Startseite Aktuelles

 

Bachelor- und Masterarbeiten:

Auf Nachfrage können von unseren Mitarbeitern jederzeit Bachelor- und Masterarbeiten sowie Programmierprojekte zu unseren Forschungsgebieten angeboten werden. Dabei versuchen wir möglichst, eigene Vorstellungen der Interessenten zu berücksichtigen. Neben theoretischen Arbeiten kommen als Aufgabenstellungen auch Programmrealisierungen sowie experimentelle Untersuchungen in unserem Labor in Frage.

 

 

Aktueller Vorschlag für Masterarbeit:

Vergleich von Fehlerdiagnoseverfahren für dynamische Systeme: Ableitungsschätzung versus Einsatz von Zustandsbeobachtern.
 

 

 

Vorträge und Kolloquien (Gasthörer sind herzlich willkommen):



 

Vortragender Vortragsthema Datum und Raum
Johannes Middeke, Dr. Dipl.-Math., Research Institute for Symbolic Computation,
Johannes Kepler Univ., Linz, AUT
 
Untersuchung von Systemen auf Pi-Flachheit mittels Zeilenreduktion 04.05.2011
Johann Reger, Prof. Dr.-Ing., TU Ilmenau Technische Kybernetik und Systemtheorie an der TU Ilmenau 02.03.2011
Dong Eui Chang, Assc. Prof., Dep. of Applied Mathematics, Univ. of Waterloo, Ontario  Stabilization of mechanical systems by Energy Shaping 09.06.2010
Joachim Deutscher, Dr.-Ing., Lehrstuhl für Regelungstechnik, Universität Erlangen-Nürnberg Führungs und Störgrößenaufschaltung für lineare verteilt-parametrische Systeme 24.06.2009, 11.00, Geb. 35, Raum 0323
Dominik Schindele, Dipl.-Ing., Lehrstuhl für Mechatronik, Uni Rostock  Adaptive Backstepping Regelung für eine High-Speed-Linearachse mit pneumatischen Muskeln  01.10.2008, 10.00, Geb. 35, Raum 0323 
Paul Kotyczka, Dipl.-Ing., Lehrstuhl für Regelungstechnik, TU München  Ein systematischer Ansatz zur Parametrierung des passivitätsbasierten Reglerentwurfs mittels Interconnection and Damping Assignment (IDA-PBC) 08.05.2008, 14.30, Geb. 35, Raum 0323 
 Heike Vallery, Dipl.-Ing., Lehrstuhl für Steuerungs- und Regelungstechnik, TU München Reglerentwurf für patientenkooperative Gangrehabilitation 14.2.2008, 11.00, Geb.43, Raum 3/0315
Jean Levine, Prof., Centre Automatique et Systeme, Ecole des Mines-ParisTech, Fontainebleau, Frankreich Recent Advances on Differentially Flat Systems  16.01.2008, 10.00, Geb.43, Raum 1.1/0108
 Johann Reger, Dr.-Ing., TU Berlin,
Fachgebiet Regelungstechnik  
Ein algebraisches Verfahren zur Bestimmung von FIR-Differenzierern - Querverbindungen zu klassischen Methoden der Zustandsschätzung  13.12.2007, 13.15, Geb.43, Raum 5/0125
Markus Bäuml, Dipl.-Ing.,
Lehrstuhl für Regelungstechnik,
Univ. Erlangen-Nürnberg
Einführung in die SOS-Darstellung zur Analyse nichtlinearer Systeme  28.11.2007, 11.00, Geb.43, Raum 3/0315
 Roland Heeg, Dr.-Ing
AG der Dillinger Hüttenwerke
Modellbasierte Regleung der Walztafeldicke und -ebenheit
in Grobblechwalzwerken 
31.10.2007, 11.00
Geb.43, Raum 3/0315