Publikationen_neu

Ausgewählte Publikationen nach Themengebieten

Eine vollständige Liste der Publikationen ist über das ETIS-Portal abrufbar.

Die Schwerpunkte der Veröffentlichungen von Prof. Dr. Friedrich liegen in den Bereichen:

a. Investitionen und Preistheorie
b. Standorttheorie und Standorteffekte
c. Regionale Konkurrenz und Wirtschaftsförderung
d. Besteuerung öffentlicher Unternehmen und Verwaltungen
e. Transformation und Joint Ventures
f. Öffentliches Rechnungswesen
g. Verwaltungsmanagement

Discussion papers

 

 a) Investitionen und Preistheorie

1. Volkswirtschaftliche Investitionskriterien für Gemeindeunternehmen, Schriften zur angewandten Wirtschaftsforschung, Bd. 22, Hrsg.: Walther G. Hoffmann, Tübingen 1969.
(Investment Criteria for Public Enterprises of Local Authorities)

2. Cost-Benefit-Analyse und Koordinierung kommunaler Ausgaben, Archiv für Kommunalwissenschaften, Jg. 9 (1970), S. 64-91.
(Cost-Benefit-Analysis and Coordination of Local Authorities' Expenditures)

3. Die Nutzen-Kosten-Analyse als Entscheidungshilfe für Industrieansiedlungen aus der Sicht der Maximierung der isolierten Wohlfahrt, in: Nutzen-Kosten-Analysen bei öffentlichen Investitionen, Beiträge und Untersuchungen des Instituts für Siedlungs- und Wohnungswesen der Universität Münster, Hrsg.: Hans K. Schneider, Bd. 76, Münster 1971, S.163-224.
(Cost-Benefit-Analysis as an Instrument to Improve Decisions on Localization of Industrial Firms with Respect to Maximizing Local Welfare)

4. Die Nutzen-Kosten-Analyse als Entscheidungshilfe für Industrieansiedlungen aus der Sicht der Maximierung der Gesamtwohlfahrt, in: Nutzen-Kosten-Analysen bei öffentlichen Investitionen, Beiträge und Untersuchungen des Instituts für Siedlungs- und Wohnungswesen der Universität Münster, Hrsg.: Hans K. Schneider, Bd. 76, Münster 1971, S. 89-162, zusammen mit Peter Eichhorn.
(Cost-Benefit-Analysis as an Instrument to Improve Decisions on Localization of Industrial Firms with Respect to Maximizing Local Welfare)

5. Sind Investitionskriterien Leerformeln?, Archiv für öffentliche und freigemeinnützige Unternehmen, Bd. 9 (1972), S. 349-354.
(Are Investment Criteria Empty Boxes?)

6. Ausrichtung der Preisbildung öffentlicher Unternehmen am Grenzkostenpreisprinzip bei differierenden Marktformen, in: Grenzkostenpreisbildung öffentlicher Unternehmen, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Heft 16, Berlin 1978, S. 90-129.
(Marginal Cost Pricing under Conditions of Different Market Structures)

7. Manual for Identifying the Effects of the Settlement of a Public Office, in: Locational Developments and Urban Planning, Hrsg.: Peter Nijkamp, Wal F.J. van Lierop, Amsterdam 1981, S. 347-388, zusammen mit Heinrich Günter Wonnemann.

8. Analyse des Averch-Johnson-Effekts bei öffentlichen Unternehmen, in: Öffentliche Bindung von Unternehmen, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Heft 22, Baden-Baden 1982, S. 139-173.
(Analysis of Averch-Johnson-Effect in Public Firms)

9. Falldokumentation zur Standortproblematik bei neugegründeten und verlagerten Behörden, Forschungsprojekt BMBau RS II 1-70 4102 - 78.215, Hrsg.: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Bonn 1983, zusammen mit ARP Berlin und Heinrich Günter Wonnemann.
(Case Studies of Localization of Newly Established or Relocated Public Offices)

10. Regional Aspects of X-Inefficiency in the Public Sector, in: Konzeptionelle Probleme öffentlicher Planung, Hrsg.: Eberhard Wille, Bern 1983, S. 189-244.

11. Volkswirtschaftliche Effekte der Fernwärmeversorgung in einer Stadt, in: Kommunalwirtschaft, Jg. 1983, zusammen mit Dimitrios Tsimopoulos.
(Economic Effects of District Heating in a City)

12. Eine Analyse der Vor- und Nachteile der Fernwärmeauskopplung aus dem Großkraftwerk Franken II, in: Versorgungskonzepte, Hrsg.: Norbert Eickhof, Schriftenreihe des Arbeitskreises für Wirtschaft und Verwaltung an der Universität Bamberg e. V., Bd. 6, Bamberg 1983, S. 194-203, zusammen mit Dimitrios Tsimopoulos.
(Advantages and Disadvantages of Long-Distance Heating Supply from High-Power Station Franken II)

13. Zu einer angebotsorientierten Betrachtung öffentlicher Güter, in: Öffentliche Güter und öffentliche Unternehmen, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Heft 25, Baden-Baden 1984, S. 103-113.
(A Supply-Side Approach to Public Goods)

14. Erfahrungsbericht über Behördenverlagerung, vorwiegend in europäischen Ländern, unter Berücksichtigung der für den Freistaat Bayern verwertbaren Erkenntnisse, Bayerisches Staatsministerium für Landesplanung und Umweltfragen, Materialien, Heft 30, München 1984, zusammen mit Hermann Liebel und Edith Buckl.
(Experiences for the Free State of Bavaria from Puplic Office Relocation Particularily in European Countries)

15. Zur Umwegrentabilität von Konzert- und Kongreßhallen, in: Kultur-, Kongreß- und Mehrzweckhallen als Wirtschaftsförderungsinstrument, Nr. 2, München 1991.
(Indirect Benefits from Concert and Congress Halls)

16. Wirtschaftliche Effekte der Behördenverlagerung anhand von Beispielen aus der Bundesrepublik Deutschland, in: Dezentralisierung von Behörden und hochrangigen kulturellen und wirtschaftlichen Einrichtungen, Wien 1986, S. 189-192.
(Economic Effects of Public Office Dispersal)

17. Der vertikale Wettbewerb im Prinzipal-Agent-Verhältnis: Ein Beitrag zur Theorie öffentlicher Unternehmen, Hrsg.: Peter Friedrich, Beiheft der Zeitschrift für öffentliche und gemeinschaftliche Unternehmen, Nr. 14, 1992, S. 178-207.
(Vertical Competition within Principal-Agent-Relations of Public Firms)

18. Die umweltpolitischen Konsequenzen eigenwirtschaftlicher Preisbildung, in: Beiträge zur Theorie öffentlicher Unternehmen, Hrsg.: Peter Friedrich, Beiheft der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Nr. 14, 1992, S. 208-214, zusammen mit Hans Putnoki.
(Environmental Impacts of a Price Policy Oriented to Covering Costs)

19. Pluspunkt im Standortwettbewerb, in: Wirtschaftsinformation - IHK - Industrie- und Handelskammer Erfurt, Jg. 3 (1992), S. 64-65.
(Erfurt University as Mean of Regional Competion)

20. Prinzipal-Agent-Modelle, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichorn et. al., Baden-Baden 2003, S. 835-836.
(Principal-Agent-Models)

21. Public Choice, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichorn et. al., Baden-Baden 2003, S. 856-857.

22. Assets of Estonian Central Bank after Starting Using EURO, in: Finanse I Rachunowose Wobec Wyzwan Procesow Globalizacyjnych, Hrsg. Jan Gluchowski, Torun 2007, S. 57-73, zusammen mit Janno Reiljan.

23. Ein volkswirtschaftlicher Public Sector Comparator für PPP, in: IFO-Schnelldienst, Heft 1 (2007), S. 3-9.
(An Economic Public Sector Comparator for PPP)

24. Introduction, in: Cesary Kosikowski, Fonancial Law of the European Union, Bialystok 2008, S. 17-22.

25. Determination of Fees for Local Services under the Consideration of Public and Management Objectives, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinnützige Unternehmen, Band 32 (2009), S. 1-18, zusammen mit Anita Dehme, Chang Woon Nam.

26. Is "Quango" a Useful Concept in Public Economics?, in: CD Rom of: 11-th Bi-Annual Conference of European Association for Comparative Economic Studies at Tartu: Comparing Responses to Global Instability, Tartu 2010, S. 1-18, zusammen mit Kadri Ukrainski.

27. Is Quango a Useful Concept in Public Economics?, in: The 5th International Conference on Entrepreneurship and Macroeconomic Management, Conference Proceedings, Vol. 2, Pula 2011, S. 1069-1125, zusammen mit Kadri Ukrainski.

28. Public Sector Inputs to Innovativeness of the Country, in: Innovationsystems, in: Small Catching-Up Economies, New Perspectives on Practice and Policy, Hrsg.: Elias Crayannis, Urmas Varblane, Tönu Rohlaht, Heidelberg et al., 2012, S. 325-342, zusammen mit Janno Reiljan, Ingra Paltser.

29. Policy Suggestions for Integrated Public Innovation Policies in a Small Country, in: Small Catching-Up Economies, New Perspectives on Practice and Policy, Hrsg.: Elias Crayannis, Urmas Varblane, Tönu Rohlaht, Heidelberg et al., 2012, S. 343-370, zusammen mit Janno Reiljan, Ingra Paltser.
 

b) Standorttheorie und Standorteffekte

1. Entwicklung einer gemeindespezifischen Produktionsfunktion, Environment and Planning, Vol. 4 (1972), S. 273-321, zusammen mit Herbert Biermann.
(Formulation of A Community Production Function)

2. Standorttheorie für öffentliche Verwaltungen, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Hrsg.: Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 5, Baden-Baden 1976.
(Location Theory for Public Offices)

3. Strukturpolitische Auswirkungen der Standortentscheidungen öffentlicher Verwaltungen, in: Funktionalreform in Nordrhein-Westfalen, Hrsg.: Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin 1977, S. 113-141.
(Structural Effects of Localization of Public Officces in Functional Administrative Reforms)

4. Allokation, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et.al., Baden-Baden 1985, S. 16-18.
(Allocation)

5. Financial Effects of Localization of Public Enterprises, in: Papers and Proceedings of the Regional Science Association, Vol. 53 (1985), S. 229-247, zusammen mit Heinrich Günter Wonnemann.

6. Fiscal Effects of Transportation Investment, in: Proceedings of the Korea-US Joint Seminar on Urban/Regional/Transportation Development, Planning and Environmental Management, Seoul 1985, S. 175-218.

7. Behördenverlagerung in europäischen Ländern (I), Perspektiven und Behördendezentralisierung, in: Verwaltungspraxis, Jg. 8 (1986), S. 143-149, zusammen mit Edith Buckl.

8. Regional Effects of the Establishment of Public Offices, in: Urban and Regional Policy in Korea and International Experiences, Hrsg.: Harry W. Richardson, Myong-Chan Hwang, Seoul 1987, S. 325-350.

9. Economic Effects of Localisation of Tourist Facilities, in: Toursim Sustainability and Territorial Organisation, Hrsg.: ADPR, Coimbra 2000, S. 143-174, zusammen mit Xiao Feng, Heinrich Günter Wonnemann, Klaus Jahn, Günter Valjak.

10. Economic Effects of Localisation of Tourist Facilities, in: Tourism Sustainability and Territorial Organisation, Hrsg.: ADPR, Coimbra 2000, S.143 - 174, zusammen mit Xiao Feng, Günter Wonnemann, Klaus Jahn, Günter Valjak.

11. Ermittlung der Effekte von Sportstadien im europäischen Wettbewerb der Regionen, in: The Polish Economy on the Road to European Union, Hrsg.: Zenon Wisniewski, Thorn 2003, S.154 - 189, zusammen mit Xiao Feng, Janusz A. Kosinski und Heinrich Günter Wonnemann.
(Determination of Competitive Effects of a Sports Stadium)

12. Berücksichtigung von volkswirtschaftlichen Auswirkungen bei den Entscheidungen über die Einbindung privater Unternehmen in PPP, in: Die XIV. Wirtschaftspolitische Konferenz, Berlin, Tallin 2006, S. 263-290.
(Consideration of Economic Effects when Deciding on PPP)

13. Housing Markets and Policies in the Munich Metropolitan Area, in: European Metropolitan Housing Markets, Development in Munich, Hrsg. Ake, Lars Petterson, Ulf Strömquist, Heidelberg 2007, S. 85-120, zusammen mit Christian Piesch.

14. Ein verwaltungsökonomisches Standortmodell, in: Stand und Perspektivwn der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre II, Hrsg. Dietmar Bräuning, Dorothea Greiling, Berlin 2007, S. 257-271, zusammen mit Xiao Feng.
(A Location Model for Public Offices)
 

c) Regionale Konkurrenz und Wirtschaftsförderung

1. Untersuchungen über den Nutzen kommunaler Wirtschaftsfördermaßnahmen, Untersuchungen über das Spar-, Giro- und Kreditwesen, Bd. 49, Hrsg.: Fritz Voigt, Berlin 1970, zusammen mit Peter Eichhorn.
(Analysis of Benefits from Local Industrial Promotion Policy)

2. Diskussionsbeitrag zum Referat: Möglichkeiten und Grenzen der Methode der Nutzen-Kosten-Analyse von Horst C. Recktenwald, in: Grundfragen der Infrastrukturplanung für wachsende Wirtschaften, Schriften des Vereins für Socialpolitik, N.F., Bd. 58, Hrsg.: Helmut Arndt, Dieter Swatek, Berlin 1971, S. 263-269.
(Chances and Limits of Cost-Benefit-Analysis)

3. Modelle des kommunalen Industrieansiedlungswettbewerbs unter Berücksichtigung spieltheoretischer Ansätze, in: Tagungsbericht der Tagung der Universität Dortmund zur Theorie und Praxis der planerischen Entscheidung, Bd. 2, Dortmund 1974, S. 37-76.
(Game Theoretic Approach to Models of Competition for Industrial Settlement among Local Governments)

4. Regionalpolitik und Beschaffungsmaßnahmen öffentlicher Unternehmen, in: Der öffentliche Haushalt, Jg. 16 (1975), S. 14-26.
(Regional Policy and Public Procurement of Public Firms)

5. Modelle kommunalen Industrieansiedlungswettbewerbs, in: Über Wachstum und Wachstumslenkung, Karlsruher Beiträge zur Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung, Heft 6, Karlsruhe 1977, S. 19-90.
(Models of Local Government Competition for Industrial Localization)

6. Abgabegrenzen konkurrierender Verwaltungen, Konkurrenz zwischen kleinen Regionen, Competition among Small Regions, Hrsg.: Walter Buhr, Peter Friedrich, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Hrsg.: Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 23, Baden-Baden 1978, S. 171-208.
(Delineation of Service Areas of Competing Public Offices)

7. Wichtige Aspekte der Konkurrenz zwischen kleinen Regionen, in: Konkurrenz zwischen kleinen Regionen, Competition among Small Regions, Hrsg.: Walter Buhr, Peter Friedrich, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, hrsg. von Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 23, Baden-Baden 1978, S. 11-39, zusammen mit Walter Buhr.
(Important Aspects of Competition among Small Regions)

8. Aufgabenwandel bei öffentlichen Wirtschaftsförderungsinstitutionen, in: Aufgabenwandel öffentlicher Unternehmen, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Heft 24, Baden-Baden 1983, S. 207-228.
(Change of Functions of Institutions for Business Promotion)

9. Regional Competition under Stagnation, in: Fiscal Decentralization, Hrsg.: Peter Friedrich, Paul van Rompuy, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, hrsg. von Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 93, Baden-Baden 1986, S. 85-133.
(Economic Effects of Public Office Realocation Case Studies Concerning the Federal Republic of Germany)

10. Nuovi sviluppi nella cooperazione fra comunita e impresa privata in Germania, in: Publico e privato, cooperazione finanziarria ed organizzativa fra privati ed enti locali nelle aree urbane, Hrsg. Emilio Samek Lodovici, Gian Maria Bernareggi, Milano 1990, S. 247-284.
(Public and Private Partnership in Germany)

11. Gebührensteuerung mittels geeigneter Kostenrechnung - Ein Analyserahmen -, in: Preise und Gebühren in der Entsorgungswirtschaft, Hrsg.: Helmut Brede, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Bd. 43, Baden-Baden 1998, S. 181-220.
(Control of Fees of Municipal Public Utilities by Appropriate Accounting Systems)

12. Die Rolle öffentlicher Unternehmen bei der Konkurrenz zwischen Regionen, in: Stand und Perspektiven der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre, Hrsg.: Dietmar Bräuning, Dorothea Greiling, Berlin 1999, S. 254-267.
(The Role of Public Enterprises in Reginal Competition)

13. The Treuhandanstalt in Interregional Competition, in: European Spatial Research and Policy, Vol. 6 (1999), S. 5-30, zusammen mit Steffen Lindemann.

14. A Two-Levelled Approach to Municipal Competition in Business Promotion, in: Competition and Coexistence in the Process of European Integration, Hrsg.: Ewa Bojar, Warszawa 2000, S. 99-126, zusammen mit Steffen Lindemann.

15. The Role of Public Enterprises in Regional Competition, in: Regional Competition, Hrsg.: Peter Batey, Peter Friedrich, Heidelberg 2000, S. 186-202, zusammen mit Xiao Feng.

16. Aspects of Regional Competition, in: Regional Competition, Hrsg.: Peter Batey, Peter Friedrich, Heidelberg 2000, S. 3-33, zusammen mit Peter Batey.

17. Aspects of Policies of Regional Competition, in: Policies of Regional Competition, Hrsg.: Peter Friedrich, Sakari Jutila, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Bd. 161, Baden-Baden 2000, S. 13-61, zusammen mit Sakari Jutila.

18. The Role of Public Institutions for Regional Competitiveness in Regional Competition, in: Regional Integration, Hrsg.: Gündüz Atalik, Manfred M. Fischer, Heidelberg 2002, S. 79-113, zusammen mit Xiao Feng.

19. Functional, Overlapping, Competing, Jurisdictions - FOCJ- An Instrument of Regional Competition, in: Urban Regions: Governing interacting economic, housing, and transport systems development, Hrsg.: Jouke van Dijk, Paul Elhorst, Jan Oosterhaven, Egbert Wever, Nederlandse Geografische Studies 303, Ultrecht 2002, S. 237-263.

20. Regionaler Wettbewerb im Rahmen der Erweiterung der EU mit Hilfe öffentlicher Unternehmen, in: Wettbewerb und öffentliche Unternehmen, Schriftenreihe der Europakollegs Hamburg zur Integrationsforschung, Hrsg.: Rolf H. Hasse, Karl-Ernst Schenk, Andreas Graf Wass von Czege, Baden-Baden 2004, zusammen mit Janusz A. Kosinski (in Druck)
(Regional Competition in EU-Accession Countries)

21. Regionale Konkurrenz, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et. al., Baden-Baden 2003, S. 894-895.
(Regional Competition)

22. Ermittlung der Effekte von Sportstadien im europäischen Wettbewerb der Regionen, in: The Polish Economy on the Road to the European Union, Hrsg.: Zenon Wisniewski, Torun 2003, S. 153-189, zusammen mit Xiao Feng, Janusz A. Kosinski und Heinrich Günter Wonnemann.

23. Wskazniki konkurencyjnosci i ich rola w badaniu konkurencji regionalnej, in: Miedzynarodowe uwarunkowania konkurencyjnosci regionu, Hrsg.: Wojciech Kosiedowski, Wloclawek 2004, S. 223-254, zusammen mit Joanna Gwiazda, Janusz A. Kosinski und Maciej Lipinski.

24. Behördenansiedlung ein erfolgsversprechendes Wirschaftsförderungsinstrument?, in: Business Promotion Activities in Poland and Germany, Wirschaftsförderung in Polen und Deutschland, Hrsg.: Peter Friedrich, Jan Wiktor Tkaczynski, Torun 2003, S. 115-134.
(Public Office Settlement as an Instrument of Bussiness Promotion)

25. Rola przedsiebiorstw publicznych w ksztaltowaniu konkurencyjnosci regionow europejskich, in: Przeglad Europy Srodkowej i Wschodniej, Jg. 1 (2003), S. 111-131, zusammen mit Xiao Feng, Joanna Gwiazda und Janusz A. Kosinski.
(Public Enterprises in Regional Competition)

26. Pluspunkt im Standortwettbewerb, in: Wirtschaftsinformation - IHK - Industrie- und Handelskammer Erfurt, Jg.3 (1992), S. 64 -65.
(Erfurt University as Mean of Regional Competion)

27. Katalog der Zulieferindustrie, Opole - Oppeln/ Polen, Internationales Institut für Kommunal- und Freizeitwirtschaft, Dr. Rödl & Partner GmbH, Nürnberg, München 1993.
(Catalogue of Component Industry at Woiwodship Opole)

28. Ein Zulieferkatalog als Instrument der Wirtschaftsförderung für die Wojewodschaft Oppeln, in: Auslandsinvestitionen in Polen, Hrsg. : Peter Friedrich, Jan Tkaczynski, Berlin 1995, S. 177 - 195.
(A Catalogue of Component Industry as an Instrument of Business Promotion of Woiwodship Opole)

29. Die Rolle öffentlicher Unternehmen bei der Konkurrenz zwischen Regionen, in: Stand und Perspektiven der Öffentlichen Betriebswirtschaftslehre, Hrsg.: Dietmar Bräuning, Dorothea Greiling, Berlin 1999, S. 254 - 267.
(The Role of Public Enterprises in Reginal Competition)

30. A Two-levelled Approach to Municipal Competition in Business Promotion, in: Competition and Coexistance in the Process of European Integration, Hrsg.: Ewa Bojar, Warschau 2000, S. 99 - 126, zusammen mit Steffen Lindemann.

31. The Role of Public Enterprises in Regional Competition, in: Regional Competition, Hrsg.: Peter Batey, Peter Friedrich, Heidelberg 2000, S. 186 -202, zusammen mit Xiao Feng.

32. Aspects of Regional Competition, in: Regional Competition, Hrsg.: Peter Batey, Peter Friedrich, Heidelberg 2000, S. 3 - 33, zusammen mit Peter Batey.

33. Aspects of Policies of Regional Competition, in: Policies of Regional Competition, Hrsg.: Peter Friedrich, Sakari Jutila, Schriften zur öffentichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Bd. 161, Baden-Baden 2001, S. 13 - 61, zusammen mit Sakari Jutila.

34. The Role of Public Institutions in Regional Competition in: G. Atalik, M. Fisher, Hrsg.: Regional Development Reconsidered, Berlin, Heidelberg et.al. 2002, zusammen mit Xiao Feng, S. 79 - 113.

35. FOCJ als Grundlage für Förderinstitutionen “Aufbau-Ost” und “Bevölkerung-Ost”, in: Öffentliche Unternehmen im Standortwettbewerb für den Aufbau-Ost, Hrsg.: Peter Friedrich, München 2002, S. 82 – 115, zusammen mit Stefan Detig und Xiao Feng.
(Functional Overlapping Competing Jurisdictions as Institutions to Develop Economy and Population)

36. Functional, Overlapping, Competing, Jurisdictions-FOCJ – An Instrument of Regional Competition, in: Urban Regions: Governing Interacting Economic, Housing, and Trans-port Systems Development, Hrsg.: Jouke van Dijk, Paul Elhorst, Jan Oosterhaven, Egbert Wever, Nederlandse Geografische Studies, Nr. 303, Utrecht 2002, S. 237 - 263.

