Robotikwettbewerb

Robotikwettbewerb

Im Rahmen der Wahlpflichtveranstaltung Robotik wird der Robotikwettbewerb durchgeführt. Für die Lehrveranstaltung werden Teams gebildet, die die vorhandene Robotikplattform "Racer" (4WD ohne Lenkung) programmieren müssen. Dabei werden vor allem Fähigkeiten aus der begleitenden Vorlesung, sowie aus der Vorlesung Embedded Systems benötigt. Zum Abschluss der Veranstaltung treten die Teams in vorgegebenen Aufgaben gegeneinander an.

Bisher wurde der Robotikwettbewerb drei Mal ausgetragen. Zukünftig ist geplant einmal die Anzahl der möglichen Plätze zu erhöhen, um mehr Studenten zu ermöglichen am Wettbewerb teilzunehmen. Zum anderen sollen die Aufgaben noch spannender und fordernder werden.

Für mehr Informationen und Bilder zu den einzelnen Wettbewerben wählen sie bitte ein entsprechendes Jahr aus der Menüleiste auf der linken Seite aus.