Auszeichnung: Projekt TEAMWORK mit dem Preis „Land der Ideen“ prämiert

10 November 2017

Das im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte TEAMWORK Projekt wurde 2017 mit dem „Land der Ideen“ Preis in der Kategorie Wissenschaft ausgezeichnet.

Details zur Auszeichnung finden Sie hier.

TEAMWORK ist ein Forschungsprojekt zur Erhöhung der Resilienz von Bevölkerung und Einsatzkräften in Krisensituationen. TEAMWORK entwickelt eine spielbasierte Simulation, mit Hilfe derer erforscht wird, wie Einsatzkräfte und die Bevölkerung auf Krisenereignisse vorbereitet und in ihrer gemeinsamen Bewältigung unterstützt werden können. Unter Leitung von Frau Prof. Dr. Manuela Pietraß wird eine bildungstheoretisch begründete Konzeption der Simulation entwickelt und evaluiert.

Projektmitarbeiter: Florian Rapp.
Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.teamworkprojekt.de/tcc/