Zeitschriftenartikel

  • Höfner, Mirjam (2019, im Erscheinen), »[…] wichtig zur Orientierung der jüngeren Generation«. Erinnerungskultur nach 1945 im Münchner Verein für Fraueninteressen und Frauenarbeit, in: Angelika Schaser/Sylvia Schraut/ Petra Steymans-Kurz (Hg.), Erinnern, vergessen, umdeuten? Europäische Frauenbewegungen im 19. und 20. Jahrhundert.
  • Höfner, Mirjam (2018), Dorothee von Velsen (1883–1970). Oder: Vom Erhalt der Idee der bürgerlichen Frauenbewegung, in: Digitales Deutsches Frauenarchiv.
  • Höfner, Mirjam (2018), „Weltoffene” Interventionen. Dorothee von Velsen (1883-1970) und die Internationalisierung der deutschen Frauenbewegung in der Weimarer Republik, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte 73-74 (Juli 2018), S. 82-89.
  • Höfner, Mirjam (2018), Über Dorothee von Velsen (1883–1970), in: Digitales Deutsches Frauenarchiv.
  • Höfner, Mirjam (2018), Fürsorge und Frauenfrage um 1900. Mannheim und München im Vergleich, in: ZGO 166.
  • Höfner, Mirjam (2017), Motherliness and women’s emancipation in the published articles of Ika Freudenberg (1858-1912). A discursive approach, in: Simone Bohn / Pinar Melis Yelsali Parmaksiz (eds.), Mothers in Public and Political Life, Bradford, ON, Canada: Demeter Press, pp. 97-117.

Tagungsberichte

Redaktionelle Mitarbeit

  • Ich Mann. Du Frau. Feste Rollen seit Urzeiten? Begleitbuch zur Ausstellung des Archäologischen Museums Colombischlössle Freiburg i.Br., 16. Okt. 2014 - 15. Mär 2015, hg. v. Brigitte Röder, Freiburg i.Br./Berlin: Rombach Verlag KG, 2014.

Vorträge

  • 06/2019: Frauen an die Macht! Zur Geschichte der politischen Emanzipation in Deutschland, Kreisbildungswerk Freising

  • 03/2019: Care – a helpful argument for women’s political participation? Historical insight from the German feminist movement and its media discourse, Tagung „Blurring Boundaries: Rethinking Gender and Care“, 13.–15. März 2019, Universität Augsburg (gemeinsam mit Dr. Andre Dechert)

  • 02/2019: Dorothee von Velsen (1883–1970). Interventionen eines intellektuellen Selbst, Doktorandenkolloquium Prof. Sylvia Paletschek, Universität Freiburg

  • 01/2019: Frauenbewegung in Bayern nach 1945. Neue Herausforderungen, neue Konflikte, Seminar „Die Geschichte der Partizipation in Deutschland“, 14.–16. Januar 2019, Akademie für Politische Bildung Tutzing

  • 12/2018: „Weg[e] in eine neue Freiheit“ nach 1918? Dorothee von Velsen (1883–1970), Workshop „Aufbruch 1918. Liberale Gesellschaftsmodelle und der Weg zur Gleichstellung“, 14.–15. Dezember 2018, Universität der Bundeswehr München

  • 11/2018: Frauenrechte und (soziale) Bürgerpflichten: Feministische Care-Debatten um 1900, Beitrag auf 3. Münchner Frauenkonferenz „100 Jahre Frauenwahlrecht. Demokratie der Zukunft – nur mit uns!“, Alter Rathaussaal München

  • 11/2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht. Vortrag bei der FDP-Stadtratsfraktion Neu-Ulm, in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der FDP-Ulm und dem Kreisverband der FDP-Neu-Ulm, Barfüßer Neu-Ulm

  • 03/2018: „Geistvoll – doch nicht aufregend“? Geschichte(n) zur Ersten Frauenbewegung im Münchner Verein für Fraueninteressen und Frauenarbeit, 1945–1959, Tagung „Verzicht auf Traditionsstiftung und Erinnerungsarbeit? Narrative der europäischen Frauenbewegung im 19. und 20. Jahrhundert 19.–21. März 2018, Tagungszentrum Stuttgart/Hohenheim
  • 11/2017: „Soziale Arbeit“ als Schlüssel zur Frauenemanzipation um 1900? Vortragsreihe „Gender und Care“. Debatten, Bedingungen, Perspektiven, OTH Regensburg
  • 07/2017: Dorothee von Velsen (1883-1970). Eine Intellektuellengeschichte?, Doktorandenkolloquium Prof. Sylvia Paletschek, Universität Freiburg
  • 06/2017: „Fürsorge“ und Frauenfrage um 1900. Ein badisch-bayerischer Vergleich, 64. Jahrestagung der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reutlingen
  • 03/2017: Trans-/Nationale Verflechtungen der Frauenbewegung und Netzwerk(re-)konstruktionen in der Münchener Zeitung, 1905-1914, 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikation, Düsseldorf (zusammen mit Désirée Dörner)
  • 12/2016: Fürsorge im Kontext weiblicher Emanzipationsbestrebungen am Beispiel des Vereins für Fraueninteressen München, 1894-1958, Historikerkolloquium der Universität der Bundeswehr, München