Netzwerkveranstaltung: „Climate Change and Social Science“ (Horizon Europe, Cluster 5, Destination 1)

22. 06. 2021 | 09.00 Uhr - 10.00 Uhr

Netzwerkveranstaltung „Climate Change and Social Science“ am 08. Juli 2021 von 10:00-14:00 Uhr (CET)                                                                                 

Die Netzwerkveranstaltung, ist Teil der Bayerisch-Israelischen Denkwerkstatt und legt den Fokus auf vier ausgewählte Ausschreibungen aus dem neuen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe (Cluster 5 / Destination 1) .

Die Veranstaltung wird begleitet von Experten der Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR) und des „Israel-Europe R&D Directorate“ (ISERD), die einen umfassenden Überblick über die Anforderungen der einzelnen Ausschreibungen geben und richtet sich an bayerische, israelische und europäische Wissenschaftler*innen und Stakeholders.

 

Während der Workshops erhalten die Teilnehmer*innen

  • aktuelle Informationen zu den Ausschreibungen und einen Überblick über die neuen Anforderungen für Antragstellungen im Rahmen des neuen EU-Forschungsrahmenprogramms Horizon Europe.
  • die Möglichkeit neue Forschungskontakte zu knüpfen und sich mit internationalen Partnern auszutauschen.
  • die Gelegenheit mit einem kurzen Pitch (max. 3 Min.) eigene Projekte und Expertisen vorzustellen.
  • die Möglichkeit neue Partner für ein bestehendes Konsortium zu finden.

 

Alle Ausschreibungen verfolgen interdisziplinäre Ansätze und suchen u. a. Expertisen aus den Bereichen Biodiversität, Geographie, Geologie, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Gender Studies, Nachhaltigkeits- und Umweltwissenschaften, Umweltpolitik, Data Analysis und Risikomanagement.

 

Die Veranstaltung umfasst Workshops zu folgenden Ausschreibungen:

 

 

 

Ziel der Veranstaltung ist die Förderung neuer Kontakte und Forschungskooperationen.

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist hier möglich. Bitte beachten Sie, dass die Zahl der möglichen Pitch Präsentationen limitiert ist.

Die Veranstaltung selber finden in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Veranstalter:
Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR) und des „Israel-Europe R&D Directorate“ (ISERD)
Kosten:
keine
Termin übernehmen: