Podiumsdiskussion

12. 11. 2019 | 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Kann man aus Ihrer Sicht erfolgreich Scheitern? Oder wäre das nicht ein Widerspruch in sich?
Fehler zu machen ist menschlich und doch sind für viele Fehler oder Scheitern mit Scham und dem Gefühl von Inkompetenz verknüpft.

Vertreterinnen und Vertreter aus etablierten Unternehmen (z. B. Infineon), Start-Ups (z. B. Volabo), der Medizin sowie der Wissenschaft (UniBw M) diskutieren über die positiven Seiten des Scheiterns. Ein inspirierender Vortrag von Anne Koark führt in das Thema ein.
Moderation: Prof. Steffi Rudel (Fakultät für BW)


Bei Interesse melden Sie sich bitte unter dekanat.bw@unibw.de an – die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Teilen Sie diese Veranstaltung gerne mit interessierten Freundinnen und Freunden sowie Bekannten. Wir heißen Nicht-Universitätsangehörige herzlich zu unserer Podiumsdiskussion willkommen.

 

Ort:
Gebäude 35, Bibliothek
Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Termin übernehmen: