AFCEA-Studienpreis 2017

Das Forschungsinstitut CODE holt den AFCEA-Studienpreis 2017: Der Informatik-Student Marcel Antzek konnte sich mit seiner Bachelorarbeit zum Thema Cyber-Sicherheit (Betreuerin: Prof. Gabi Dreo) gegen 15 Masterarbeiten durchsetzen.

Eine achtköpfige Jury mit Persönlichkeiten aus universitärer Lehre, Forschung und Industrie zeichnete seine Arbeit „Evaluation und Implementierung versteckter Kanäle in IP-basierten Protokollen im Kontext von Malware C&C-Verkehr“ als beste Arbeit im Wettbewerb aus. An diesem nahmen neben den Bundeswehruniversitäten auch Hochschulen im Bonn-Koblenzer Raum teil.