37. Regionaler Wettbewerb im Rahmen der Erweiterung der EU mit Hilfe öffentlicher Unternehmen, in: Wettbewerb und öffentliche Unternehmen, Schriftenreihe des Europakollegs Hamburg zur Integrationsforschung, Hrsg.: Rolf H.Hasse, Karl-Ernst Schenk, Andreas Graf Wass von Czege, Baden-Baden 2004, zusammen mit Peter Friedrich und Janusz A. Kosinski (in Druck).
(Regional Competition in EU-Accession Countries)

38. Rola przedsiebiorstw sektora publicznych w ksztaltowaniu konkurencyjnosci regionow europejskich, in: Przeglad Europy Srodkowej i Wschodniej, tom 1 (2003), S. 211 - 131, zusammen mit Xiao Feng, Janusz A. Kosinski und Joanna Gwiazda.
(Public Enterprises in Regional Competition)

39. Regionale Konkurrenz, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et. al., 3. Aufl., Baden-Baden 2003, S. 894 - 895.
(Regional Competition)

40. Behördenansiedlung ein erfolgversprechendes Wirtschaftsförderungsinstrument?, in: Business Promotion Activities in Poland and Germany, Wirtschaftsförderung in Polen und Deutschland, Hrsg. Peter Friedrich, Jan Wiktor Tkaczynski, Thorn 2003, S. 115 – 132.
(Public Office Settlement as an Instrument of Bussiness Promotion)

41. Wskaniki konkurencyjnosci w badaniu konkurencji regionalnej, Torun 2004, zusammen mit Joanna Gwiazda, Janusz A. Kosinski und Maciej Lipinski (in Druck).
(Regional Competition Indicators) (Competition Indicators Concerning Polish Woiwod-ships)

42. FOCJ als Instrument der Bevölkerungspolitik, in: Seminarbericht 48, Hrsg. Gesellschaft für Regionalforschung, Heidelberg 2005, S. 143-159, zusammen mit Alina Popescu.
(FOCJ as an instrument of population policy)

43. Aspects of Regional Population Development, in: New Members - New Challenges for the European Regional Development Policy, Hrsg. Tadeusz Markowski, Maciej Turala, Warschau 2006, S. 72-85, zusammen mit Werner Wimmert.

44. FOCJ as Institution of Population Policy, in: New Challenges for the European Regional Development Policy, Hrsg. Tadeusz Markowski, Maciej Turala, Warschau 2006, S.228-242, zusammen mit Alina Popescu.

45. The EEIG - an Effective Way to Organize Public Private Partnership, in: Gospodarski in finanze w warunkach globaliskacji, Hrsg. Bozeny Kolosowesky, Piotra Prewszsz-Kwinto, Torun 2008, S. 185-200.

46. Finanzierung eines Wirtschaftsförderungs-FOCJ, in: FOCJ als Mittel regionaler Kooperation, Hrsg. Florian Bartholomae, Peter Friedrich, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft, Diskussionspapier Nr. 50, Universität der Bundeswehr München, München 2008, S. 23-47, zusammen mit Lavinia Fladung.
(FOCJ as Means of Regional Cooperation)

47. Economic Decline, in: CD-Rom of the 48th Wetsern Regional Science Congress, Napa, Ca. 2009.

48. Economic Decline and Public Interventioen: Do Industrial Zones Matter, in: Advances in Regional Economics, Hrsg. Roberta Capello, Peter Nijkamp, Northampton 2009, S. 495-523, zusammen mit Chang Woon Nam.

49. Contribution of the Public Sector to the Development of Innovation: Position of Estonia, in: CD-Rom of the conference: Estonian Economic Policy, Estnische wirtschaftspolitische Gespräche, Hrsg. Matti Raudjärv, Berlin, Tallinn 2009, S. 256-283, zusammen mit Janno Reiljan, Ingra Paltser.

50. Legal European Company Forms to Realize Cross Border FOCJ - "Functional Overlapping Competing Jurisdictions", in: CD-Rom of the 50th ERSA at Jönköping, Jönköping 2010, S. 1-23.

51. Innovation-oriented Land-use Policy at the Sub-national Level: case study Germany, in: University of Tartu - Faculty of Economics and Business Administration Working Paper Series, No. 84, 2011, zusammen mit Chag Woon Nam.
 

d) Besteuerung öffentlicher Unternehmen und Verwaltungen

1. Die Besteuerung öffentlicher Unternehmen, in: Öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Jg. 29 (1979), S. 70-73.
(Taxation of Public Enterprises)

2. Zur mikroökonomischen Steuerüberwälzung bei öffentlichen Unternehmen, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 2, 1979, S. 365-400.
(Microeconomic Incidence Analysis for Public Firms)

3. Steuerliche Gleichbehandlung öffentlicher und privater Unternehmen, in: Wirtschaftsdienst, Jg. 59 (1979), S. 623-630, zusammen mit Peter Kupsch.
(Equal Taxation Treatment of Public and Private Firms)

4. Steuerüberwälzung bei oligopolistischem Wettbewerb öffentlicher Unternehmen, in: Besteuerung öffentlicher Unternehmen, Hrsg.: Peter Friedrich, Peter Kupsch, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, hrsg. von Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 57, Baden-Baden 1981, S. 221-251.
(Tax Incidence in the Case of Oligopolistic Competition of Public Enterprises)

5. Betriebswirtschaftliche und finanzwissenschaftliche Aspekte der Besteuerung öffentlicher Unternehmen, in: Besteuerung öffentlicher Unternehmen, Hrsg.: Peter Kupsch, Peter Friedrich, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, hrsg. von Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 57, Baden-Baden 1981, S. 13-55, zusammen mit Peter Kupsch.
(Aspects of Management and Public Finance of Public Enterprises)

6. Prinzipien der Besteuerung für duale sozialistische Wirtschaftsordnungen unter Berücksichtigung von Joint-Ventures, Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Bd. 41 (1991), S. 312-342.
(Principles of Taxation in Socialist Mixed Economies)

7. Zasady opodatkowania joint ventures, in: Opodatkowanie przedsiebiorstw z udzialem kapitalu zagranicznego, Hrsg.: Jan Gluchowski, Torun 1991, S. 7-65.
(Taxation of Joint Ventures in Poland)

8. Ein Steuerüberwälzungsmodell für Verwaltungen, in: Öffentliche Wirtschaft, Sozialwirtschaft und Daseinsvorsorge im Wandel. Zum Spannungsfeld von Europäischer Wettbewerbsordnung und Allgemeininteresse, Hrsg.: Ulrich Kirchhoff, Gerhard Trilling, Regensburg 2003, S. 81-116, zusammen mit Xiao Feng.
(A Model of Tax Shifting of Public Administrative Units)

9. Development of Local Public Finance in Europe, in: CES ifo Working Papers, Bd. 1107, 2003, zusammen mit Joanna Gwiazda und Chang Woon Nam.

10. Effects of Taxation on Public Administration, in:  Regional Public Finance, Hrsg.: J. Moennesland, London 2003, S. 132 – 151, zusammen mit Xiao Feng.

