FWPF: Relationale Datenbanken

Görl, Harald, Prof. Dr. rer. nat.


Zeit und Raum

Das FWPF findet in Raum 35/1108 an folgendem Termin statt:

 

Freitags, 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr

 

Erster Termin ist der 16.4.2010.

 

Inhalte des FWPF Relationale Datenbanken

Die Lehrveranstaltung Relationale Datenbanken vermittelt wichtige Grundlagen für den Einsatz relationaler Datenbanken. Anhand praktischer Beispiele an Datenbanksystemen wird das erworbene Wissen vertieft.

  1. Grundlagen der relationalen Algebra
  2. Entwicklungs- und Modellierungstechniken: E/R-Diagramme, Normalformen, Generatoren
  3. Die Datenbanksprache SQL: Definition, Manipulation und Abfrage
  4. Relationale Datenbanksysteme: SQLite, MySQL und IBM DB2
  5. Datenbanken im Einsatz: Benutzungsschnittstellen, Schnittstellen zu Programmiersprachen
  6. Der Datenbankbetrieb: Three-Tier-Architekturen, Datenbanksicherheit, Monitoring und Optimierung

Die Teilnehmer erwerben ein grundlegendes Verständnis für den Aufbau und die Funktionsweise relationaler Datenbanken. Sie lernen sowohl diese Systeme in der Praxis sinnvoll einzusetzen als auch geeignete Datenbanksysteme für entsprechende Anforderungen auszuwählen. Sie erlernen den Einsatz der Datenbanksprache SQL und sind in der Lage, einfache Datenbanksysteme zu betreiben.

 

Begleitende Unterlagen

Unterlagen zur Veranstaltung werden in Kürze bereitsgestellt.

 


Zurück zur Übersicht der Lehrveranstaltungen