Prof. Dr. Thomas Wendeborn

Prof. Dr. Thomas Wendeborn
Sportpädagogik (Dr. Wendeborn, T.)
Gebäude 41/100, Zimmer 1118
+49 89 6004 4192
thomas.wendeborn@unibw.de

Prof. Dr. Thomas Wendeborn

Kurzvorstellung (Lebenslauf)

Thomas Wendeborn studierte von 2003 bis 2007 an der TU Chemnitz Sportwissenschaft/Pädagogik, von 2014 bis 2016 an der Universität Potsdam Lehramt Sport/LER und promovierte 2012 zum Thema der Förderung sportlicher Begabungen und soziale Unterstützung an Eliteschulen des Sports (Ohne doppelten Boden, aber mit Netz?). 2015 folgte er dem Ruf auf die Juniorprofessur für Empirische Bildungsforschung im Sport an der Universität Leipzig. Seit dem 01.02.2019 vertritt er das Lehrgebiet Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München.

 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Der Arbeitsbereich Sportpädagogik beschäftigt sich vorrangig mit Digitalisierungsprozessen im Sport. Fokussiert werden vor allem die Konzipierung, Umsetzung und Nutzung von E-Learning-Angeboten im Setting Sport – speziell Lern-Management-Systeme (z. B. moodle). Im Kern geht es um die berufsfeldorientierte Kompetenzentwicklung und Professionalisierung von Sportlehrkräften in der ersten, zweiten und dritten Phase der Lehrerbildung.

 

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt bildet die Betrachtung von Mehrfachbelastungen im Spitzensport. Insbesondere die Vereinbarkeit von Schule/Studium/Beruf und Spitzensport steht unter dem Synonym der Dualen Karriere im Mittelpunkt der Forschungsbemühungen und wird vorwiegend aus einer differenz- und netzwerktheoretischen Perspektive betrachtet. Auf Basis der Erkenntnisse unterschiedlicher Forschungsprojekte (u. a. Evaluation des Additiven Abiturs) werden strukturelle Passungen zwischen objektiven Bildungsganganforderungen und subjektiven Bildungsgangkonstruktionen in den entsprechenden Institutionen weiterentwickelt und evaluiert.

 

Forschungsschwerpunkte

·         Evaluation des Additiven Abiturs an der Eliteschule des Sports Potsdam (2015-2021)

·         Aus-, Fort- und Weiterbildung von Sportlehrkräften unter Beachtung sicherheitspädagogischer Kenntnisse, Maßnahmen und Verhaltensregeln des Schulsports (Start 09/2019)

 

Ausgewählte Publikationen (seit 2017)

Wendeborn, T., Schneider, A., Karapanos, M. & Sauerbier, E. (acc.). Legevideos als Instrument für nachhaltige universitäre Lehr-Lern-Prozesse?! Eine Analyse. In Fischer, B., Mausolf, D. & Paul, A. (Hrsg.), Lehren und Lernen in und mit digitalen Medien im Sport. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Krug, J., Wendeborn, T. & Hummel, A. (acc.). Sportmethodik: Themen, Inhalte, Methoden und Forschungsstand In A. Güllich & M. Krüger (Hrsg.), Handbuch Grundlagen von Sport und Sportwissenschaft (S. XX-XY). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Hummel, A. & Wendeborn, T. (2019). Studien zum Verhältnis von Training und Bildung I. Wiesbaden: Springer VS.

Schneider, A., Köhler, J., Schumann, F. & Wendeborn, T. (Eds.) (2019). eSport – ignorieren oder integrieren?! Wiesbaden: Springer VS.

Schneider, A. & Wendeborn, T. (Eds.) (2019). Spitzensport und Studium. Herausforderungen und Lösungsansätze zur Ermöglichung dualer Karrieren. Wiesbaden: Springer VS.

Hummel, A. & Wendeborn, T. (2019). Die andere Seite des Schulsports: Unfälle und Verletzungen. Sportunterrich 68(3), 98-102

Wendeborn, T., Angelmi, S. & Frahm, H. (2019). 'Bewegen an Geräten' in einem geöffneten Sportunterricht - Individualisierung und Differenzierung durch Parkour. Zeitschrift SportPraxis 3+4, 39-42.

