UniBwM » ETTI » ETTI4 » Datentechnik und Schaltungstechnik » Lehre » Abschlussarbeiten » Abgeschlossene Arbeiten » Entwicklung einer Kommunikationssoftware (C/C++) zur Kopplung von PC’s (MS-Windows) und Mikrocontrollersystemen

Entwicklung einer Kommunikationssoftware (C/C++) zur Kopplung von PC’s (MS-Windows) und Mikrocontrollersystemen

Entwicklung einer Kommunikationssoftware (C/C++) zur Kopplung von PC’s (MS-Windows) und Mikrocontrollersystemen

Diplomand: Stephan Schmidt (März 2001)

In dieser Diplomarbeit wird unter Verwendung moderner Entwicklungswerkzeuge und den Methoden der Softwaretechnik eine Anwendungssoftware entwickelt. Die Aufgabe ist es, eine Kommunikationssoftware für einen Datenaustausch zwischen einem Personalcomputer (PC) und einem Mikrocontroller (MCU – microcontroller unit) zu erstellen. Die Kommunikation zwischen dem PC und der MCU erfolgt über die serielle Schnittstelle RS232. Aus dieser Konfiguration ergibt sich die softwaremäßige Trennung der Kommunikationssoftware in eine PC-Software und eine MCU-Software. Die Kommunikationssoftware wird zunächst spezifiziert und entworfen. Danach erfolgt die Implementierung und das Testen der Software.

Die Programmierung der PC-Software erfolgt in der Programmiersprache C/C++ mit der Entwicklungsumgebung MS Visual C++ für das Betriebssystem MS Windows 2000. Die PC-Software bietet eine Windows-konforme Oberfläche. Es besteht die Möglichkeit, die serielle Schnittstelle auszuwählen und zu konfigurieren. Es lassen sich unterschiedliche Übertragungsarten einstellen, um schließlich eine Datenübertragung mit dem Evaluationboard durchzuführen. Die Übertragungsdaten können protokolliert und graphisch ausgewertet werden.

Der verwendete Mikrocontroller ist ein 80(C)517A der Firma Siemens. Dieser wird ebenfalls in C programmiert. Dazu steht das MCB517AC Evaluation Board der Firma Keil Software einschließlich der integrierten Entwicklungsumgebung mVision2, sowie das Generierungstool DAvE der Firma Infineon zur Verfügung. Die MCU-Software demonstriert, wie mit Interrupttechnik Daten über die serielle Schnittstelle ausgetauscht und verarbeitet werden.

MCB517AC Evaluation Board der Firma Keil

Stephan Schmidt (März 2001)

Kommunikationssoftware Bild01

Kommunikationssoftware Bild02

Kommunikationssoftware Bild03

Kommunikationssoftware Bild04