Im Studienschwerpunkt Kommunikationstechnik lernen die Studierenden die Komponenten der analogen und digitalen Nachrichtenübertragung kennen (Kodierung von Information, Erzeugung, Formung, Umwandlung und Übertragung von Signalen,Detektion von Nachrichten)

Darauf aufbauend werden fortgeschrittene Methoden, Verfahren und Medien der Nachrichtentechnik, so wie sie in modernen Kommunikationssystemen zum Einsatz kommen, vermittelt.

Durch die einzigartige Kombination aus Grundlagenwissen, aktuellen Beispielen realer Kommunikationssysteme und unmittelbaren eigenen Praxiserfahrungen erwerben die Studenten ein wertvolles Verständnis technischer Zusammenhänge.
Dies befähigt die Absolventen, zukünftige Systeme und Technologien der Kommunikationstechnik verstehen, beurteilen und entwickeln zu können.