der Leiter Studierendenbereich, Oberst Detlev Adelmann, begrüßten am 25. September den Studierendenjahrgang 2015.

Nach einer Einführungswoche beginnt für die 774 Offizieranwärterinnen und Offizieranwärter – darunter auch die Studierenden des neu eingeführten Studiengangs Aeronautical Engineering – ab dem 1. Oktober der Studienalltag.

Zum Herbsttrimester sind zudem auch 78 zivil Studierende an der Universität der Bundeswehr München immatrikuliert.

Mehr

 

Wappen

 

Studierendenbereich der Universität der Bundeswehr in München

Dienstort München Dienstort München und Freizeitaktivitäten

Service Der Servicebereich des Standortes stellt sich vor

Lageplan der Universität der Bundeswehr in München

Organigramm des Studierendenbereichs der UniBw München