Prof. Dr. Olaf Dörner

Prof. Dr. Olaf Dörner
Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik
Gebäude 33/300, Zimmer 2319
+49 89 6004-3183
olaf.doerner@unibw.de

Prof. Dr. Olaf Dörner

Lebenslauf

seit April 2017: Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik an der Universität der Bundeswehr München

2012 - 2017: Juniorprofessor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Weiterbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2007 -  2012: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung an der Universität der Bundeswehr München

2003 -  2007: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung an der Ruhr-Universität Bochum

2000 -  2003: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung an der Bergischen Universität Wuppertal

2005: Promotion (Dr. phil.) an der Ruhr-Universität Bochum

Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie (M.A.) in Göttingen und Magdeburg 

Funktionen außerhalb der Universität der Bundeswehr München

  • Vorstandsmitglied der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (seit 2014)
  • Vorstandsmitglied des Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) (seit 2014)
  • Vorstandsmitglied des Centrums für qualitative Evaluations- und Sozialforschung (ces) (seit 2013)

Forschungsschwerpunkte

Aktuell:

  • Soziale Praxis Wissenschaftlicher Weiterbildung
  • Öffnung und Schließung von Hochschulen durch wissenschaftliche Weiterbildung
  • Anrechnungspraxen in der wissenschaftlichen Weiterbildung

 Generell:

  • Bildung, Erziehung und Lernen in organisationalen Zusammenhängen
  • Formen und Bedingungen der Bildung Erwachsener
  • Umgang mit Wissen
  • Rekonstruktive Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung
  • Dokumentarische Evaluationsforschung

 Forschungsprojekte

2013 - 2018: Voraussetzungen und Ermöglichung weiterbildender Studiengänge für Berufstätige unter Berücksichtigung ihrer je besonderen Lebenslagen und Bedürfnisse (Teilprojekt im Projekt "Weiterbildungscampus Magdeburg", Verbundantrag der Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal im Rahmen der Ausschreibung Aufstieg durch Bildung Offene Hochschulen des BMBF) (Drittmittelprojekt, gemeinsam mit Prof. Dr. Johannes Fromme)

 2008 - 2014: Zur Bildhaftigkeit des Pädagogischen (im Rahmen des wissenschaftlichen Netzwerkes „Methodologie einer Empirie pädagogischer Ordnungen“)

 2007 - 2013: Weiterbildungsbeteiligung und Altersbilder der Babyboomer („WAB“). Zur Bedeutung von Alters-, Alterns- und Altenbildern als Regulative der Weiterbildungsbeteiligung  (gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Maes, Prof. Dr. Burkhard Schäffer Universität der Bundeswehr München, gefördert durch die Volkswagen-Stiftung, Az. II 83191)

 2007 - 2010: Berufliche und betriebliche Handlungslogiken als Regulative der Weiterbildungsbeteiligung

1999 - 2005: Formen und Bedingungen der Weiterbildungspartizipation von Beschäftigten kleiner und mittlerer Unternehmen (bis 2000 Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt)

 2002: Kooperation und Netzwerke der Weiterbildung in der Bergischen Region (Leitung: Prof. Dr. Jürgen Wittpoth; Drittmittelprojekt )

Wissenschaftliche Evaluationen / Evalutionsforschung:

 2014 - 2017: Wissenschaftliche Evaluation: Politische Erwachsenenbildung im Praxistest: Zukunftsperspektiven im Demokratie-Labor (Drittmittelprojekt) 

2015 - 2016: Wissenschaftliche Evaluation: Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit im Land Sachsen-Anhalt 2014 bis 2017 (Drittmittelprojekt)

2013 - 2015: Wissenschaftliche Evaluation: Stadtteilbezogene Grundbildung in Magdeburg (Drittmittelprojekt)

Veröffentlichungen

 Monografien:

Dörner, O.: Umgang mit Wissen in betrieblicher Praxis. Dargestellt am Beispiel kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Sachsen-Anhalt und der Region Bern, Bad Heilbrunn 2006

Herausgeberschaften:

Beratung im Kontext des Lebenslangen Lernens: Konzepte, Organisation, Politik, Spannungsfelder, Opladen (mit C. Iller, I. Schüßler/C. Maier-Gutheil/C.Schiersmann) (erscheint 2018)

Öffnung und Schließung von Hochschulen durch wissenschaftliche Weiterbildung, Opladen, (erscheint 2018)

Dokumentarische Methode: Blinde Flecken und die Triangulation mit anderen Zugängen, Beiträge des Centrums für qualitative Evaluations- und Sozialforschung (ces) zur dokumentarischen Methode, Opladen (m. P. Loos, B. Schäffer, A. Schondelmayer), (erscheint 2018)

Biografie - Lebenslauf - Generation, Opalden 2017 (mit C. Iller, H. Pätzold, J. Franz, B. Schmidt-Hertha)

Differente Lernkulturen - regional, national, transnational, Opladen 2016 (mit C. Iller, H. Pätzold, S. Robak)

Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft : Beobachtungen erziehungswissenschaftlicher Forschung, Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt 2016 (gem. m. W. Meseth, J. Dinkelaker, S. Neumann, K. Rabenstein, M. Hummrich, K. Kunze)

Sozialisation im Babyboom [Schwerpunktthema: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 34(2014) 2] (mit B. Schäffer)

Handbuch Qualitative Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung, Opladen 2012 (m. B. Schäffer)

Weiterbildungsbeteiligung als Teilhabe- und Gerechtigkeitsproblem, München 2012 (mit B. Schäffer)

Erwachsenenbildung im Kontext: Theoretische Rahmungen, empirische Spielräume und praktische Regulative, Bielefeld 2012 (mit B. Schäffer und M. Schemmann)

Bild, Bildung und Erziehung [Schwerpunktthema: Bildungsforschung - die interdisziplinäre Onlinezeitschrift hrsg. v. Günther, S./Schaffert, S./Schmidt-Hertha, B.; 8(2011)1, Online: www.bildungsforschung.org] (mit B. Schäffer)

Methodisch-methodologische Probleme der empirischen Analyse pädagogischer Ordnungen. [Schwerpunktthema: ZQF. Zeitschrift für qualitative Forschung hrsg. v. Bohnsack, R./Krüger, H.-H.] 12 (2011) 2 (mit M. Hummrich und R. Bohnsack)

Zeitschriftenartikel und -aufsätze:


„Biografie – Lebenslauf – Generation“: Eine Einführung. In: Biografie – Lebenslauf – Generation, Opladen 2017, S. 9-17 (mit J. Franz, B. Schmidt-Hertha, C. Iller, H.
Pätzold)

Soziale Anerkennung auf fremden Terrain. Strukturelle Herausforderungen des Zugangs für nicht-traditionelle Studierende zu wissenschaftlicher Weiterbildung In: Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung, [Schwerpunktthema: Zielgruppen wissenschaftlicher Weiterbildung], 1/2017, 99-105 (mit C. Damm)

Organisation politischer Erwachsenenbildung zwischen Graswurzelbewegung und institutioneller Etabliertheit In: Schröer, /Göhlich, M./Weber, S.-M. (Hg.): Organisation und Zivilgesellschaft, Wiesbaden 2017 (mit C. Damm) (i. E.)

Zur konstituierenden Vereinbarkeit von Weiterbildung in Organisationen. In: Dewe, B./Schwarz, M. P. (Hg.): Beruf - Betrieb - Organisation. Innovative Perspektiven der Betriebspädagogik und der beruflichen Weiterbildung, Bad Heilbrunn 2017, 165-177

Nadelöhr Anerkennung: Wissenschaftliche Weiterbildung als bedingte Möglichkeit für Berufstätige. Studie zu Praxen der Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen In: berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule [Schwerpunktthema: Berufliche und Betriebliche Weiterbildung], (2016), 161, 14-16

Differente Lernkulturen - regional, national, transnational - eine Einleitung In: Differente Lernkulturen - regional, national, transnational, Opladen 2016, S. 9-14, 2016 (mit S. Robak, H. Pätzold, C. Iller)

