Ausbildung

Ausbildung und Berufslaufbahnen

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen der beruflichen Ausbildung und späteren Karriere. Das Forschungsinteresse gilt vor allem den Übergängen vom dualen Ausbildungssystem hin zum Erwerbseinstieg und den Übergängen innerhalb des Erwerbslebens. Anhand von Datensätzen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), bei denen die Berufsbiographien retrospektiv erfragt wurden, soll erforscht werden, inwieweit die Ausbildung notwendigerweise an den späteren Beruf bzw. die Karriere gebunden ist. Ferner soll eruiert werden, in welchem Grade Absolventen bestimmter Ausbildungsberufe auch für mehr oder weniger ausbildungsfremde Tätigkeitsfelder eingesetzt werden. Liegt beispielsweise eine Diskrepanz zwischen dem erlernten Beruf und der tatsächlich ausgeübten Tätigkeit vor, gilt es zu untersuchen, inwiefern sich dieser Wechsel darstellt. Hierbei lässt sich zwischen drei Kategorien unterscheiden: Verändert sich die Branche, in der die Person tätig ist, das Tätigkeitsfeld an sich, oder besteht die Veränderung in einem Positionswechsel? Von Interesse sind hierbei vor allem die Gründe für den Tätigkeitswechsel, wobei ein besonderes Augenmerk auf geschlechtsspezifische Unterschiede gelegt wird.

Ausgewählte Veröffentlichungen zum Thema