11. Ein Steuerüberwälzungsmodell für Verwaltungen, in: Öffentliche Wirtschaft, Sozialwirtschaft und Daseinsvorsorge im Wandel, Zum Spannungsfeld von Europäischer Wettbewerbsordnung und Allgemeininteresse, Hrsg.: Ulrich Kirchhoff, Gerhard Trilling, Regensburg 2003, S. 81 - 116, zusammen mit Xiao Feng.
(A Model of Tax Shifting of Public Administrative Units)

12. Die Besteuerung gemeinnütziger Organisationen im internationalöen Vergleich, Ifo Forschungsberichte, Bd. 24, München 2005, zusammen mit Anita Kaltschütz, Chang Woon Nam, Rüdiger Parsche, Dietmar Wellisch. (Taxation Non-Profit Organization, An International Comparison)

13. Taxation of Non Profit Organization, in: Non-profit and Voluntary Sector Quarterly, Vol. 37 (2008), S. 709-729, (electronic publication of the journal: 24th April 2008, nvs.sagepvb.com/cgi/rqpid.pdf/089976400315545v), zusammen mit Anita Dehme, Chang Woon Nam.
 

e) Transformation und Joint Ventures

1. X-Ineffizienz ein ausschlaggebendes Privatisierungsargument?, in: Probleme der Privatisierung, Hrsg.: Helmut Brede, Schriften der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Baden-Baden 1988, S. 235-256.
(X-Inefficiency as a Decisive Factor for Privatization?)

2. Technologietransfer mit Hilfe von Joint-Ventures in Polen: Möglichkeiten, Chancen und Probleme, in: Wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit in den gegenwärtigen Ost-West-Beziehungen, Hrsg.: Clemens Burrichter, Zbigniew M. Klepacki, Erlangen 1988, S. 81-158.
(Technology Transfer to Poland by Joint-Ventures)

3. Transfer technologii w Polsce za pomoca Joint-Ventures, in: Wspolpraca naukowo-techniczna na obecnym etapie stosunkow Wschod-Zachod, Instytut Krajow Socjalistycznych PAN, Warszawa 1988, S. 58-99 und in: Biuletyn Informacyjny, nr 4, 83, rok 22, Instytut Krajow Socjalistycznych PAN, Warszawa 1989, S. 58-99.
(Technology Transfer to Poland by Joint-Ventures)

4. Kriterien zur Beurteilung eines Joint-Ventures aus der Sicht des deutschen Investors und der polnischen Mitwirkenden, in: Joint-Ventures in Polen, ICC (Hrsg.), Bonn-Bad Godesberg 1990, S. 1-23.
(Criteria to Evaluate Joint Ventures by the German and Polish Investor)

5. Die deutsche Treuhandanstalt als Wirtschaftsförderungsinstrument, in: Reformen in Osteuropa II, Gemeinwirtschaft, o. Jg.(1991), S. 77-116.
(Treuhandanstalt as Instrument of Business Promotion)

6. Comparative Approaches to Local Government Finance, A Review Article, Town Planning Review, Vol. 62 (1991), S. 481-488.

7. From Centrally Planned to Market Orientated Economies: Problems of Transition in East Germany and Eastern Europe, in: Towards a New South African Economy: Comparative Perspectives, Hrsg. Heribert Weiland, Matthew Braham, Freiburg 1992, S. 62-73.

8. Prywatyzacja a rynek pracy we wschodniej czesci RFN, in: Polityka Spoleczna, Nr 11/12, Jg. 19 (1992), S. 22-24.
(Effects of Privatization on Labour Markets in Germany)

9. Katalog der Zulieferindustrie, Opole/Oppeln, Internationales Institut für Kommunal- und Freizeitwirtschaft, Dr. Rödl & Partner GmbH, Nürnberg, München 1993.
(Catalogue of Component Industry at Woiwodship Opole)

10. Ansätze einer Theorie des Verkaufs von Treuhandvermögen an Kommunen, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Bd. 44 (1993), Seite 233-277, zusammen mit Xiao Feng.
(Approaches to a Theory of Sales of Federal Property to Communes)

11. Economic Aspects of German Unification: Privatisation and Structural Changes in the Eastern Part of Germany, in: The Disintegration of the Soviet Union and Its Impact on Korea and Germany, East and West Studies Series 27, Yonsei University, Seoul, 1993, S. 109-137.

12. Summary Outline of an Approach on the Prospective Tasks and Aims of the Treuhandanstalt and Institutional Perspectives of their Execution with the Aid of Public Enterprises, in: Economic Problems, The Research Institute for National Unification, Seoul, 1993, S. 85-106.

13. Die Treuhandanstalt ein Instrument zum Aufbau des Föderalismus?, in: Finanzierungsprobleme der deutschen Einheit I, Berlin 1993, S. 77-174, zusammen mit Steffen Lindemann.
(Treuhandanstalt as an Instrument to Built the Federation)

14. Zarys perspektywicznych zadan i celow Urzedu Powierniczego oraz instytucjonalne podstawy ich realizacji, Przedsiebiorstwo w procesie transformacji rynkowej, Uniwersytet Mikolaja Kopernika, Wydzial Nauk Ekonomicznych i Zarzadzania, Torun 1993, S. 106-122.
(Tasks and Goals of Transformation Agency and their Realisation)

15. Zukünftige Ziele und Aufgaben der Treuhandanstalt, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 17 (1994), S. 1-23.
(Criteria to Evaluate Joint Ventures by the German and Polish Investor)

16. Strategia transformacji systemowej i polityka rynku pracy w Niemczech Wschodnich, Acta Universitatis Nicolai Copernici, Ekonomia, Vol. XXIII, 1994, S. 45-59.
(Transformation Strategies and Labour Market Policy in Germany)

17. Welfaretheoretische Kriterien für die Zuordnung von Treuhandvermögen, in: Standortbestimmung öffentlicher Unternehmen in der Sozialen Marktwirtschaft, Hrsg.: Peter Eichhorn, Werner Wilhelm Engelhardt, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Bd. 35, Baden-Baden 1994, S. 171-195.
(Welfaretheoretical Criteria to Allocate Former People Owned Socialist Property)

18. Prospective Tasks and Aims of the Treuhandanstalt and Institutional Perspectives of their Execution with the Help of Public Enterprises, in: Economic Problems and National Unification, Hrsg.: Wolfgang Gerstenberger, Rigmar Osterkamp, ifo Studien zur Ostforschung, München 1994, S. 74-95.

19. Thesen zur zukünftigen Gestaltung der Treuhandanstalt, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 18, Heft 1 (1995), S. 75-84, zusammen mit Helmut Brede, Hans Hirsch, Karl Oettle.
(Statements Concerning Future Organisational Structure of Treuhandanstalt) (Public In-stitution for Transformation of Economy in the New States of Germany)

20. Die Politik der Treuhandanstalt - Erfolge und unbewältigte Probleme, in: Probleme der deutschen Vereinigung, in: Die Wettbewerbsfähigkeit der ostdeutschen Wirtschaft, Hrsg.: Gernot Gutmann, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Bd. 239, Berlin 1995, S. 95-165.
(Public Institution for Transformation of Economy in the New States of Germany) - Suc-cesses and Unsolved Problems)

21. Ansätze zu einer Theorie des Vertragsmanagements, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 18, Heft 3 (1995), S. 277-297, zusammen mit Xiao Feng.
(Approaches to a Theory of Contract Management)

22. The Role of Treuhand in Interregional Competition for the New German States, in: Politische Steuerung moderner Industrie-Gesellschaften des Instituts für Staatswissenschaften der Universität der Bundeswehr München, Heft 8, München 1995, zusammen mit Steffen Lindemann.<

23. Towards a Theory of Contract Management, in: Privatisation in Poland and Germany, Working Paper, Osteuropa Institut München, Nr. 180/181, München 1995, S. 233-256, zusammen mit Xiao Feng.

