Prof. Dr. Klara Brixius

Professur für Gesundheit, Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Prävention
Gebäude 41/100, Zimmer 1118
+49 89 6004 4192
klara.brixius@unibw.de

Prof. Dr. Klara Brixius

Seit Oktober 2020 ist Prof.´in Klara Brixius Vertretungsprofessorin am Institut für Sportwissenschaft mit dem Forschungs- und Lehrschwerpunkt: “Gesundheit, Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention“. Frau Brixius hat an der Henrich-Heine-Universität Düsseldorf im Bereich „Herz-Kreislauferkrankungen“ mit dem Schwerpunkt „Koronare Herzerkrankung“ promoviert und anschließend an der Klinik für Kardiologie der Universität zu Köln zu den Themen „Herzinsuffizienz und koronare Herzerkrankung“ weitreichend interdisziplinär geforscht; die Habilitation erfolgte 2003. Von 2005 bis 2020 war Frau Brixius an der Deutschen Sporthochschule Köln am Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin mit den Forschungs- und Lehrschwerpunkten im Bereich „Prävention und Rehabilitation von Bewegung und Sport in verschiedenen Settings“ tätig.

Der Forschungsfokus von Frau Prof.´in Brixius an der Universität der Bundeswehr München fokussiert (neuro-)physiologische Indikatoren und Prädiktoren von Stressbelastungen. Das Thema betriebliche Gesundheitsförderung unter besonderer Berücksichtigung des Themas "Gesunde Führung" ist ein weiterer Schwerpunkt. In den letzten Jahren hat sie den Einfluss von Sport und körperlicher Bewegung auf Adipositas, Typ-2-Diabetes und altersbedingter Muskelschwund (Sarkopenie) mit Interventionsstudien untersucht. Außerordentlich ist hier, dass physiologische Funktionsparameter mit zellulären Untersuchungen zusammengebracht wurden, um den Einfluss körperlicher Interventionen auf die Sekundär- und Tertiärprävention zu untersuchen.

Frau Brixius hat zahlreiche Auslandsaufenthalte in den Niederlanden, Kanada und USA aufzuweisen. Auch war sie in der Hochschulselbstverwaltung als Gleichstellungsbeauftragte der Deutschen Sporthochschule Köln (2008 bis 2020), 2004-2005 im Habilitationsausschuss an der Universität zu Köln und 2016-2020 als Mitglied der Universitätskommission Ressourcen DSHS Köln tätig

Aktuelle Lehr- und Forschungsaktivitäten von Frau Brixius umfassen „Evaluation von eHealth und dHealth im Präventions- und Gesundheitsbereich in verschiedenen Settings mit den Schwerpunkten Sport und Bewegung“