Dipl.-Psych. Johannes Struller

Dipl.-Psych. Johannes Struller
Hochschulambulanz
Gebäude Karl-Theodor-Str. 69, Zimmer 1.013
+49 89 1792 51721
johannes.struller@unibw.de

Dipl.-Psych. Johannes Struller

CV

  • 2002 – 2008: Studium an der Justus-Liebig-Universität in Giessen
    • 2005: Auslandsaufenthalt Auslandsstudium am Edgewood College in Madison, WI, USA, Schwerpunkt Familien-und Sexualtherapie
  • 2009 – 2013: Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten, GAP / Frankfurt a. Main
  • Weiterbildungen: Zertifizierter Schematherapeut und Mitglied bei der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie (ISST) seit 2020; Weiterbildung zum zertifizierten Schematherapeuten am VfkV und dem IST-München (von 2015 bis 2020); Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (seit 2015); Staatlich approbierter Psychologischer Psychotherapeut, Vertiefung Verhaltenstherapie (seit 2013); Schematherapie; Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP); Acceptance and Comittment Therapy (ACT); Brainspotting
  • Vorherige Tätigkeit: Schön Klinik Bad Aibling Harthausen (Klinik für Neurologie, Orthopädie und Schmerzmedizin); Schön Klinik Tagesklinik München (Tagesklinik für Depressionen und Essstörungen); Zeiss-Reha Klinik Bad Wildungen (Rehabilitationsklinik für Psychosomatik, Orthopädie und innere Medizin); Institutsambulanz der GAP in Bruchköbel; Praxisassistenz bei Dr. Ebert und Dr. Schöbinger in Marburg/Lahn; Vitos Klinik Giessen (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie); Markus Krankenhaus Frankfurt a. Main (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik)
  • Schwerpunkt therapeutische Arbeit: Depressionen, „Burn-Out“, Persönlichkeitsstörungen, Ängste/Phobien, Beziehungsprobleme, sexuelle Funktionsstörungen
  • Seit 2019: Mitarbeiter an der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz, Universität der Bundeswehr München