Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schaum

Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schaum ist seit Oktober 2016 Professor für
Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften. Er studierte an der TU Darmstadt sowie an der TU Delft (Niederlande) Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft. Von 2002 bis 2007 war Prof. Schaum als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Abwassertechnik des Instituts IWAR der TU Darmstadt tätig und promovierte 2007 zum Thema „Verfahren für eine zukünftige Klärschlammbehandlung – Klärschlammkonditionierung und Rückgewinnung von Phosphor“. Nach der Promotion war er von 2007 bis 2011 im Ingenieurbüro Dr. Born - Dr. Ermel GmbH in Achim und Frankfurt am Main tätig. Zurückgekehrt an die TU Darmstadt erhielt Prof. Schaum 2016 durch den Abschluss seiner Habilitation mit der Habilitationsschrift „Abwasserbehandlung der Zukunft: Gesundheits-, Gewässer- und Ressourcenschutz“ die Lehrbefugnis für das Fach „Abwassertechnik“. Ebenfalls in 2016 wurde er durch den Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der TU Darmstadt zum Privatdozent ernannt. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung einer zukunftsfähigen Abwasser- und Klärschlammbehandlung unter Berücksichtigung des Gesundheits-, Gewässer- und Ressourcenschutzes. Im Fokus stehen dabei technische sowie gesellschaftlich relevante Fragestellungen.