Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel
Universität der Bundeswehr München
Gebäude 41/100, Zimmer 0114
+49 89 6004-2512
+49 89 6004-3895
christian.thienel@unibw.de

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel

Nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Braunschweig von 1988-1993 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz der Technischen Universität Braunschweig. Von 1993-1995 war er Feodor Lynen-Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung am Center for Advanced Cement Based Materials (ACBM) der Northwestern University, USA. Von 1995-2003 arbeitete er für die Liapor GmbH & Co. KG und ab 1997 als Leiter der Forschung und Entwicklung bei der Liapor GmbH & Co. KG. Seit 2003 leitet er das Institut für Baustoffe an der Universität der Bundeswehr München. Seit 2016 ist er Vizepräsident für Forschung an der Universität der Bundeswehr München.
 
Gremientätigkeit
  • NABau 005-07 Leitungsgremium
  • NABau 005-07.02 Betontechnologie
  • NABau 005-07.09 Porenbeton und haufwerksporiger Leichtbeton (Obmann)
  • NABau 005-07.15 Gesteinskörnungen für Beton und Mörtel
  • CEN TC 154 SC5 Lightweight aggregates
  • CEN TC 177 Prefabricated reinforced components of autoclaved aerated concrete or light-weight aggregate concrete with open structure (Chairman)