Michael Zollweg

Zusammenfassung der Diplomarbeit von Michael Zollweg:

Aufbau und Inbetriebnahme eines µC-gesteuerten Pulswechselrichters zur Untersuchung von dreiphasigen Pulsmustern
Zur Demonstration und Analyse von dreiphasigen Pulsmustern im Rahmen des leistungselektronischen Spezialpraktikums am Institut wurde ein Pulswechselrichter aufgebaut. Die realisierte Versuchsanlage umfasst sowohl das Leistungsteil samt IGBT-Ansteuerschaltungen als auch die Steuerungselektronik mit einem µC als zentralem Baustein zur Generation der Pulsmuster. Weitere Platinen dienen zur Erfassung und Anpassung der Phasenströme und -spannungen sowie der potentialfreien Übertragung der Schaltbefehle an die Ansteuerplatinen.
Für den µC wurden Programme zur Realisierung von Dreifach- und Fünffachtaktung mit den Freiheitsgraden Grundfrequenz, Schaltwinkel und Totzeit erstellt. Mit Bedienoberfläche am PC und Oszilloskop ist damit die Untersuchung von Grund- und Oberschwingungsanteilen der Pulsmuster bei verschiedenen Schaltwinkeln sowie der praktische Abgleich von vorausberechneten Pulsmustern möglich.