Entwicklung von Komponenten zur Funkkommunikation über Zigbee

Entwicklung von Komponenten zur Funkkommunikation über Zigbee

Aufgabenstellung:
Die Entwicklung von Komponenten zur Funkkommunikation über ZigBee war Hauptthema dieser Arbeit. Für den ersten Einstieg erwies sich das von der Firma Maxstream gelieferte XBee Starter Kit als Hilfreich. Die von der Firma erstellte Software und die beiden Adapterboards waren zunächst Kernstück dieser Arbeit. Mit der Software, waren die ersten Funkversuche möglich. Für den weiteren Verlauf sollten die Module ohne diese Testumgebung in Verbindung mit einem Mikrokontroller nutzbar gemacht werden. So soll diese Arbeit nachfolgenden Studenten, den Austausch von Telemetriedaten durch einfaches Anwenden dieser Funktionen abnehmen, und das vorher genutzte Easy Radio ersetzen.


Auf Controllerseite stand ein XC167 Mikrokontroller von Infineon zu Verfügung. Als Gegenstation wurde die mitgelieferte X-CTU Software verwendet und im späteren Verlauf der Arbeit eine selbstgeschriebene Perlschnittstelle als Teststation.


Kai Möller, März 2008

ZigBee Modul