Psychodymanische Organisationsberatung

Psychodymanische Organisationsberatung

Ansatz

Psychodynamische Organisationsberatung ist die moderne Form der psychoanalytisch orientierten Arbeit mit Organisationen. Sie hat psychoanalytische, systemische, gruppendynamischen und organisationspsychologische Wurzeln. Sie arbeitet sowohl mit organisatorischen Strukturen wie Rollen, Aufgaben und Grenzen als auch mit unbewussten Prozessen.

Settings

Psychodynamische Organisationsberatung arbeitet in verschiedene Settings, die für jedes Anliegen neu abgestimmt werden. Zu ihnen zählen:
  • Leitungssupervision
  • Teamsupervision
  • Coaching von Führungskräften
  • Teamentwicklung
  • Konfliktberatung
  • Steuerungsgruppen für komplexe Beratungsprojekte

IPOM

IPOM – Psychodynamische Organisationsberatung München ist ein Netzwerk psychodynamischer Beratern. Wir führen gemeinsam Beratungsprojekte (z.B. Zukunftskonferenzen) für Firmen, Kliniken und Verwaltungen durch und bieten regelmäßig Fortbildungen zu den Themen Organisationsberatung, Coaching und Supervision an.   www.ipom-net.com


Kundenauswahl

Siemens, HVB, E.ON, Bosch, Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Klinikum rechts der Isar TU München, St. Marien Klinikum Amberg,
Kantonsspital Thurgau, Deutsche Rentenversicherungsanstalt


Kontakt

Prof. Dr. Thomas Giernalczyk
Franz-Joseph Str. 35
D-80801 München
Telefon +49 89 39 46 56
E-Mail: giernalczyk@gmx.de


Lebenslauf

Forschungsschwerpunkte

Publikationen

Psychodymanische Organisationsberatung


Prof. Dr. Thomas Giernalczyk

Foto Giernalcyzk