Embedded Systems 2

Embedded Systems 2

Modultyp: Wahlpflicht
Dozent: Professor Dr.-Ing Englberger
Studienrichtung: Applied Computer Technology (ACT), Applied Communcation Technology (CT)
Leistungspunkte: 3
 

Modulbestandteile:

  • Embedded Systems 2 (Praktikum (3 TWS)
  • Embedded Systems 2 (Seminaristischer Unterricht) (1 TWS)

Inhalte:

Dieses Modul dient der Abrundung und Ergänzung des Pflichtmoduls Embedded Systems und Digitale Signalverarbeitung. Im Pflichtmodul Embedded Systems wurde die Grundlagen der Programmierung eines Embedded Systems unter Nutzung eines Echtzeitbetriebssystems vorgestellt. Aufbauend auf diese Kenntnisse wird der Einsatz von Middleware auf Embedded Systemen, sowie die Implementierung von Algorithmen zur digitalen Signalverarbeitung auf einem Mikrocontroller vermittelt.

Mögliche Anwendungen sind, z. B.:

  • USB Host, z.B. Massenspeicher,
  • USB Device, z. B. USB UART (CDC),
  • CAN-Kommunikation (Controller Area Network),
  • Ethernet, z. B. Web Server,
  • grafischen Benutzeroberflächen,
  • DSP-Algorithmen (Filter, FFT, Regler) mithilfe der CMSIS DSP Funktionen

Die konkrete Auswahl der Themen wechselt. Die Studierenden realisieren Anwendungen auf einem Embedded System.

Qualifikationsziele:

Die Studierenden erwerben die Fähigkeit

  • mithilfe der Bibliotheksfunktionen Applikationen auf einem Embedded System zu realisieren,
  • Fehler auf einem Embedded System zu finden und zu beseitigen.