Aringer

Referenten und Themen


Prof. Dr. Klement Aringer

Präsident a.D. des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München

 

Thema:

"Open Data:  alles frei oder?"

  • Prinzipien und Begründungen für Open Data
  • Initiativen von EU, Bundesregierung und Ländern
  • Bereitstellung der Daten, aber wie?
  • Angebote der Vermessungsverwaltungen in Deutschland
  • Open Data als Beitrag zu Open Government

 

Beruflicher Werdegang:

Klement Aringer hat an der Technischen Universität München Geodäsie studiert, war dort anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte zu dem Thema "Geodätische Hauptaufgaben auf Flächen in kartesischen Koordinaten". Von 1984 bis 1990 war er beim Vermessungsamt in Bad Tölz beschäftigt und zudem Referent am Bayerischen Staatsministerium der Finanzen. 1990 übernahm er die Leitung des Vermessungsamtes in Passau und wechselte 1992 als stellvertretender Abteilungsleiter an die Bezirksfinanzdirektion in Landshut, wo er für Technikeinsatz und Fachrecht in der Vermessungsverwaltung zuständig war. 1995 folgte der Wechsel zurück an das Bayerische Staatsministerium der Finanzen - Vermessungsabteilung, wo er für Fachrecht, Gebühren, Haushalt, Personal und Organisation zuständig war. Von November 2008 bis März 2017 war er Präsident des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in München. Seit April 2017 ist Klement Aringer im Ruhestand.
 



Stand: 22.06.2017

Startseite Vorankündigung Schwerpunkte
Programm Referenten Themen
Preise Anmeldung Unterkünfte
Veranstalter Veranstaltungsort Sponsoren

 

Prof. Dr. Klement Aringer