CAS Industrial Pioneer Award für Prof. Ulrich L. Rohde

10 Mai 2019

Prof. Dr.-Ing. habil., Dr. h.c. mult. Ulrich L. Rohde, Ph.D. wurde für den CAS Industrial Pioneer Award 2019 ausgewählt. Der Industrial Pioneer Award würdigt Personen mit außergewöhnlichen und wegweisenden Beiträgen bei der Umsetzung akademischer und industrieller Forschungsergebnisse in verbesserten industriellen Anwendungen und/oder kommerziellen Produkten.  Der Preis wurde bei der Leitkonferenz ISCAS 2019 von der North Jersey Section an Professor Ulrich L. Rohde in Vertretung von Präsident Yong Lian übergeben.

Prof. Rohde ist Honorarprofessor und Gründungsmitglied des Center of Excellence der Universität der Bundeswehr München. Der Unternehmer und Wissenschaftler zählt zu den Pionieren der Hochfrequenz‐ und Mikrowellentechnik. Als Inhaber mehrerer Firmen in den USA und Teilhaber der Weltfirma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG hält er zahlreiche Patente. Zudem ist er Autor diverser Fachpublikationen. An nicht weniger als vier Universitäten in Deutschland, Rumänien und den USA lehrt er als Professor Elektrotechnik und Mikrowellentechnik. Die Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG ist heute ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Unternehmensbereiche sind in Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Cybersicherheit, Sichere Kommunikation sowie Monitoring and Network Testing aufgeteilt.

Bildquelle: Privat