„Organisationaler Wandel durch Industrie 4.0“

06. 06. 2018 | 12.30 Uhr - 17.30 Uhr

In der Industrie 4.0 verschmelzen Digitalisierung, neue Technologien und Fortschritte in Fertigungsmethoden. Die vernetzte, sich selbsorganisierende und intelligente Fabrik („Smart Factory“) wird in Zukunft zur Realität werden. Neben den technologischen Herausforderungen der Industrie 4.0 stehen Industrieunternehmen vor betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Denn der technologische Wandel löst Veränderungen im Bereich Strategie, Organisation und Personal aus.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Professur für Personalmanagement und Organisation der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften im Rahmen des von Interreg Central Europe geförderten Projekts (CE 1119) „Innopeer AVM“  einen Workshop zum Thema: „Organisationaler Wandel durch Industrie 4.0“.

Um eine verbindliche Anmeldung über:  sekretariat.kaiser@unibw.de wird bis zum 31.05.2018 gebeten.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Veranstaltung

Ort:
Universität der Bundeswehr München, Universitätsbiliothek, Gebäude 35/200 – 2. Stock (Galerie)
Termin übernehmen: