barth

Prof. Dr. Michael Barth

Forschung

Prof. Dr. Michael Barth vertritt die Professur für Sportentwicklung. Seine Hauptforschungsgebiete liegen in den Bereichen der Sportökonomie, der Institutionenökonomik, den Organisationstheorien und der Organisationssoziologie. Seine Forschung beschäftigen sich insbesondere mit Fragen im Kontext der Sportentwicklung, organisationaler Performance sowie der Sportförderung und Sportpolitik.

Lehre
  • Grundlagen der Sportökonomie (Seminar, Universität der Bundeswehr München)
  • Bachelorseminar Sportmanagement (Seminar, Universität Innsbruck)
  • Betreuung von Abschlussarbeiten (Universität Jena, Universität Jena Innsbruck)
  • Grundlagen der Sportökonomie (Vorlesung, Universität Jena)
  • Grundlagen Sportwissenschaften und Sportmanagement (Seminar, Fachhochschule Kufstein)
  • Ökonomische Aspekte des Leistungssports (Seminar, Universität Jena)
  • Sport und Gesundheit (Seminar, Universität Jena)
  • Sportmanagement spezifische Forschungsmethoden (Vorlesung/Übung, Universität Jena)
  • Sportökonomik (Seminar, Universität Innsbruck)
  • Sportökonomik (Vorlesung, Universität Innsbruck)
  • Sportökonomische Forschungsmethoden (Übung, Universität Jena)
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Übung/Seminar/Praktikum, Universität Jena)
Werdegang  
Publikationen  
Kongressbeiträge  

 

Fakultät für Humanwissenschaften

Department für Sportwissenschaft

Professur für Sportpsychologie

Prof. Dr. Michael Barth

Gebäude 41-100, Raum 6104
Tel.: 089-6004-4412
michael.barth@unibw.de