Systems Engineering


Zeit und Ort

    • Im FT 2008: 20. Juni 2008, 08:30 - 12:00, Geb. 35, Raum 1210A

Organisation

    • Eintägiges Seminar im Rahmen der praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen (PLV)

Vorlesungsinhalte

    • Konzept und Grundbegriffe des Systems Engineering: Systembegriff, Systemgedanke, Komplexität, Faktoren für erfolgreiche Projektarbeit, Profil des Systemingenieurs, Historie und Anwendungsgebiete
    • Prinzipien und Methoden des Systems Engineering: Systemorientiertes Denken und Handeln, Problemanalyse, Systembeschreibung, Strukturierung, Hierarchisierung, Abstraktion, Modularisierung, Modelle und Modellierungstechniken
    • Vorgehensmodelle: Lebenszyklus eines Systems, klassisches Vorgehensmodell, Wasserfallmodell, Spiralmodell, V-Modell, objektorientiertes Vorgehensmodell
    • Übungen und Fallbeispiele

Skriptum

Prüfung

    • Im Rahmen der gemeinsamen PLV-Prüfung am Ende des 3. praktischen Studienabschnitts

ECTS Information