Master

Module für den Integrierten Master-Studiengang "Computer Aided Engineering (akkreditiert)

Zu den gemeinsamen Zielen im machinenbaulichen und im elektrotechnischen Ingenieurwesen sowie dem Ingenieurwesen der technischen informatik zählen die Verkürzung der Entwicklungszyklen, die Materialeinsparung, die Qualitätsverbesserung und die Konkurrenzfähigkeit.

Um diese Ziele erreichen zu können steht eine Vielzahl rechnergestützter Werkzeuge zur Verfügung. Hauptziel des Master-Studiums ist es, wissenschaftlich fundierte Methoden zu lernen, um Aufgabenstellungen aus dem maschinenbaulichen und elektrotechnischen Ingenieurswesen sowie dem Ingenieurswesen der technischen Informatik mit rechnergestützten Werkzeugen zu modellieren , zu simulieren und anhand praktischer Anwendungsbeispiele fundiert bewerten und weiterentwickeln zu können. Das Master-Studium ist auf die Qualifizierung künftiger Fach- und Führungskräfte im Berufsfeld des Ingenieurs ausgerichtet. Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen Fachkenntnissen werden im Master-Studium sdaher die Persönlichkeitsentwicklung sowie der Erwerb von Führungswissen und Führungstechniken zur Übernahme ingenieurtechnischer Leitungsaufgaben gefördert.

Im Verlauf des Master-Studiums werden folgende Vertiefungen angeboten. Für die hervorgehobene Vertiefungsrichtung bietet das Institut 4 eine Lehrveranstaltung an:

 

  • Autonome Intelligente Systeme
  • Computational Engineering
  • Electronic Design Automation
  • Rechnergestützte Produktentstehung
  • Simulations‐ und Versuchstechnik
  • Wireless Communications