24. Ein Zulieferkatalog als Instrument der Wirtschaftsförderung für die Wojewodschaft Oppeln, in: Auslandsinvestitionen in Polen, Hrsg.: Peter Friedrich, Jan Tkaczynski, Berlin 1995, S. 177-195.
(A Catalogue of Component Industry as an Instrument of Business Promotion of Woi-wodship Opole)

25. Wirkungen des Eintritts Polens in die Europäische Union, in: Peter Friedrich, Uniwersytet Mikolaja Kopernika, Hrsg.: Andrzej Jamiolkowski, Torun 1996, S. 41-50.
(Effects of Polish Entry into European Union)

26. Nastepstwa przystapienia Polski do Unii Europejskiej, in: Acta Universitatis Nicolai Copernici, Economia, Band 27, Hrsg.: Zenon Wisniewski, Torun 1996, S. 5-11.
(Polish Measures for Integration into European Union)

27. Regional Aspects of Treuhand Contract Management, in: Cross Border Cooperation and Strategies for Development in Peripheral Regions, Hrsg. Knut Ignar Westeren, Steinkjer 1998,  S. 471-507, zusammen mit Xiao Feng.

28. Cluster Formation in the Framework of the Treuhand Approach: From Socialist to Market-oriented Clusters, in: Clusters and Regional Specialisation, Hrsg.: Michael Steiner, London 1998, S. 129-180, zusammen mit Xiao Feng.

29. FOCJ als Grundlage für Förderinstitution "Aufbau-Ost" und "Bevölkerung-Ost", in: Öffentliche Unternehmen im Standortwettbewerb für den Aufbau-Ost, Hrsg.: Peter Friedrich, München 2002, S. 82-115, zusammen mit Stefan Detig und Xiao Fang.
(Functional Overlapping Competing Jurisdictions as Institutions to Develop Economy and Population)

30. Transformation der öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et. al., Baden-Baden 2003, S.1049-1051.
(Transformation of Public Administration and Public Enterprises)

31. Thuringia, Saxony-Anhalt and Saxony as Cases of Transition, in: From Old Industries to New Regions, Hrsg.: Michael Steiner, Graz 2003, S. 215-239.

32. Zasady opodatkowania joint ventures, in: Opodatkowanie przedsiebiorstw z udzialem kapitalu zagranicznego, Hrsg: Jan Gluchowski, Thorn 1991, S. 7 - 65.
(Taxation of Joint Ventures in Poland)

33. Die deutsche Treuhandanstalt als Wirtschaftsförderungsinstrument, in: Reformen in Osteuropa II, Gemeinwirtschaft, o. Jg.(1991), S. 77 - 116.
(Treuhandanstalt as Instrument of Business Promotion)

34. From Centrally Planned to Market Orientated Economies: Problems of Transition in East Germany and Eastern Europe, in: Towards a New South African Economy: Comparative Perspectives, Hrsg.: Heribert Weiland, Matthew Braham, Freiburg 1992, S. 62 - 73.

35. Prywatyzacja a rynek pracy we wschodniej czesci RFN, in: Polityka Spoleczna, Nr. 11/12, Jg. 19 (1992), S. 22 - 24.
(Effects of Privatization on Labour Markets in Germany)

36. Ansätze einer Theorie des Verkaufs von Treuhandvermögen an Kommunen, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Bd. 44 (1993), S. 233 - 277, zusammen mit Xiao Feng.
(Approaches to a Theory of Sales of Federal Property to Communes)

37. Economic Aspects of German Unification: Privatisation and Structural Changes in the Eastern Part of Germany, in: The Disintegration of the Soviet Union and Its Impact on Korea and Germany, East and West Studies Series 27, Yonsei University, Seoul 1993, S. 109 - 137.

38. Summary Outline of an Approach on the Prospective Tasks and Aims of the Treuhan-danstalt and Institutional Perspectives of their Execution with the Aid of Public Enter-prises, in: Economic Problems, The Research Institute for National Unification, Seoul 1993, S. 85 - 106.

39. Die Treuhandanstalt ein Instrument zum Aufbau des Föderalismus?, in: Finanzierungsprobleme der deutschen Einheit I, Berlin 1993, S. 77 - 174, zusammen mit Steffen Lindemann.
(Treuhandanstalt as an Instrument to Built the Federation)

40. Zarys perspektywicznych zadan i celow Urzedu Powierniczego oraz instytucjonalne podstawy ich realizacji, Przedsiebiorstwo w procesie transformacji rynkowej, Uniwersytet Mikolaja Kopernika, Wydzial Nauk Ekonomicznych i Zarzadzania, Thorn 1993, S. 106 - 122.
(Tasks and Goals of Transformation Agency and their Realisation)

41. Zukünftige Ziele und Aufgaben der Treuhandanstalt, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 17 (1994), S. 1 - 23.
(Future Transformation Goals in the New States of Germany)

42. Strategia transformacji systemowej i polityka rynku pracy w Niemczech Wschodnich, ACTA Universitatis Nicolai Copernici, Ekonomia, Vol. XXIII, 1994, S. 45 – 59.
(Transformation Strategies and Labour Market Policy in Germany)

43. Welfaretheoretische Kriterien für die Zuordnung von Treuhandvermögen, in: Standortbestimmung öffentlicher Unternehmen in der Sozialen Marktwirtschaft, Hrsg.: Peter Eichhorn, Werner Wilhelm Engelhardt, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Bd. 35, Baden-Baden 1994, S. 171 - 195.
(Welfaretheoretical Criteria to Allocate Former People Owned Socialist Property)

44. Prospective Tasks and Aims of the Treuhandanstalt and Institutional Perspectives of their Execution with the Help of Public Enterprises, in: Economic Problems and National Uni-fication, Hrsg.: Wolfgang Gerstenberger, Rigmar Osterkamp, ifo Studien zur Ostfor-schung, München 1994, S. 74 - 95.

45. Thesen zur zukünftigen Gestaltung der Treuhandanstalt, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinnützige Unternehmen, Bd. 18, Heft 1 (1994), S. 75 - 84, zusammen mit Helmut Brede, Hans Hirsch, Karl Oettle.
(Statements Concerning Future Organisational Structure of Treuhandanstalt) (Public In-stitution for Transformation of Economy in the New States of Germany)

46. Die Politik der Treuhandanstalt - Erfolge und unbewältigte Probleme, in: Probleme der deutschen Vereinigung, in: Die Wettbewerbsfähigkeit der ostdeutschen Wirtschaft, Hrsg.: Gernot Gutmann, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Bd. 239, Berlin 1995, S.95 - 165.
(Public Institution for Transformation of Economy in the New States of Germany) - Suc-cesses and Unsolved Problems)

47. Ansätze zu einer Theorie des Vertragsmanagements, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinnützige Unternehmen, Bd. 18, Heft 3, 1995, S. 277 - 297, zusammen mit Xiao Feng.
(Approaches to a Theory of Contract Management)

48. The Role of Treuhand in Interregional Competition for the New German States, in: Politische Steuerung moderner Industrie-Gesellschaften des Instituts für Staatswissenschaften der Universität der Bundeswehr München, Heft 8, München 1995, zusammen mit Steffen Lindemann.

49. Towards a Theory of Contract Management, in: Privatisation in Poland and Germany, Working Paper, Osteuropa Institut München, München 1995, S.116-143, zusammen mit Xiao Feng.

50. Wirkungen des Eintritts Polens in die Europäische Union, in: Peter Friedrich, Wydawnictwo Uniwersytetu Mikolaja Kopernika, Hrsg.: Andrzej Jamiolkowski, Thorn 1996, S. 41 - 50.
(Effects of Polish Entry into European Union)

51. Nastepstwa przystapienia Polski do Unii Europejskiej, in: Acta Universitatis Nicolai Copernici, Economia, Bd. 27, Hrsg.: Zenon Wisniewski, Thorn 1996, S. 5 - 11.
(Polish Measures for Integration into European Union)

52. Regional Aspects of Treuhand Contract Management, in: Border Regions, Hrsg.: Knut Ignar Western, Steinkjer 1998, S. 471-507, zusammen mit Xiao Feng.

53. Cluster Formation in the Framework of the Treuhand Approach: From Socialist to Mar-ket-oriented Clusters, in: Clusters and Regional Specialisation, Hrsg.: Michael Steiner, London 1998, S. 129-180, zusammen mit Xiao Feng.

54. The Treuhandanstalt in Interregional Competition, in: European Spatial Research and Policy, Vol.6 (1999), S. 5 - 30, zusammen mit Steffen Lindemann.

55. Thuringia, Saxony-Anhalt and Saxony as Cases of Transition, in: From Old Industries to New Regions, Hrsg.: Michael Steiner, Graz 2003, S. 215 – 239

56. Transformation der öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et. al., 3. Aufl., Baden-Baden 2003, S. 1049 - 1051.: Peter Eichhorn et. al., Baden-Baden 2003, S. 1049 - 1051.
(Transformation of Public Administration and Public Enterprises)

57. Öffentliche Unternehmen in Estland, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinnützige Unternehmen, Bd. 30, Heft 1 (2007), S. 89-106, zusammen mit Kairi Ramcke.
(Public Firms in Estonia)

58. Grenzen der Kommunalwirtschaft aus Sicht der Volkswirtschaftslehre, in: Neue Grenzen städtischer Wirtschaftstätigkeit, Ausweitung versus Abbau, Hrsg. Peter Haug, Schriften des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle, Baden-Baden 2009, S. 15-44.
(Limits of the Municipal Public Sector from an Economic Point of View)
 

f) Öffentliches Rechnungswesen

1. Die öffentlichen Haushalte in der Finanzierungsrechnung, in: Sparkasse, Jg. 94 (1977), S. 28-34.
(Public Institutions in Financial Sector Accounts)

2. Öffentliche Unternehmen in der Staatsquote, in: Öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Jg. 30 (1981), S. 124-127.
(Public Firms in the State Share)

3. Problematik des Kontenrahmens eines gesellschaftsbezogenen Rechnungswesens, in: Dienstprinzip und Erwerbsprinzip - Fragen der Grundorientierung in Verkehr und öffentlicher Wirtschaft, Hrsg.: Peter Faller, Dieter Witt, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Bd. 128, Baden-Baden 1991, S. 193-235.
(Problems Concerning Standard Chart of Accounts for Social Auditing)

4. Ein gesellschaftsbezogenes Rechnungswesen am Beispiel der Stadthalle Osnabrück, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 16 (1993), S. 245-274, zusammen mit Günter Valjak, Heinrich-Günter Wonnemann und Klaus Jahn.
(Social Auditing the Case of Convention Centre Osnabrück)

5. A Standard Chart of Social Accounts for Ecological Banks, in: Finance&Natural Environment. Experience of Poland against the Background of Developed Market Economies, Hrsg.: Leszek Dziawgo, Danuta Dziawgo, Torun 2003, S. 279-322, zusammen mit Janusz A. Kosinski und Ingrid Türk.

6. Ein gesellschaftsbezogenes Rechnungswesen am Beispiel der Stadthalle Osnabrück, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 16 (1993), S. 245 - 274, zusammen mit Günter Valjak, Heinrich-Günter Wonnemann und Klaus Jahn.
(Social Auditing the Case of Convention Centre Osnabrück)

7. A Standard Chart of Social Accounts for Ecological Banks, in: Finance and Natural En-vironment, Hrsg.:Leszek Dziawgo, Danuta Dziawgo, Thorn 2003, S.279 - 322, zusammen mit Janusz A. Kosinski und Ingrid Türk.

8. Social Accounting for a University Department, in: Zarzadzane w XXI Wieku, Koncepsje, Trendy, Problemy, Wyzsza Szkola Bankowa, Torun 2009, S. 77-119, zusammen mit Diana Eerma.

9. Identification of Social Success of a Faculty by Social Accounting, in: CD-Rom of the conference at Dubai: The Key Factors of Business and Socio-Economic Development, Hrsg. Jüri Sepp, Üle Maidla, Tartu 2009, S. 1-25, zusammen mit Diana Eerma.

10. Identification of Social Success of a Faculty by Social Accounting, in:The Key-Factors of Business and Socio-Economic Development During the Global Crisis, Hrsg. Waghita Taylor, Jüri Sepp, Dean Frear, Wilkes-Barre 2009, S. 425-447, zusammen mit Diana Eerma.

11. Application of Social Accounting for a University in the Case of a Faculty, in: Economics of Education; Issues of Transition and Transformation, Hrsg. Jürgen Backhaus, Raul Eamets, Diana Eerma, Münster 2010, S. 45-74, zusammen mit Diana Eerma.

12. Die Stadtrendite - ein geeignetes Wohlfahrtsmaß für Stadtwerke?, in: Renaissance der Stadtwerke, Hrsg. Dietmar Bräuning, Wolf Gottschalk, Schriftenreihe öffentliche Dienstleistungen, Heft 56, Baden-Baden 2011, in Veröffentlichung.
(Citizen Yield - A Welfare Indicator for Municipal Public Utilities?)

 

g) Verwaltungsmanagement

1. Verwaltungsökonomie, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Hrsg. von Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 1, Teil I., Baden-Baden 1976, zusammen mit Peter Eichhorn.
(Theory of Public Administration Economics)

2. Die Konzepte eines konjunkturneutralen Haushalts für die öffentlichen Unternehmen, in: Öffentliche Unternehmen in Rezession und Aufschwung, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft e. V., Heft 14, Berlin 1977.
(The Neutral Budget Concept for Public Firms with Respect to Business Cycles)

3. Die Operationalisierung der Unternehmensziele, in: Auftrag und Führung öffentlicher Unternehmen, Schriftenreihe der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Bd. 68, Berlin 1977, S. 107-127.
(Identification of Public Firms' Goals)

4. Zeitersparnisse als Leistungskriterien gemeinwirtschaftlicher Unternehmen, Schriftenreihe Gemeinwirtschaft, Heft 31, Frankfurt 1978.
(Time Savings as Efficiency Criterias of Public Goals)

5. Das Sunset-Konzept als Managementkonzeption für öffentliche Verwaltungen in Deutschland, in: Die Fortbildung, Jg. 1979, S. 12-15.
(Sunset-Concept as Managment Concept for Public Administration in Germany)

6. Das Sunset-Konzept als Managementkonzeption der Kontrolle für öffentliche Unternehmen, in: Kontrolle öffentlicher Unternehmen, Bd. 2, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Heft 20, Baden-Baden 1982, S. 135-152.
(Sunset-Concept as a Mean of Control of Public Enterprises)

7. Public X-Inefficiency, Informal and Institutional Constraints, Comment, in: Anatomy of Government Deficiencies, Hrsg.: Horst Hanusch, Berlin, Heidelberg, New York, Tokio 1983, S. 138-194.

8. Volkswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung, in: Handbuch für die öffentliche Verwaltung, Bd. 1, Hrsg.: Albert von Mutius, Neuwied, Darmstadt 1984, S. 945-1035.
(Economics of Public Administration)

9. Ein verwaltungsökonomisches Simulationsmodell, in: Angewandte Wirtschafts- und Sozialkybernetik, Hrsg.: Bernd Schiemenz, Adolf Wagner, Berlin 1984, S. 277-303, zusammen mit Arne Pfeilsticker.
(An Economic Simulation Model for Public Administration)

10. Messen, Ausstellungen und Mehrzweckhallen, in: Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis, Bd. 5, Hrsg.: Günter Püttner, Berlin, Heidelberg, New York, Tokio 1984, S. 535-564, zusammen mit Günter Valjak.
(Faires, Exibitions, and Convention Halls)

11. Evaluierung eines Versorgungskonzeptes: Vorgehen und Ergebnisse, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 7 (1984), S. 163-189, zusammen mit Dimitrios Tsimopoulos.
(Evaluation of a Local Energy Supply Concept)

12. Bestimmung der Zahl öffentlich Bediensteter, Stellenkegelwirkungen dargestellt im Rahmen eines Simulationsmodells der Verwaltungskoordination, in: Produktivitätsentwicklung staatlicher Leistungen, Hrsg.: Karl Häuser, Schriften des Vereins für Socialpolitik, N.F., Bd. 145, Berlin 1985, S. 199-286.
(Determination of Number of Public Employers, Effects of Restrictions to Number of Posts by Grade Identified by a Simulation Model of Administrative Coordination)

13. Finanzwissenschaft, in: Verwaltungslexikon, Hrsg,: Peter Eichhorn et. al., 1. Aufl., Baden-Baden 1985, S. 324-328.
(Public Finance)

14. Simulation staatlichen Bürokratieverhaltens, in: Konkrete Probleme öffentlicher Planung, Hrsg.: Eberhard Wille, Frankfurt, Bern, New York 1986, S. 99-142, zusammen mit Arne Pfeilsticker.
(Simulation of Bureaucracy)

15. Aspekte der Finanzierung kommunaler Investitionen über geschlossene Immobilienfonds, in: Finanzierung kommunaler Investitionen über geschlossene Immobilienfonds, Hrsg.: Peter Friedrich, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Hrsg.: Peter Eichhorn, Peter Friedrich, Bd. 91, Baden-Baden 1987, S. 11-25, zusammen mit Johannes Reich.
(Aspects of Finance of Local Governments' Investment by Closed- End-Funds')

16. Ordnungspolitische Aspekte öffentlicher Unternehmen, in: Theorie öffentlicher Unternehmen, Hrsg.: Theo Thiemeyer, Schriften der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft, Baden-Baden 1987, S. 15-51.
(The Role of Public Firms in the Economic System)

17. Volkwirtschaftslehre öffentlicher Institutionen, in: Handwörterbuch der öffentlichen Betriebswirtschaft, Hrsg.: Klaus Chmielewicz, Peter Eichhorn, Stuttgart 1989, S. 1767-1777.
(Economics of Public Institutions)

18. Volkswirtschaftliche Aspekte einer Arbeitszeitverlängerung, in: Arbeitszeitveränderung in wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und ethischer Sicht, Hrsg.: Peter Friedrich, Peter Gross, Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Bd. 118, Baden-Baden 1991, S. 266 - 289.
(Economic Aspects of an Extension in Worktime)

19. Ein Modell zur Analyse der Vertragsmanagements der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben, in: Anwendungen der Spieltheorie, Institut für angewandte Systemforschung und Informatik, Universität der Bundeswehr München, Bericht Nr. S-9703, Neubiberg 1997.
(A Model to Analyse Contract Management of BVS (Public Institution for Special Tasks Relating to German Unification).

20. Überörtliche Sozialhilfe im Freistaat Sachsen und Alternativen zur gegenwärtigen Verteilung von Aufgaben und Kostenträgerschaft für überörtliche Sozialleistungen, ifo-Forschungsberichte, Heft 21, München 2004, zusammen mit Jochen Hammerschick, Helmut Hartmann und Rüdiger Parsche.
(Allocation of Tasks and Finance of Social Welfare in Saxony)

21. Comparative approaches to local government finance, a review article, Town Planning Review, Vol. 62 (1991), S. 481 - 488.

22. Gebührensteuerung mittels geeigneter Kostenrechnung, in: Preise und Gebühren in der Entsorgungswirtschaft, Hrsg.: Helmut Brede, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Bd. 43, Baden-Baden 1998, S. 181 - 220.
(Control of Fees of Municipal Public Utilities by Appropriate Accounting Systems)

23. Ein Modell zur Analyse des Vertragsmanagements der Bundesanstalt für vereinigungs-bedingte Sonderaufgaben, in: Anwendungen der Spieltheorie, Institut für angewandte Systemforschung und Informatik, Universität der Bundeswehr München, Bericht Nr. S - 9703, Neubiberg 1997.
(A Model to Analyse Contract Management of BVS (Public Institution for Special Tasks Relating to German Unification)

24. Prinzipal-Agent-Modelle, in: Verwaltungslexikon, Hrsg.: Peter Eichhorn et. al., 3. Aufl., Baden-Baden 2003, S. 835 - 836.
(Principal-Agent-Models)

25. Public Choice, in: Verwaltungslexikon, Hrsg,: Peter Eichhorn et. al., 3. Aufl., Baden-Baden 2003, S. 856 - 857.

26. Local Public Finance in Europe, CESifo working paper, No. 1107, München 2003, zusammen mit  Joanna Gwiazda, Chang Won Nam.

27. Strengthening Municipal Fiscal Autonomy Through Intergovernmental Transfers, in:Urban Dynamics and Growth, Advances in Urban Economics, Hrsg. Peter Nijkamp, Roberta Capello, Amsterdam 2004, S. 691 – 728, zusammen mit  Joanna Gwiazda,  Chang-Won Nam.

28. Überörtliche Sozialhilfe im Freistaat Sachsen und Alternativen zur gegenwärtigen Verteilung von Aufgaben und Kostenträgerschaft für überörtliche Sozialleistungen, ifo-Forschungsberichte, Heft 21, München 2004, zusammen mit Jochen Hammerschick, Helmut Hartmann, Rüdiger Parsche, Alina Popescu, et.al.
(Allocation of Tasks and Finance of Social Welfare in Saxony)

29. FOCJ: Ein neuer Körperschaftstyp im Gesundheitswesen?, in: Liberalisierung im Gesundheitswesen, Günther E. Braun, Frank Schultz-Nieswandt (Eds.), Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Heft 13, Baden-Baden 2006, S. 133-154.
(FOCJ: A New Type of Special Public Association?)

30. An Public Sector Comparator for Public Private Partnership and Real Estate Management, in: Hrsg. Petersburg State University, Conference Papers, Nov. 2-3, Volume I, St. Petersburg 2007, zusammen mit Janno Reiljan.

31. Regional Fiscal Sustainability of Estonian's Municipalities, in: Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik, Hrsg. Matti Raudjärv, Berlin, Tallin 2008, Kurzfassung, S. 69-74, Langfassung, CD-Rom, zusammen mit Janno Reiljan.

32. Strategies of the Fiscal Reform of Estonian General Education, in: CD Rom of the 48th European Congress of the International Regional Science Association, Liverpool 2008, zusammen Janno Reiljan.

33. Strategies in the Fiscal Reform of Estonain General Education, Working Paper Series No. 73, Faculty of Economics and Business Administration, University of Tartu, Tartu 2010, in: http://mtk.ut.ee/research/working paper, zusammen mit Janno Reiljan.

34. The Need of Municipal Fiscal Equalization Reform in Estonia, in: Estnische Gespräche über Wirtschaftspolitik, XVIII, Matti Raudjärv (Ed.), Berlin, Tallin 2010, zusammen mit Chang Woon Nam, Janno Reiljan.

35. Cross-border Functional Competitive Jurisdictions as a Tool of Public Management, in: Zarzadzanie w XXI Wieku, Kierunki Zmian, Hrsg. Piotr Masloch, Marek. J. Stankiewicz Wyzsza Skzkola Bankowa, Torun 2010, S. 53-79.

36. Improving Fiscal Equalization in Estonia, in: CD Rom of the conference: International Conference Economics of Central and Eastern Europe: Convergence, Opportunities and Challenges, Tallin 2009, S. 1-24.

37. Local Fiscal Equalization in Estonia: Is a Reform Necessary?, in: Review of Urban and Regional Development Studies, Vol. 22 (2010), S. 165-180, zusammen mit Chong Wang, Janno Reiljan.

38. FOCJ as a Model to Finance Estonian General Education, in: Discussion Estonain on Economic Policy, Vol. 19, Hrsg. Matti Raudjärv, Sulev Mäeltsemees, Janno Reiljan, Berlin, Tallin 2011, S. 37-57, zusammen mit Janno Reiljan.

39. An Approach to Economic Quango Theory, in: International Business: Innovations, Psychology, Economics, Vol. 2 (2011), S. 9-27, zusammen mit Kadri Ukrainski.