Johann Mayr

Dipl.-Ing. Johann Mayr

Nach dem Studium der Nachrichtentechnik an der FH München und ersten "Entwickler-Lehrjahren" bei der mittelständigen Firma Walter Dittel in Landsberg (Flugfunk, Meßtechnik) wechselte ich 1983 zu Rohde & Schwarz in den Entwicklungsbereich für Rundfunk- und Fernsehtechnik. Schwerpunkte der folgenden Jahre waren dann die Geräteentwicklung für das damals neu eingeführte UKW-RDS-System und später - als Laborleiter - Themen rund um den digitalen Rundfunk DAB. Von 1996 bis 1999 war ich in ähnlicher Funktion bei Hirschmann in Vorarlberg tätig, danach wechselte ich zur Kirchgruppe in München/ Unterföhring in den technischen Dienstleistungsbereich für Premiere, mit der Aufgabe, eine Testabteilung für die Premiere-geeigneten DVB-Settop-Boxen aufzubauen und die Boxen-Software auf Anwendertauglichkeit zu testen. Im Frühjahr 2007 habe ich mich entschlossen, etwas "ganz anderes" zu machen und so beschäftige ich mich jetzt seit April 2007 bei ETTI / Institut 4 als Labor- und Projektingenieur mit vielen abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben.

Aufgabengebiet:

  • Projektmanagement
  • Betreuung von Praktika
  • Unterstützung von Abschlussarbeiten 

 

Kontakt

Geb 35 / 0301
Tel:  +49 (0)89 6004 4517

Universität der Bundeswehr München
Fakultät für Elektrotechnik und Technische Informatik
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Johann.Mayr@unibw.de