Herzlich willkommen auf der Homepage des Elternbeirats der Kinderkrippe Campusküken!

Der Elternbeirat wird für jedes Kinderkrippenjahr neu gewählt. Für 2017/2018 sind die Mitglieder des Elternbeirats:

  • Linda Gerards - Vorsitzende (Bärengruppe)
  • Alexandra Wander - stv. Vorsitzende (Igelgruppe)
  • Benjamin Neumann (Bärengruppe)
  • Tobias Wiemers (Bärengruppe)
  • Vincent Hoffmann (Marienkäfergruppe)
  • Pierre Kliem (Marienkäfergruppe)

 

Falls Sie Fragen, Sorgen oder Anregungen haben, dann schreiben Sie uns einfach eine Mail an  info.elternbeirat-campuskueken@unibw.de

 

Damit Sie als Eltern auch untereinander kommunizieren und aktuelle Informationen des Elternbeirats empfangen können, wurde der E-Mail-Verteiler "Eltern Campusküken" mit der Mail-Adresse  info.eltern-campuskueken@unibw.de angelegt. Zur Anmeldung in diesem Verteiler versenden Sie einfach diese vorgefertigte E-Mail mit Klick auf den Link:  info.eltern-campuskueken-request@mailman.rz.unibw-muenchen.de oder Sie abonnieren diese Mailingliste selbstständig unter folgendem Link:  https://mailman.rz.unibw-muenchen.de/mailman/listinfo/info.eltern-campuskueken. Mithilfe dieses Links können Sie sich auch selbstständig wieder aus der Liste austragen, um keine Informationen mehr zu erhalten.

 

Folgende Projekte stehen derzeit auf unserer Agenda:

Heißer Griff und Holzhackschnitzel

Es ist Ihnen in den warmen Monaten sicherlich aufgefallen, dass der Griff der Eingangstür aufgrund direkter Sonneneinstrahlung sehr heiß wird. Seitens Frau Scharf vom BwDLZ München überlegt man derzeit eine unkomplizierte Lösung.

Die schon lange diskutierten Holzhackschnitzel im Bereich der Rutsche sind als Bodenbelag in einer Krippe höchst fraglich. Die Füße der Kleinen sehen nach einem Tag barfuß laufen im Garten aus wie perforiert. Von den Splittern ganz zu schweigen. Auch hier wurde vom BwDLZ München ein Austausch versprochen - schon für das vergangene Frühjahr 2017. Leider warten wir heute noch auf die Umsetzung. Ähnlich schleppend lassen der Austausch und das Auffüllen des Spielsandes auf sich warten.

Zu diesen Themen - wie auch zur Installation des Vordachs und der Gartenerweiterung (s.u.) - hakt der Elternbeirat regelmäßig nach. Wir hoffen, dass sich der gewünschte Erfolg in naher Zukunft auch endlich einmal einstellt.


Um diese Themen haben wir uns in der Vergangenheit gekümmert:

Elterncafé 04.12.2017

Unser Elterncafé stand eigentlich unter dem Motto "Tauschbörse", da aber Weihnachten vor der Tür stand und unsere Kinder nahezu alle die gleiche Größe tragen, kam es leider nicht zum Tausch. Es blieb mehr Zeit, um interessante Gespräche zu führen und die anderen Eltern besser kennenzulernen. Die Eltern, deren Kinder noch nicht so lange dabei sind, konnten eigiges von den Eltern, die schon länger dabei sind, erfahren. Es war auch Zeit, um solche Fragen zu stellen, für deren Beantwortung beim Bringen und Abholen des Kindes oftmals keine Zeit bleibt.  Es war daher ein Erfolg und alle Teilnehmer freuen sich auf eine Wiederholung.

 

Projekt "Gartengestaltung" Juni 2017

Eine spannende und interessante Aufgabe stand vor uns, als wir Ideen für einen schöneren Garten sprudeln lassen sollten. Es dauerte eine Weile, ehe wir die schöne Lösung mit zusätzlichen kleinkindgerechten Spielgeräten (Schaukel, Lokomotive, Spiellandschaft) und der damit verbundenen Gartenerweiterung zu Papier bringen konnten. Wir hoffen, dass die Umsetzung unseres Vorschlags nicht allzu lange auf sich warten lässt.