Dunkel, K., Wohlfart, O., Wendeborn, T. (2018). Kompetenzen in Sportmanagementstudiengängen - Eine curriculare Analyse der zu erreichenden fachspezifischen Kompetenzen an deutschen Hochschulen. Zeitschrift für Studium und Lehre in der Sportwissenschaft, 2 (2), 12-21. DOI: 10.25847/zsls.2018.004

Wendeborn, T., Schulke, H.-J. & Schneider, A. (2018). eSport: Vom Präfix zum Thema für den organisierten Sport!? German Journal of Sports Science and Exercise, 48 (3), 451-455. DOI: 10.1007/s12662-018-0533-0.

Borchert, T. & Schlöffel, R. (2018). Professional development of PE teachers based on technology. Journal of European Teacher Education Network, 13, 92-105.

Wendeborn, T. & Schneider, A. (2018). Service Learning in der Spitzensportförderung – Ein Modellprojekt. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge 59(2), 36-52.

Schulke, H.-J. & Wendeborn, T. (2018). Aufklärung, was sonst!? Das Märchen vom E-Sport. Zeitschrift SportZeiten 18 (3), 7-32.

Wendeborn, T., Drewicke, E. & Hummel, A. (2018). Verbundsysteme Schule – Leistungssport in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Überblick. Sportunterricht 67 (10), 435-439.

Wendeborn, T. & Gerlach, E. (2018). Update Verbundsysteme Schule – Leistungssport – Zu diesem Heft. Sportunterricht 67 (10), 434.

Borchert, T. & Hummel, A. (2018). Bildendes Trainieren - wirklich ein Oxymoron? Trainieren als Form eines selbstgesteuerten konstruktiven Lernens in einem biopsychosozialen Kontext. FdSnow. Fachzeitschrift für den Skisport 52 (2), 30-37.

Borchert, T. & Angelmi, S. (2018). Bewertung und Zensierung im Sportunterricht. Update Relativleistung. Zeitschrift SportPraxis 7+8, 6-9.

Karapanos, M., Borchert, T. & Schneider, A. (2018). OER-Marketing: Kundenorientierung statt Flyer und Fähnchen. Synergie - Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre 5, 82-85.

Borchert, T. (2018). Training im Schulsport – Zu diesem Heft. Sportunterricht 67 (2), 50-51.

Wendeborn, T., Schneider, A. & Karapanos, M. (2018). Lernplattformen oder Content-Halden? Learning-Management-Systeme in der Schulpraxis. In T. Köhler, E. Schoop & N. Kahnwald (Eds.), Forschung zu Wissensgemeinschaften in Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und öffentlicher Verwaltung (62-71). Dresden: TUDpress.

Karapanos, M., Borchert, T., Heise, L. & Schneider, A. (2018). Lehrfilme in der Nachhaltigkeitsbildung mit Hilfe der Legetechnik. Erfolgsfaktoren aus technischer und didaktischer Perspektive. In W. Leal Filho (Ed.), Nachhaltigkeit in der Lehre: eine Herausforderung für Hochschulen (S. 387-402). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Borchert, T., Seidel, N., Schneider, A. & Karapanos, M. (2017). Computergestützte berufliche Weiterbildung von Sportlehrkräften. In T. Köhler, E. Schoop & N. Kahnwald (Eds.), Wissensgemeinschaften in Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung (S. 236-245). Dresden: TUDpress.

Schlöffel, R. & Borchert, T. (2017). Skill-based teacher education in blended learning scenarios – preparing for diverse and inclusive school settings. Journal of European Teacher Education Network, 12, 73-82.

Borchert, T. & Schlöffel, R. (2017). How does competence-oriented training with qualified Physical Education teachers work? – Development and implementation of a web-based video analysis service (EQUEL). Journal of European Teacher Education Network, 12, 64-72.

Hummel, A. & Borchert, T. (2017). „Durch den Leib gedacht“ - Zum Verhältnis von Bildungstheorie und Sportdidaktik. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge 57 (2), 219-235.

Borchert, T., Drewicke, E. & Siegel, R. (2017). Zur Organisation des Schwimmunterrichts in der Schule. Befunde aus Brandenburg. Sportunterricht 66 (2), 42-48.