WPM: Moderne Datenbanksysteme

Görl, Harald, Prof. Dr. rer. nat.


Zeit und Raum

Das FWPF findet in Raum (35/1108) an folgendem Termin statt:

 

Dienstags ab 9:00 Uhr.

 

Erster Termin ist der 9. Januar 2015. Beim ersten Termin besprechen wir potentielle Terminkollissionen mit anderen Lehrveranstaltungen und versuchen eine passende Lösung zu finden.

 

Inhalte des WPM Moderne Datenbanksysteme

Die Lehrveranstaltung Moderne Datenbanksysteme vermittelt wichtige Grundlagen über die Architektur und Konzepition von Datenbanksystemen. Anhand praktischer Beispiele verschiedener Datenbanksysteme wird das erworbene Wissen vertieft.

Abschnitt 1: Relationale Datenbanken

  1. Grundlagen der relationalen Algebra
  2. Entwicklungs- und Modellierungstechniken: E/R-Diagramme, Normalformen, Generatoren
  3. Die Datenbanksprache SQL: Definition, Manipulation und Abfrage
  4. Relationale Datenbanksysteme: SQLite, MySQL und IBM DB2
  5. Datenbanken im Einsatz: Benutzungsschnittstellen, Schnittstellen zu Programmiersprachen
  6. Der Datenbankbetrieb: Three-Tier-Architekturen, Datenbanksicherheit, Monitoring und Optimierung

Abschnitt 2: Moderne, nicht relationale Systeme ("NoSQL"-artige Systeme usw.)

  1. Algorithmen verteilter Datenbanksysteme
  2. Moderne Algorithmik in BigData-Systemen
  3. Map-/Reduce-Verfahren und Beispiele
  4. Verteilte Dateisysteme für den BigData-Betrieb: GFS, HFS
  5. Bewertungen von BigData-Systemen im praktischen Einsatz

 

Die Teilnehmer erwerben ein grundlegendes Verständnis für den Aufbau und die Funktionsweise relationaler Datenbanken. Sie lernen sowohl diese Systeme in der Praxis sinnvoll einzusetzen als auch geeignete Datenbanksysteme für entsprechende Anforderungen auszuwählen. Sie erlernen den Einsatz der Datenbanksprache SQL und sind in der Lage, einfache Datenbanksysteme zu betreiben.

Weiterhin werden Grundlagen anderer, in den letzten Jahren aufkommender Datenbanksysteme besprochen, wie sie etwa für den Einsatz bei Big Data-Anwendungen auftreten. Diese Systeme werden ebenfalls exemplarisch untersucht und praktisch anhand einiger Beispiele eingesetzt.

Im Praktikum am Rechner werden die besprochenen Datenbanksysteme genutzt und unter Benutzung einiger Programmiersprachen (Java, C, Python, Shell) angesprochen.

Begleitende Unterlagen

Unterlagen zur Veranstaltung werden hier bereitsgestellt.

 


Zurück zur Übersicht der Lehrveranstaltungen