Prof. Dr.-Ing. Stephan Myschik

Prof. Dr.-Ing. Stephan Myschik ist seit Oktober 2016 Inhaber der Professur für Flugmechanik und Flugregelung des neu gegründeten Studienganges Aeronautical Engineering an der Fakultät Maschinenbau. Nach seinem Maschinenbau-Studium mit Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München (TUM) war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Flugsystemdynamik der TUM und hat dort auf dem Gebiet der Navigation und Sensordatenfusion promoviert. Im Jahr 2006 wechselte Prof. Myschik als wissenschaftlicher Angestellter in den Bereich Verteidigung der IABG mbH in Ottobrunn, wo er sich intensiv mit Themen der Flugmechanik und Flugregelung zur Bewertung der Leistungsfähigkeit fliegender Systeme befasste. Im Jahr 2011 übernahm er dann als Technischer Manager die Koordination der Tätigkeiten im Bereich Modellbildung- und Simulation mit MATLAB/Simulink. 2012 wechselte Prof. Myschik zur Firma MathWorks, dem Hersteller von MATLAB/Simulink, dort arbeitete er als Manager „Application Engineering“. Im Rahmen dieser Tätigkeit führte er mit seinem Team eine Vielzahl von Projekten in der Automobil-, Maschinenbau- und Luftfahrtindustrie im Bereich modellbasierter Softwareentwicklung durch. Prof. Myschik beschäftigt sich in seiner Forschung schwerpunktmäßig mit angewandter Flugregelung, Zustandsschätzung und Sensordatenfusion sowie modellbasierter Softwareentwicklung für sicherheitsrelevante Systeme.