PythagorasBaum

PythagorasBaum
Zeige Bild in voller Größe…
Größe: 244.2 kB

Qualifikationsziele:
Die Studenten lernen die Begriffe, Konzepte, Mittel und Methoden des Programmierens sowie wichtige Algorithmen und Lösungsmuster kennen. Sie erwerben die Fähigkeit zum funktionalen, imperativen, strukturierten und objektorientierten Programmieren von Anwendungen in „Java“.

Voraussetzung für die Teilnahme:
Der Studierende benötigt die Kenntnisse des Moduls: Grundlagen der Informatik

Geschätzter studentischer Arbeitsaufwand (workload):
6 ECTS-LP (182 Stunden)

Beschreibung der Lehr- und Lernformen:
Seminaristischer Unterricht (5-stündig) 
Praktikum (3-stündig)

Häufigkeit des Angebots:
Das Modul dauert ein Trimester. Das Modul beginnt jedes Studienjahr im Wintertrimester. Das Modul wird pro Studienjahr einmal angeboten. Als Startzeitpunkt ist das Wintertrimester im 1. Studienjahr vorgesehen.