Podiumsdiskussion "Erfolgreich Scheitern – und warum Fehler wertvoll sind"

Podiumsdiskussion "Erfolgreich Scheitern – und warum Fehler wertvoll sind"

12. 11. 2019 | 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ist erfolgreiches Scheitern möglich? Oder ist das ein Widerspruch in sich? Fehler zu machen ist menschlich und doch sind Fehler oder Scheitern für viele mit Scham und dem Gefühl von Inkompetenz verknüpft. Nehmen Sie an unserer Podiumsdiskussion teil und lernen Sie eine neue Perspektive auf dieses Thema kennen.

 

Um mehr über die positiven Seiten des Scheiterns zu erfahren, beginnen wir den Abend mit einem inspirierenden und humorvollen Impulsvortrag von Anne Koark. Sie musste selbst vor mehreren Jahren Privatinsolvenz anmelden und engagiert sich seitdem für eine andere Art des Umgangs mit dem Thema Scheitern.
Im Anschluss daran diskutieren Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen, welche positiven Konsequenzen Fehler haben können. Für unsere Podiumsdiskussion konnten wir u. a. gewinnen:

  • Anne Koark (Speaker, Autorin und Beraterin)
  • Ingo Kohrmeyer (Global Head of HR Services & People Operations, Infineon)
  • Adrian Patzak (Gründer, Volabo)
  • Angelika Bachmann (Mitglied der Schulleitung, Campus Di Monaco)
  • Florian Vorderwülbecke (Allgemeinmediziner und Reserveoffizier)

 

Das Wichtigste im Überblick:

Thema: Erfolgreich Scheitern – und warum Fehler wertvoll sind

Wann: Dienstag, 12. November ab 18 Uhr

 Anmeldung notwendig: Ja

 

Alle Interessierten sind herzlich willkommen bei der Podiumsdiskussion dabei zu sein. Bitte melden Sie sich unter dekanat.bw@unibw.de an 

Ort:
Bibliothek der Universität der Bundeswehr München
Kosten:
kostenfrei
Termin übernehmen: