COMITO - Ein Deutsch-Österreichischer Dialog

21 Februar 2018

Die Kläranlage in der Interaktion mit der Abfall- und Energiewirtschaft: Ein Deutsch-Österreichischer Dialog" (COMITO) beim grenzüberschreitenden Förderprogrammen innerhalb der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ) - Interreg V Österreich-Bayern, zugesprochen erhalten.

Die Besonderheit grenzübergreifender ETZ-Programme liegt darin, dass die Förderschwerpunkte den Bedürfnissen und Potentialen der teilnehmenden Regionen (Freistaat Bayern, Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich) angepasst sind.

COMITO wird federführend von der Universität der Bundeswehr München geleitet und in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck, Dr.-lng. Steinle Ingenieurgesellschaft für Abwassertechnik mbH sowie BioTreaT GmbH und verschiedenen Kläranlagen als assoziierte Partner ausgeführt.

Laufzeit: 01.01.2018 bis 31.12.2019

Wir gratulieren herzlich!