Lernkulturen im Spannungsfeld von Institutionenkulturen. Das Beispiel „Stadtteilbezogene Grundbildung“ einer städtischen Volkshochschule In: Dörner, O./Iller, C./Pätzold, H./Robak, S. (Hg.): Differente Lernkulturen - regional, national, transnational, Opladen 2016, 41-51 (mit C. Damm)

Qualitative Erwachsenenbildungsforschung In: Tippelt, R./Hippel, A. v. (Hg.), Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2016, 10.1007/978-3-531-20001-9_18-1, 19 S., (m. B. Schäffer)

Lernen in Lebensphasen - eine Alternative zum Lebenslangen Lernen? In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (2015) 38, 276-286, (mit B. Schäffer, F. Krämer)

Erwachsenenbildungsforschung und Forschungsmethoden In: Dinkelaker, J./Hippel, A. v. (Hrsg.): Erwachsenenbildung in Grundbegriffen, Stuttgart 2015, 278-285 (mit B. Schäffer)

'Die' Volkshochschule als Bildungsort mit hohem Anspruch. Zu hoch? In: Dippelhofer-Stiem, B./Dippehofer, S. (Hg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft. Erziehungs- und Bildungssoziologie, Bad Heilbrunn 2015, DOI 10.3262/EEO20150351, 24 S. (m. R. Liebe)

Pädagogik. Perspektiven erziehungswissenschaftlicher Bildforschung In: Günzel, S./Mersch, D. (Hrsg.): Bild. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart/Weimar 2014, 428-432

Sozialisation im Babyboom In: Dörner, O./Schäffer, B. (Hg.): Sozialisation im Babyboom [Schwerpunktthema: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 34(2014) 2] (mit B. Schäffer), 115-130

Babyboomer auf der Plateauphase – ihre Altersbilder und Weiterbildungsorientierungen In: Dörner, O./Schäffer, B. (Hg.): Sozialisation im Babyboom [Schwerpunktthema: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 34(2014) 2] (mit B. Schäffer), 131-146

Orte des Bildes. Überlegungen zur Topologie und Ikonotopie dokumentarischer Bildinterpretation In: Loos, P./Nohl, A.-M./ Przyborski, A./ Schäffer, B. (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Grundlagen – Entwicklungen – Anwendungen. Opladen/Berlin/Toronto 2013, 213-223

Auf der Suche nach dem Gegenstand: Methodologisch-methodische Probleme der empirischen Analyse pädagogischer Ordnungen. Einführung in den Themenschwerpunkt In: Dörner, O./Hummrich, M./Bohnsack, R. (Hg.): Methodologisch-methodische Probleme der empirischen Analyse pädagogischer Ordnungen, Themenschwerpunkt der ZQF 12. Jg., Heft 2, 171-175

Gerechtigkeit und Weiterbildung. Ein Aufriss In: ders./Schäffer, B. (Hg.): Weiterbildungsbeteiligung als Teilhabe- und Gerechtigkeitsproblem, München 2012, 6-19 (mit B. Schäffer)

Soziokulturelle Voraussetzungen der Teilhabe an Erwachsenen-/Weiter-bildung: das Beispiel Altersbilder In: ders./Schäffer, B. (Hg.), Weiterbildungsbeteiligung als Teilhabe- und Gerechtigkeitsproblem, München 2012, 77-92 (mit B. Schäffer)

Bildanalysen in der Erwachsenenbildungsforschung In: ders./Schäffer, B. (Hg.), Handbuch Qualitative Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung, Opladen 2012, 291-306

Experteninterviews In: ders./Schäffer, B. (Hg.): Handbuch Qualitative Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung, Opladen 2012, 321-333

Zum Verhältnis von Gegenstands- und Grundlagentheorien zu Methodologien und Methoden in der Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung In: ders./Schäffer, B. (Hg.): Handbuch Qualitative Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung, Opladen 2012, 11-18 (m. B. Schäffer)

Sinn ‚der’ Nichtteilnahme an Weiterbildung In: Schäffer, B./Schemmann, M./Dörner, O. (Hg.): Erwachsenenbildung im Kontext: Theoretische Rahmungen, empirische Spielräume und praktische Regulative, Bielefeld 2012, 113-124

Übersteuerte Weiterbildung? Zum Umgang von Ärzten mit gesteuerter Weiterbildung In: Hof, C./Ludwig, J./Schäffer, B./Schmidt-Lauff, S. (Hg.): Steuerung-Regulation-Gestaltung. Governance-Prozesse in der Erwachsenenbildung zwischen Struktur und Handlung, Bielefeld 2011, 66-80

Führung als Regulativ der Weiterbildungsbeteiligung in Unternehmen In: Göhlich, M./Schiersmann, C./Schröer, A./Weber, S. (Hg.): Organisation und Führung. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik, Wiesbaden 2011, 67-76

Überlegungen zur ikonotopischen Diskursivität lebenslangen Lernens. In: Bildungsforschung - die interdisziplinäre Onlinezeitschrift 8 (2011) 1, 167-190. [Online: www.bildungsforschung.org]

Die Macht der Bilder. Zum Umgang mit Altersbildern im Kontext lebenslangen Lernens. In: Heidecker, D./Schneeberger, A. (Hg.): Erwachsenenbildung als Faktor aktiven Alterns, Schwerpunktausgabe erwachsenenbildung.at MAGAZIN erwachsenenbildung.at 13/2011 (mit P. Loos/B. Schäffer/C. Wilke) [www.erwachsenenbildung.at/magazin/11-13/meb11-13.pdf.]

Altersbilder und Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen. Eine Perspektive zur Erforschung von (Nicht-) Teilnahme an beruflich-betrieblicher Weiterbildung von Beschäftigten. In: Niedermair, G. (Hg.): Trends und Zukunftsperspektiven beruflicher Aus- und Weiterbildung, Linz: Trauner 2011, 427-444 (mit P. Loos/B. Schäffer)

Bilder „des“ Sozialen. Zur dokumentarischen Rekonstruktion bildhafter Ordnungen in Weiterbildungskontexten. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE) 31(2011)1, 45-61

Zur methodischen Erfassung und Rekonstruktion pädagogischer Ordnungen. Eine Bestandsaufnahme der Netzwerkarbeit. In: Neumann, S. (Hg.): Beobachtungen des Pädagogischen. Programm - Methodologie - Empirie, Luxembourg 2010, 49-56

Pädagogische Ordnungen in der Erwachsenenbildung (-swissenschaft). Praxeologische Perspektiven. In: Neumann, S. (Hg.): Beobachtungen des Pädagogischen. Programm - Methodologie - Empirie, Luxembourg 2010, 57-69

Weiterbildungsbeteiligung und Altersbilder der Babyboomer ('WAB'). Zu Alters-, Alterns- und Altenbildern als Regulative der Weiterbildungsbeteiligung. Erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt. In: Hof, C./Schäffer, B./Ludwig, Joachim (Hg.), Erwachsenenbildung im sozialen und demografischen Wandel, Baltmannsweiler 2010, 155-170 (mit B. Schäffer)

Berufsorientierte wissenschaftliche Weiterbildung im Spannungsfeld unterschiedlicher Sinnkonstellationen. Oder: Womit hat es pädagogische Professionalität im Bereich wissenschaftlicher Weiterbildung (auch weiterhin) zu tun? In: Strate, U./Kalis, P.-O. (Hg.): Wissenschaftliche Weiterbildung: Zehn Jahre nach Bologna – alter Wein in neuen Schläuchen oder Paradigmenwechsel, DGWF Beiträge 49, Hamburg 2010, 251-259

Lifelong Guidance for All? Zum Eckpunktepapier des Nationalen Forums Beratung In: Zeitschrift für Erwachsenenbildung 17 (2010) 2, 28-31

Phantom Professionalität? Zur Inszenierung von Professionalität in Kontexten der Erwachsenenbildung am Beispiel Bildungsreisen In: Hof, C./Ludwig, J./Schäffer, B. (Hg.): Professionalität zwischen Praxis, Politik und Disziplin, Baltmannsweiler 2010, 126-141 (mit B. Schäffer)

Bildungswelten im Comic. Zum Verhältnis formeller und informeller Bildung Erwachsener in der Comiczeitschrift „Mosaik“ In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, Ausgabe 6, 2009

Qualitative Sozialforschung in der Erwachsenenbildung. In: Fuhr, T./ Gonon, P./ Hof, C. (Hrsg.): Handbuch Erziehungswissenschaft. Bd. 4: Erwachsenenbildung/ Weiterbildung, 2009, 1259-1271 (mit B. Schäffer)

Neuere Entwicklungen in der qualitativen Erwachsenenbildungsforschung. In: Tippelt, R./ Hippel, A. v. (2009): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 3. überarb. erw. Auflage, Wiesbaden 2009, 243-261 (mit B. Schäffer)

Weiterbildungsbedeutungen: Ein Bedingungsbereich pädagogischen Handelns in kleinen und mittleren Unternehmen In: Der pädagogische Blick 3/2008, 132-141

Comics als Gegenstand qualitativer Forschung. Zu analytischen Möglichkeiten der Dokumentarischen Methode am Beispiel der „Abrafaxe“ In: Friebertshäuser, B. / Felden, H. v. / Schäffer, B. (Hg.): Bild und Text - Methoden und Methodologien visueller Sozialforschung in der Erziehungswissenschaft, Opladen 2007, 179-196

Beruf und Betrieb als konstituierende Instanz von Weiterbildungs-bedeutungen im Kontext ärztlicher Tätigkeit In: Wiesner, G.; Zeuner, C., Forneck, H. J.: Empirische Forschung und Theoriebildung in der Erwachsenenbildung, 2007, 195-206

Wissenserwerb und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen In: Dialog 2/2005, 24-31

Zum Umgang mit der Norm lebenslangen Lernens in betrieblichen Kontexten In: Chaponnière, Y./Flückiger, Y./Hotz-Hart, B./Osterwalder, F./Sheldon, G./Weber, K. (Hg.): Bildung und Beschäftigung in der Diskussion. Beiträge der internationalen Konferenz in Bern, Zürich 2005, 373-379 (mit J. Wittpoth)

Lernen für/im Handeln. Zur Generierung betriebsrelevanten Wissens In: Bender, W. / Groß, M. / Heglmeier, H. (Hrsg.): Lernen und Handeln, Schwalbach 2004, S. 217-229 (mit J. Wittpoth)

Zur Generierung betriebsrelevanten Wissens von Beschäftigten kleiner und mittlerer Unternehmen. Ein praxeologisch-empirischer Blick in die Organisation Betrieb In: Report 27 (2004) 1, 189-195

Weiterbildung am Stammtisch? Zur Generierung betriebsrelevanten Wissens in kleinen und mittleren Unternehmen In: GdWZ 14 (2003) 2, 86-89

Diesseits des ‚gläsernen Kastens’. Weiterbildung und Wissenserwerb in KMU. In: Nuissl, E. u.a. (Hrsg.): Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung 48, Bielefeld 2001, S. 97 – 108 (mit J. Wittpoth)

Einträge in Lexika:

Erfahrungsraum In: Günzel, S. (Hg.): Philosophisches Raumlexikon, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2012

Ikonotop In: Günzel, S. (Hg.): Philosophisches Raumlexikon, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2012

Rezensionen:

Stefan Böhm: Individuelle Weiterbildungsstrategien. Zum Lernen von Professionellen in Unternehmen (Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Disertationen/Habilitationen; Bd. 17), Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag 2007

Sonstige:

Stadtteilbezogene Grundbildung in Magdeburg – Infrastruktur – Konzepte – Fortbildung der Städtischen Volkshochschule Magdeburg, Magdeburg 2015 (m. C. Damm)

Kooperation und Netzwerke der Weiterbildung in der Bergischen Region, Wuppertal 2002 (mit M. Durau, C. Schröer, J. Wittpoth)

Zur Bedeutung der Nutzung neuer Medien als Informations- und Kommunikationsinstrumentarien zwischen Weiterbildungsanbietern und Klein- und mittelständischen Unternehmen, Magdeburg 1999

Comic-Helden als Vorbilder? Die Abrafaxe im Prozess der gesellschaftlichen Transformation, unveröffentlichte Magisterarbeit, Magdeburg 1998